Amorgos VII: Bergkapelle auf der Inselmitte   4249
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kórakas (524m)
2 Minoa (246m)
3 Katapola
4 Chálara [Insel Nikouria] (346m)
5 Agios Mamas - Pano #31012
6 Kroukelos - Pano #30956
7 Chorafakia (823m)

Details

Location: Profitis Ilias (702 m)      by: Martin Kraus
Area: Greece      Date: 27.04.2022
Drei Stunden genussreiche Wanderung nach #31012 war der (zumindest nach Meereshöhe gemessene) Höhepunkt der Tour von Egiali nach Katapola erreicht. Ich hatte den Wanderweg 1 verlassen, der zum spektakulär in der Felswand gelegenen Kloster Chozoviotissa führt, da ich in der Mittagszeit vor geschlossenen Türen gestanden hätte. Zudem wollte ich ja den Aussichtspunkt hier mitnehmen. Die Variante 1a führt durch dichte Felder voll blühendem Asphodelos. Mit Steinmännern markiert geht es über Felsblöcke gut hinauf zur landestypisch dem Propheten Elias geweihten Kapelle. Es war weiterhin sehr dunstig, aber die Ausmaße der langen, schmalen Insel sieht man kaum irgendwo besser als hier.

Three hours of enjoyable hiking after #31012, the pinnacle (measured at least by sea level) of the hike from Egiali to Katapola had been reached. I had left hiking trail 1, which leads to the monastery of Chozoviotissa, spectacularly situated in the cliff face, because I would have been standing in front of closed doors at lunchtime. Besides, I wanted to take in the viewpoint here. Alternative route 1a leads through dense fields full of flowering asphodelos. Marked with cairns, the path goes up over boulders to the chapel typically dedicated to the prophet Elijah. It was still very hazy, but the dimensions of the long, narrow island can hardly be seen better than here.

Olympus OM-D E-M5 III
M.Zuiko 12-45/4.0 Pro @12mm (=24mm KB)
17 HF RAW freihand, ISO 200, 1/1000, f8
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView
360° Blickwinkel

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/YoEhPvaZL5gRqNSJA

Comments

Tolles Panorama mit schönen Farben. Das macht mir wirklich Spaß!
Grüße aus den Niederlanden (jetzt wieder Wasserknappheit).
2022/08/07 11:50 , Arjan Veldhuis
tolle Eindrücke! Der Dunst macht die mediterrane Hitze richtig sichtbar. LG Alexander
2022/08/07 15:48 , Alexander Von Mackensen
Der leichte Dunst verleiht dem Bild viel Tiefe. Die fernen Wolken könnten auch schneebedeckte Berggipfel sein.

Grüße,
Dieter
2022/08/08 14:27 , Dieter Leimkötter
Das ist ja wirklich eine Dunstsuppe. Mit den tiefen Nebelfetzen ist das Motiv dennoch sehr sehenswert. Bei dieser Kapelle vermisse ich den weißen Kalk.
LG Jörg
2022/08/08 18:32 , Jörg Nitz

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100