Gebrannter Stein 360°   4661
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Jägerhausberg 874
2 Greifenberg 901
3 Großschanze Oberhof
4 Schützenberg 904
5 Schneekopf 978
6 Großer Beerberg 983
7 Schneeberg 692
8 Großer Gleichberg 679
9 Kreuzberg 928
10 Dolmar 740
11 Wasserkuppe 950
12 Ruppberg 866
13 Auersberg 757
14 Steinhauck 786
15 Baier 714
16 Großer Hermannsberg 868
17 Hoher Stein 860
18 Großer Gieselsberg 658

Details

Location: Thüringer Wald (897 m)      by: Jochen Haude
Area: Germany      Date: 30.05.2022
Auf der Südseite des Thüringer Waldes gibt es mindestens zwei Berge, von denen man auch ohne Aussichtsturm einen weiten Rundumblick hat. Der eine ist der Ruppberg mit Hütte, Biergarten und Materialseilbahn. Der andere ist der Gebrannte Stein (nicht zu verwechseln mit dem Ausgebrannten Stein). Vom Charakter her könnte er kaum unterschiedlicher sein. Sein Gipfelaufbau besteht aus Felsen, die fast etwas versteckt im Wald liegen. Die Höhe reicht gerade aus, damit man in alle Richtungen über die Baumkronen schauen kann. Die Stand- oder Sitzfläche oben ist allerdings ziemlich begrenzt – ähnlich wie die der Felsnase hier in Bildmitte. Für ein Rundumpano sollte man einigermaßen schwindelfrei sein, für die kurze Kletterei auf den Felsen zumindest trittsicher.
Diese Bilder entstanden bei einer morgendlichen Runde mit dem Mountainbike. Den letzten kleinen Pfad zum Felsen habe ich allerdings geschoben bzw. getragen.
25 QF 16mm, ISO 160

Comments

Ein hervorragendes Mittelgebirgspanorama von einem schönen Aussichtspunkt, der in unserer Sammlung noch fehlte. Ich war da vor vielen Jahren auch einmal, aber das Gegegenlicht war ungünstig. Du hattest bessere Bedingungen.
2022/07/12 07:29 , Jörg Braukmann
Feiner Blick in den Thüringer Wald. Die steinerne Spitze setzt dem Bild die Krone auf, auch wenn sie für mich etwas präsenter sein dürfte.

Grüße,
Dieter
2022/07/12 11:10 , Dieter Leimkötter
Schöne klare Farben und schönes Thüringerwald-Pano, freut mich immer sehr. Schade, dass der Felsen nicht noch ein Stück höher ist und richtig über die Bäume ragt.
2022/07/13 00:33 , Matthias Matthey
Fuer den Schweizer erklaert das Pano wunderbar, weshalb bei euch Gebirge bisweilen Wald heissen.
2022/07/14 03:06 , Augustin Werner

Leave a comment


Jochen Haude

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100