Neist Point Foghorn and the Lower Minch   8153
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Heaval 384m - 65km - Pano #25746
2 Isle of Barra
3 Neist Point Foghorn
4 Stulabhal 374m
5 South Uist
6 Beinn Mhor 620m - Top of South Uist
7 Hecla 606m - 33km
8 The Lower Minch
9 Eabhal 347m - Top of North Uist - Pano #25985
10 North Uist
11 South Lee 281m - 28km
12 North Lee 263m
13 Ceapabhal 368m - 48km - Pano #23853
14 South Harris
15 Roineabhal 460m - 40km

Details

Location: Neist Point Lighthouse / Isle of Skye / Scotland      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: United Kingdom      Date: 04.06.2018
Als Ergänzung zum Butt-of-Lewis-Panorama mit der Einfahrt in die Schifffahrtspassage "The Minch" nun ein Panorama vom Neist Point Lighthouse mit Nebelhorn und Blick über "the Lower Minch" - der schmäleren Passage mit einer Breite von 25-30 km - hinüber zu den Äußeren Hebriden mit South Harris und den Uists.

Interessant auch die Entstehungsgeschichte der Nebelhörner entlang der gesamten schottischen Küste. Ein britischer Ingenieur hatte um die 1870er Jahre die Idee, das mächtige Pfeifen der Dampflokomotiven als Küstensignale bei dichtem Nebel zu nutzen. Wie so ein Nebelhorn funktionert und ein erläuternder Text kann dem nachfolgenden Link entnommen werden - am Beispiel Sumburgh Foghorn auf den Shetlands, das in seiner Architektur dem Neist Point Lighthouse sehr ähnlich ist.

Link - mit interessantem Clip "Sounding the Sumburgh Foghorn":
https://beersandbeans.ch/2019/02/18/the-red-sound-of-danger-das-rote-nebelhorn-von-sumburgh/


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 7 Aufnahmen, freihand
Aufnahmezeit 19:57 Uhr Ortszeit (20:57 Uhr CEST / MESZ)
Blende: f/16
Belichtung: 1/250
ISO: 100
Brennweite: 24mm KB

Comments

Gut, dass du gleich den Link zum Ton mit angegeben hast, der gehört hier zwingend dazu.
2022/01/12 08:09 , Jens Vischer
Sonne hinter Schleierwolken ist nicht immer einfach, sieht gut aus.

Von der verlinkten Seite bin ich begeistert :-)
2022/01/12 14:58 , Steffen Minack
Ich höre mir den Ton gerde an. Ich begrüße aber, dass du bei einer derart guten Sicht dort warst, bei der solche Geräusche überflüssig gewesen sein dürften.
2022/01/12 17:01 , Jörg Braukmann
Das tolle an diesem Panorama ist - neben dem Hörerlebnis - dass die Schleierwolken samt dem Beinn Mhor aus dem Rohr gepustet erscheinen. Super komponiert, Hans-Jörg!
2022/01/12 17:33 , Peter Brandt
Die Zusammensetzung des Motivs mit dem Nahbereich, dem beleuchteten Wasser und den entfernt liegenden Hügeln ist einfach wunderschön!
LG Jörg
2022/01/12 18:52 , Jörg Nitz
Bei dem Horn hat der Nebel keine Chance. Danke für die akustische Untermalung.

Herzliche Grüße,
Dieter
2022/01/13 13:08 , Dieter Leimkötter
Freue mich sehr, dass dieses Kurzpanorama so zahlreiche Kommentare ausgelöst hat. Für mich war dieses "Blickfenster der 2. Wahl" vom attraktiv gelegenen Neist Point Lighthouse ein sehr persönliches Motiv, weil sich am nächsten Tag der lang gehegte Traum, die Äußeren Hebriden zu besuchen, erfüllt hat. Nach der durch die Überfahrt von Stornoway nach Ullapool von Heinz angebrachten Diskussion zu der Meerespassage "The Minch", war für mich die Chronologie der Werke mit "Butt of Lewis" und der Einfahrt in "The Minch", sowie der südlich gelegeneren "Lower Minch" quasi vorgegeben. Ebenso wie das nachfolgende Werk, als ich hier wieder "meine Skuas" aus dem Jahr 2012 entdeckte ;-)) ...

@ Peter
DANKE - super Bildinterpretation und immer wieder begeisternd welche Gedanken beim Betrachten aufkommen können ... das machen die Kommentare auf dieser Plattform (für mich) dann auch so wertvoll
2022/01/15 09:47 , Hans-Jörg Bäuerle
Tolles Motiv --- und in der Richtung sieht man die vielen Leute nicht ;-) VG Martin
2022/01/17 19:57 , Martin Kraus

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100