Rondell   11197
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Hofgarten Veitshöchheim      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 01.06.2019
Mit dem vielleicht kürzesten Panorama, Format 1:1, betrete ich vielleicht Neuland. 7 HF-Aufnahmen, aufgenommen mit einer Brennweite von 8 mm (12 mm KB), f/8, 1/750 s mit Stativ und NPA. In Hugin zusammengefügt, sphärisch projeziert.
Sicher, mit 500 Pixeln ist die Darstellung doch etwas reduziert. Ich finde, sie passt aber doch auf diese Seite.

Kleine Planeten sind eine rezivolle Spielart der Projektion von Panoramaaufnahmen. Der Boden steht im Zentrum, die Landschaft gruppiert sich darum. Ich gehe gerne den anderen Weg und setze den Himmel ins Zentrum. Vorraussetzung ist ein schöner, klarer Himmel mit ansprechender Bewölkung. Zirren führen oft zu einem Muster, das in Zusammenspiel mit blauem Himmel zu einem Aussehen führt, das an Murmeln erinnert. Aus dem Grund nenne ich diese Darstellung gerne Murmelprojektion.

Den Ort, den ich hier gewählt habe, werde ich noch geheim halten. Genaue Betrachter des Bildes finden sicher Hinweise, wo ich mich an diesem Tag aufgehalten habe.

_______________________

Rätsel gelöst. Panorama nun verortet.

Comments

Originell!
2019/06/07 15:21 , Benjamin Vogel
Der Garten ist nicht in Hof.
Grüße
2019/06/07 17:20 , Hermann Leikauf
Vielleicht Eremitage Bayreuth?
LG Jörg
2019/06/07 18:54 , Jörg Nitz
Das Platanen-Rondell in Schlosspark von Veitshöchheim ??
2019/06/08 13:33 , Christoph Seger
interessante Perspektive
2019/06/08 15:50 , Benno Pütz
Rätsel gelöst 
Volltreffer, Christoph.
Wobei Hermann, ein fundierter Kenner Frankens, sicher auch diesen Ort meinte. Gärten außerhalb von Hof gibt es zwar viele, Hofgärten sind schon seltener. Und den aus Veitshöchheimer Sicht schönsten, den gibt's halt nur hier.

Vielen Dank fürs mitraten,
Schöne Pfingsttage mit interessanten Motiven und gutem Licht,

Dieter
2019/06/08 17:15 , Dieter Leimkötter
Bitte keine Blumen für mich. Gratuliere Christoph, ich dachte eher an den Hofgarten in Würzburg. Diesen Park kenne ich nicht.
2019/06/08 22:52 , Hermann Leikauf
Ich finde es immer wieder interessant, was für Bilder mit den unterschiedlichen Projektionstechniken entstehen. In diesem Fall ist es die Symmetrie, die den Kick ausmacht. Das Motiv finde ich sehr gelungen und mutig es auch alleine zu stellen. 2014 habe ich ähnliche Projektionsversuche auch schon mal gezeigt:
https://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=15670

LG Werner
2019/06/09 18:57 , Werner Schelberger
Na, ja man koennte kritisieren, dass der Horizont hier doch ganz sichtbar gekruemmt ist (:-)

Von wegen originell - ich bestreite nicht, dass diese Projektion oder auch die Little Planents etwas exotisch sind, aber neu keinewegs:

Hier ein mittlerweile mehr als 200 Jahre altes Beispiel eines Little Planets vom beliebtesten Aussichtsberg der Zentralschweiz:
https://www.imgrumweb.com/post/Bwxf2oJhCjf

Aehnlich wie dein Bild PP.net:
https://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=9319

Generell bind ich gar nicht so ein Fan von Symmetrie, aber ich kann mir vorstellen dass dieses huebsche Bild noch etwas gewinnt, wenn Du es 90 oder auch 270 Grad drehst:

LG
2019/06/10 17:33 , Augustin Werner
Augustin, danke für deinen Hinweis auf dein Bild #9319. Das entstand vor der Zeit, in der ich zu fotografieren begonnen habe. Schöne Kombination mit dem 360°-Horizontalpanorama.

Da die Platanen, in Gegensatz zu den Hochhäusern, sich im Himmel über dem Fotografen treffen, ist eine Ansicht, auch in der Höhen-stauchenden Merkator-Projektion nicht sehenswert.

Die 90 ° rechts oder links gedrehten Varianten hatte ich ausprobiert, mir gefiel diese Darstellung am besten.
2019/06/11 15:25 , Dieter Leimkötter
Immer Mut zu solchen Werken! Früher war Jörg E immer der Meister der Kreativität.. Nun scheinst du ihm Paroli zu bieten..

LG Seb
2019/06/13 00:13 , Sebastian Becher

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  

Eishöchheim (0km)

1

Sternbild (0km)

5
... in the top 100