Die Stadt auf dem Fels - Port Isaac   113070
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Fore Street
2 Parish Church of St. Peter
3 Schutzmauer Hafen
4 Fischmarkt

Details

Location: Southwest Coast Path bei Port Isaac      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: United Kingdom      Date: 29.08.2011
Das malerisch gelegene Fischerstädtchen Port Isaac an der Nordküste von Cornwall habe ich bereits vor längerer Zeit als Teleaufnahme gezeigt. Ein Blick ins Archiv meines ersten Jahres, in dem ich mich an der Panoramafotografie versuchte, gab noch Bildmaterial für dieses Panorama frei.

Von dem auf den Küstenfelsen stehenden Städtchen mit seinen vielen architektonisch netten Cottages winden sich enge Gassen hinunter an den Hafen. Zwar spielt auch hier der Tourismus eine immer größere Rolle - Fischfang und -Verarbeitung, insbesondere Krabben und Hummer, haben aber nach wie vor ihre Bedeutung.

Den Hinweis von Wilfried Malz am 19.09.2013 zur "Grauen Stadt" von Theodor Storm (1885), möchte ich auch hier gerne aufnehmen:

Am grauen Strand, am grauen Meer
und seitab liegt die Stadt;
der Nebel drückt die Dächer schwer,
und durch die Stille braust das Meer
eintönig um die Stadt.

Es rauscht kein Wald, es schlägt im Mai
kein Vogel ohn Unterlaß;
die Wandergans mit hartem Schrei
nur fliegt in Herbstesnacht vorbei
am Strande weht das Gras.

Doch hängt mein ganzes Herz an dir,
du graue Stadt am Meer;
der Jugend Zauber für und für
ruht lächelnd doch auf dir, auf dir,
du graue Stadt am Meer.

Canon PowerShot SX20 IS
6 HF-Bilder, freihand
58mm (KB)
1/160 und f/4,5
LR 5.7, PTGui Pro, IrfanView

Comments

Kam mir bekannt vor... genau, gab es schon mal als Ausschnitt. Auch so schön.

Beste Grüße,
J
2015/03/24 08:49 , Jörg Engelhardt
Du zeigst uns den Ort wenigstens auch einmal abseits der Rosamunde Pilcher Heile Welt-Verklärtheit. Das Storm-Zitat als Begleitung passt dazu ausgezeichnet ;-).
Ich war zunächst irritiert wegen der Dimension der Schutzmauer in der Zufahrt zum Hafen. Aber wenn man sich die Küstenlinie ansieht und den Tidenhub dort berücksichtigt, wird einem schnell klar warum die Mauer derartige Ausmaße hat.
Herzliche Grüße, Matthias.
2015/03/24 09:53 , Matthias Stoffels
An das Grau muss man sich erst gewöhnen, dann aber genießen, schauen und "hören".
LG & behüt Dich Gott,
Christian
2015/03/24 09:53 , Christian Hönig
Typische Ansicht, auch mit dem grauen Himmel. Der Bildschnitt ist hervorragend und macht das Pano hier zu einer berechtigten Ergänzung der bereits gezeigten Version. Schön, wenn man so was noch rausziehen kann. VG Martin
2015/03/25 20:10 , Martin Kraus
A very unique place.
2015/03/25 22:09 , Giuseppe Marzulli
Macht richtig Lust auf die Insel muss ich sagen! ;-)
2015/03/25 23:36 , Felix Gadomski
Sehr schön HJ!!

Herzlichst
G
2015/03/28 13:00 , Gerhard Eidenberger
Typisch britisch!
2015/03/29 12:39 , Johannes Ha
Very grey ... a fifty ... :-)?
Gruss, Danko.
2015/03/30 21:36 , Danko Rihter
Gefällt mir auch sehr gut auch der sehr gut gewählte Aufnahmeort Herzliche Grüße und frohe Ostern Velten
2015/04/05 07:49 , Velten Feurich
graue schöne Wildnis mit Gezeitenkraft
2015/04/07 18:37 , Winfried Borlinghaus

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100