Sonnenaufgang auf dem Dach Frankens   32546
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Döbraberg 794m 29km
2 Großer Waldstein 877m
3 Bergkopf Kleiner Waldstein 857m
4 Epprechtstein 798m
5 Großer Kornberg 826m
6 Kösseine 938m
7 Platte 946m
8 Fichtelsee
9 Rauher Kulm 681m 25km

Details

Location: Schneeberg (Fichtelgebirge) (1051 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 07.09.2013
Vom Schneeberg sind die Fernsichtmöglichkeiten umfassend. Es geht von der Rhön über Thüringer Wald, Erzgebirge bis zu Kaiser-, Oberpfälzer- und Bayer/Böhmerwald. Für Panos ist er aber eher ungeeignet, weil viele Bäume in den Horizont ragen. Auch der große Turm und die anderen ehemals militärischen Bauwerke stören sehr und sind auch kein schöner Anblick. Ich denke aber, daß der höchste Berg im Fichtelgebirge auf pp.net vertreten sein sollte.
Ich hatte eine andere Wetterlage erhofft. Auf der webcam vom Vortag war die Sicht viel besser und mit einzelnen Nebelfeldern. Hier sind jetzt leider nur wenige Berge zu sehen. Für mich war es trotzdem schön. Ich war auch schon 1 Stunde vor Sonnenaufgang oben und konnte den sich langsam färbenden Himmel beobachten. Auf dem Weg hinauf habe ich den Sternenhimmel genossen, den ich schon lange nicht mehr so klar gesehen hatte.

31 QF, F5, 1/125, ISO 320/400, Brennweite 128mm KB, Stativ

Comments

Dein Pano reißt mich schon die ganze Zeit hin und her.. Technisch gut und schöne Stimmung aber der Standpunkt ist wenig sehenswert..

Ich war im Juni oben, sind vom Tal hochgestrampelt um dann oben total enttäuscht in die Runde zu blicken.. Irgendwie sieht man gar nix vom Schneeberg und der Gipfel gleicht einem Hochsicherheitstrakt.. Finde ich unmöglich!! Wenigstens einen neuartigen Stahlgerüstturm könnte man ja diesem prominenten Ort spendieren.. Da würde man auch über die Bäume hinauskommen und hätte dann die entsprechend würdige Rundsicht.. Oder den Riesenfunkturm einfach zugänglich machen.. Weißt du zufällig ob das möglich ist, zB an einem Tag des offenen Denkmals? Denn ein Denkmal scheint er ja irgendwie zu sein dieser Betonklotz..

P.S.: Schau mal bitte in dein E-Mail Postfach!

LG Seb
2013/09/12 08:18 , Sebastian Becher
Ich habe auch schon mal einen Panoramaversuch am Schneeberg unternommen, rundum, mit allen den monströsen Aufbauten, es dann aber wieder verworfen. Immerhin hat Dein Pano eine schöne Stimmung und es ist Dir gelungen, die Sonne ohne das sonst übliche unnatürliche Gelb in ihrem Umkreis darzustellen. LG Wilfried
2013/09/12 15:36 , Wilfried Malz
@ Seb, ich habe mir auch schon oft gewünscht, auf den Turm zu kommen. Ob das geht, weiß ich nicht, wäre natürlich super. Bei guter Sicht ist der Schneeberg für mich trotzdem interessant, zwischen den Bäumen ist doch einiges zusehen. (Panoramio 89222696, 89223213).
Vielen Dank für den Hinweis auf die e-mail, hätte ich wahrscheinlich wieder erst gelesen, wenn es zu spät gewesen wäre! LG Fried
2013/09/12 15:36 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100