Stadt am Meer   8421
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Marienwallfahrtskirche Monte Grisa 330 m
2 Leuchtturm Faro della Vittoria
3 Poggioreale 398 m
4 Monte Belvedere 447 m
5 Chiesa di San Nicolò dei Greci
6 Teatro Giuseppe Verdi
7 Palazzo della Luogotenenza Austriaca
8 Rathaus
9 Piazza Unita d'Italia
10 Palazzo del Lloyd Triestino
11 Savoia Excelsior Palace (Hotel)
12 Stazione Marittima
13 Adria

Details

Location: Triest      by: Matthias Matthey
Area: Italy      Date: 24.07.2023
Stöbert man auf dieser Seite nach Panos aus Triest, könnte man denken, außer der Piazza Unita d´Italia gäbe es dort nicht viel zu sehen. Das wird dieser bemerkenswerten Stadt keinesfalls gerecht. Sieht man über ein paar Ausrutscher hinweg, treffen hier architektonisch Italien und Österreich auf engstem Raum aufeinander. Und das direkt am Meer, wo obendrein die Ausläufer der Alpen für ziemlich viel Reliefschwung sorgen. Obwohl ich kein Freund der Mittelmeerhitze bin, konnte ich mich doch dieses genius loci nicht ganz verschließen und hätte die 30°C hier gern noch eine Stunde länger ertragen, wenn es die Familie zugelassen hätte.

Comments

Good description. I've gone many times to this precise spot, but I've never been able to get an acceptable overview :-)
2023/08/28 20:41 , Giuseppe Marzulli
Ein interessanter Standpunkt so mitten unter den Leuten.
2023/08/28 21:01 , Günter Diez
So stellt man sich einen Sommerabend im Urlaub am Mittelmeer vor. Die Abendstimmung ist traumhaft schön. Die Sommerwärme lässt sich förmlich spüren. Zudem ist das Motiv noch nicht gezeigt worden.

Bitte gib dem Herren noch seine Beine wieder (dürfte mit "Überblendungen ändern" recht einfach sein)!
LG Jörg
2023/08/29 20:20 , Jörg Nitz
Dem Mann konnte offensichtlich geholfen werden, und er hat sich anschließend schnell aus dem Staub gemacht. Tolle, neue Perspektive auf die Stadt mit der interessanten Häuserfront. Mit den vielen Leuten ein herausvorderndes Motiv.
2023/09/01 13:26 , Jörg Braukmann
Grobes Pflaster, wellendes Wasser, tiefstehende Sonne. Alles keine Freunde des Panoramafotografen. Gut gemeistert.
Die Szene wäre sicher auch in den frühen Abendstunden, wenn die schmucken Laternen angeschaltet sind, reizvoll.
Etwas störend, weil zu dominant und zudem angeschnitten, ist der im Vordergrund sitzende, telefonierende Herr am linken Bildrand. Hier hätte ich sicherlich zum Radiergummi gegriffen.

Grüße,
Dieter
2023/09/02 15:46 , Dieter Leimkötter
Feines Abendlicht und wunderbar lebendig. Und der halbe Herr ist auch versorgt. VG Martin
2023/09/03 20:10 , Martin Kraus
Die historische Stadt lebendig im feinen Abendlicht präsentiert, und die Herausforderungen gut gelöst, Matthias !!

Herzlicher Gruß
Hans-Jörg
2023/09/06 07:37 , Hans-Jörg Bäuerle
An solchen Projekten kann man sich gut die Zähne ausbeißen, aber du hast die Herausforderungen klasse gelöst und eine sehenswerte Triest-Impression geschaffen.
2023/09/12 18:23 , Silas S

Leave a comment


Matthias Matthey

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100