Unter den Wolken - Sichtfenster nach Reinheimen   4410
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Tverrfjellet 1952 m
2 Kvitlenova 1898 m
3 Sandatinden 1931 m
4 Skridulaupen 1962 m
5 Krosshoe 1852 m
6 Gronnvasshoi 1840 m
7 Vulueggi 1765 m
8 Ottadalen
9 Bismo 400 m
10 Bispberget 1086 m
11 Skarvedalseggen 1961 m
12 Grahoe 2014 m
13 Loyfthoene 1946 m
14 Aursjoen 1090 m
15 Aura
16 Reinheimen Nasjonalpark
17 Reppen
18 Leirungshoi 1825 m
19 Storbrettingskollen 1851 m
20 Honnsjoen 1100 m
21 Falketind 1684 m, 66 km
22 Storhoe 1707 m, 60 km
23 Eggjäpiken 1529 m
24 Ottaelva 350 m
25 Boverdalen
26 Jotunheimen

Details

Location: Storivilen (2000 m)      by: Matthias Matthey
Area: Norway      Date: 01.08.2022
Beim Abstieg vom Storivilen (2068 m) bei Null Grad und etwas Neuschnee durchbrechen wir bei etwa 2000 m die Wolkenunterkante. Nach Norden öffnet sich der Blick über das lieblich-grüne Ottadalen hinüber nach Reinheimen. Im "Reich der Rentiere" leben in einer in weiten Teilen touristisch unerschlossenen, kargen Wildnis etwa 2000 wilde Rentiere.
Die im Vergleich zum Vestland bescheidenen Schneefelder in dieser Höhe zeugen von der rasanten Abnahme des Niederschlags mit jedem Kilometer, den man weiter nach Osten kommt. Uns hat das an diesem Tag allerdings nichts genützt.
Südlich (rechts) der Ottaelva liegt in Wolken das "Reich der Riesen" - Jotunheimen.

Comments

Wow, was für ein freier Blick über diese wunderbare Landschaft. Fast schade, dass es rechts nicht ganz für einen Blick nach Jotunheimen reichte. Ist die Verortung so richtig ? Ich versuchte gerade auf der Karte dieses Tal zu ermitteln.
2022/10/02 09:37 , Hans-Jürgen Bayer
Beeindruckend und gleichzeitig (für ein Flachland ein bisschen) erschreckend.
Grüße, Arjan
2022/10/02 19:29 , Arjan Veldhuis
Ein tolles Motiv! Die weißen Wolken sind recht ausgefressen. Kannst Du da noch etwas machen (Lichter deutlich absenken)?
LG Jörg
2022/10/03 20:02 , Jörg Nitz
Ist ja im Blick auf die Wettersituation recht ähnlich konstruiert wie mein "Wetterscheide"-Pano von vor ein paar Tagen. Nur eine Spur dunkler und alpiner. VG Peter
2022/10/04 22:14 , Peter Brandt

Leave a comment


Matthias Matthey

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100