Der Riese fällt   4241
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 gesperrte A4
2 Landberg 435m 8km
3 Tharandter Wald

Details

Location: Feldweg zwischen Birkenhain und Sora bei Wilsdruff (308 m)      by: Steffen Minack
Area: Germany      Date: 01.08.2021.2021 10:20 Uhr MESZ
12QF@80mm und etwas crop, F6.3, 1/1000, ISO500, Stativ

Nun ja kein like-Sammel-Pano, aber das ist egal, die Doku ist wichtiger. Zum Zeitpunkt der Aufnahmen regnete es mäßig und die Sichtweite betrug nur 15km.

Leider ist es hier keine Erhaltung, so wie an anderen Standorten wie zum Beispiel beim Sender Mühlacker, gelungen. Da die 153m hohe und 110t schwere Antenne auf einem Isolator steht (https://tinyurl.com/ymxvf665), ist sie schwer für andere Aufgaben zu gebrauchen.

Vielen Dresdnern und Leuten aus dem Umland der Stadt wird die Antenne fehlen, denn wenn man sie auf der A4 nach längerer Reise sah, kam ein Heimatgefühl auf, wusste man doch, dass man nun bald wieder zu Hause ist.

Ich muss so um die 7 Jahre alt gewesen sein, als ich mir aus einem Baukasten einen Detektorempfänger baute und den Sender Wilsdruff empfangen konnte. Dieser begnügte sich ganz passiv mit der vom Sender abgestrahlten Energie. Lebhaft habe ich noch in Erinnerung, wie ich in meinem Kinderzimmer die Antenne aus Kupferlackdraht verlegte. Nur wenigen Kindern dürfte es heute noch möglich sein, derart im Detail verstehen zu können wie Technik funktioniert.

Eigentlich wollte ich mein Stativ symbolträchtige 1044m von der Antenne aufbauen, denn die Sendefrequenz betrug früher 1044khz, aber dort waren mir zu viele Leute, so waren es nur ca. 988m.

Die erste Sprengung der nordöstlichen Abspannungen um 09:30 Uhr misslang teilweise, die Antenne blieb stehen. Erst im zweiten Versuch um 10:20 Uhr klappte es dann.

Comments

Wow! Das hast du dir also live gegeben...

Die Optik war, besonders von der Autobahn, natürlich beherrschend. Nicht besonders schön, aber eindrucksvoll.

Interessant wäre vielleicht noch (ohne dass das Bauwerk etwas dafür kann), die peinlich-anmaßende Rolle des Senders 1968, sls von dort "Radio Vltava" ausgestrahlt wurde.
2021/08/01 21:14 , Arne Rönsch
Da wäre jetzt doch Platz für ein schönes großes Windrad, oder?
2021/08/02 22:39 , Benjamin Vogel
Natürlich primär Dokument und nicht Landschaftspano, aber mit dem persönlichen Bezug dennoch sehr wertvoll. VG Martin
2021/08/03 19:41 , Martin Kraus
Hab ich mir schon gedacht, daß Du Dir die Gelegenheit nicht entgehen lässt, prima Dokumentation.
2021/08/05 17:41 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100