Von Rheinhessen über den Rhein   10232
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kleiner Feldberg 826 m, 47 km
2 Burgruine Landskrone
3 Großer Feldberg 879 m, 48 km
4 Katharinenkirche
5 Oppenheim am Rhein
6 Altkönig 798 m, 47 km
7 Neuenhain
8 Roßkopf 632 m, 52 km
9 Kronberg
10 Dienheim
11 Gickelsburg 471 m, 55 km
12 Dachskopf 513 m, 62 km
13 Sender Geinsheim
14 Eschborn
15 Nauheim
16 Ffm-Flughafen Tower
17 Ginnheimer Spargel
18 Messeturm
19 Frankfurt
20 Main Tower
21 Commerzbank Tower
22 EZB
23 Sieben Ahorn 753 m, 103 km
24 Neuer Henningerturm
25 VOGELSBERG
26 Procter & Gamble (Zahnpastawerk)
27 Stadtkirche Groß-Gerau
28 Hoherrodskopf 764 m, 101 km
29 Taufstein 773 m, 102 km
30 GG-Auf der Esch
31 Herchenhainer Höhe 733 m, 101 km
32 Wasserturm Groß-Gerau
33 Alpha-Hochhaus Langen
34 Langen
35 Mülldeponie Kreis Groß-Gerau
36 Franzosenkopf 481 m, 74 km
37 Wella-Zentrallager
38 Hahnenkamm 435 m, 63 km
39 SPESSART
40 Stempelhöhe 422 m, 63 km
41 Bürohäuser Weiterstadt (eh. T-Online)
42 Königsstein 382 m, 61 km
43 DA-Kranichstein
44 MVA Darmstadt
45 Hundertwasserhaus
46 Elisabethkirche
47 Griesheim, Hochhäuser Flughafenstr.
48 D A R M S T A D T
49 Mathildenhöhe mit Hochzeitsturm und Russ. Kapelle
50 Stadtkirche
51 Hochschule
52 Staatstheater
53 Kirche St. Ludwig (Käseglocke)
54 Windräder Roßdorf
55 Pauluskirche
56 Liebfrauenkirche
57 Technische Universität (Lichtwiese)
58 Merck-Stadion am Böllenfalltor
59 Eh. Cambrai-Fritsch-Kaserne (im Abriss)
60 Lincoln-Siedlung
61 Aussichtsturm Ludwighöhe (wegen Baufälligkeit gesperrt)
62 Bismarckturm Dommerberg (wegen Baufälligkeit gesperrt)
63 Kirchberg 281 m
64 Bordenberg 257 m
65 VHZ (Versandhandelszentrum) Pfungstadt
66 Siilberberg 328 m
67 Hochhäuser DA-Eberstadt Süd
68 Pfungstadt
69 Burgruine Frankenstein
70 Malchen
71 Langenberg 422 m
72 Fresenius Medical Care Biebesheim
73 Lufthansa Schulungszentrum Seeheim
74 Seeheim
75 MVA Biebesheim
76 Bickenbach
77 Neunkircher Höhe 605 m
78 Felsberg 514 m
79 Alsbach
80 Alsbacher Schloss
81 Melibokus 517 m
82 Knodener Kopf 511 m
83 Bergkirche Zwingenberg
84 Krehberg 576 m, 31 km
85 Malzfabrik Gernsheim
86 Düngemittelwerk
87 Auerbacher Schloss
88 Kesselberg 521 m
89 Bergkirche Auerbach
90 Eselsberg 441 m
91 Lindenstein, 455 m
92 Bensheim
93 Starkenburg
94 Heppenheim
95 Stillfüssel 568 m
96 Hardberg 593 m, 45 km
97 Gimbsheim
98 Stiefelhöhe 584 m
99 Leonhardsberg 536 m
100 Geisberg 518 m
101 Eichelberg 525 m
102 Pfarrwaldkopf 538 m, 50 km
103 Eich
104 Schriesheimer Kopf 530 m
105 Geigersheide 537 m
106 Dossenheimer Kopf 538 m
107 Weißer Stein 548 m
108 Der Hohe Nistler 496 m
109 Königstuhl 568 m, 53 km
110 Hochfirst 440 m, 56 km
111 Eh. AKW Biblis
112 Emmertsgrund
113 Fernmeldeturm Mannheim
114 GKM (Großkraftwerk Mannheim)
115 BASF Ludwigshafen
116 Wormser Dom
117 Alsheim
118 Worms

Details

Location: Beim Römerturm über Guntersblum (Rheinland-Pfalz) [Rheinhessisches Hügelland] (140 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 11.10.2020
Dieser Aussichtspunkt ist mir erst durch Stefan Minacks Hinweis bekannt. Sein sehr schönes Telepano hat er kurz vor Darmstadt geshnitten. Das geht natürlich gar nicht ;-)
Mit Jörg Braukmann habe ich diesen Standort aufgesucht, nachdem wir Steffen nach unserer gemeinsamen Tour abgesetzt hatten. Steffen war schon am Vorabend am Römerturm.
Auch an diesem Tag hatte ich schon ein Pano aufgenommen. Ein Funkmast der im Weg steht hätte allerdings zu einem Schnitt mitten durch die Bergstraße geführt. Ich hatte damals nicht überprüft, ob eine parallaktische Ausblendung möglich war. Daher bin ich letztes Wochenende noch einmal dort hingefahren und habe den Funkmast ausblenden können. Außerdem habe ich gleich noch ein 300 mm-Tele angefertigt.

43 QF-Aufnahmen, 300 mm KB, gestitcht mit PanoramaStudio

Comments

ein überaus informativer und abwechslungsreicher sowie herrlich langer Telestreifen. LG Alexander
2020/10/18 21:11 , Alexander Von Mackensen
Toller Streifen und wunderbar instruktiv beschriftet. Ich muss ja ehrlich zugeben, dass mich hier weniger die Berge als vielmehr die Städte und Gebäude interessieren, und die hast du alle perfekt abgearbeitet. Da die nicht so leicht von der Udeuschle Ansicht abgeschrieben werden können, weiß ich aus eigener Erfahrung, dass das eine Menge Arbeit ist.
2020/10/18 21:49 , Jens Vischer
Kaum zu glauben, diese Entfernungen zu den immer noch groß erscheinenden Gebäuden, Jörg!
2020/10/18 23:13 , Peter Brandt
Ja, sehr fleissig beschriftet. Informatives Panorama. LG Niels
2020/10/19 07:10 , Niels Müller-Warmuth
Habe es sehr genossen, den Abschnitt des Rheinradweges, den wir am dritten Tag bei strammem Gegenwind abgeradelt sind, aus der Perspektive betrachten zu können. Am Morgen in Mannheim gestartet, an der BASF vorbei, durch die Friesenheimer Insel mit dem Mannheimer Kraftwerk, dann Worms, weiter durch Gimbsheim und schließlich nach Oppenheim, wo wir bei einem kleinen Mittagsimbiss die zwischenzeitlich eingetretenen Unterhopfung korrigierten. Von mir aus kannst du das Bild gerne um den Abschnitt Oppenheim - Bingen ergänzen, der unser Nachmittagsprogramm an diesem Tage war.
2020/10/19 15:23 , Dieter Leimkötter
Im Gegensatz zu den Bedingungen bei mir nicht nur Sicht, sondern auch Licht - und was für welches !
Wie viel Meter liegen lagen die Standorte voneinander ca. entfernt um den Mast auszublenden ?
Wir waren am dem Sonntag nach unserem Treffen bei schlechter Sicht u.a. auf der Ruine Landskron. Laut peakfinder kann man dort locker den Nordschwarzwald sehen, aber es mangelt an einem richtig guten Standort, wo man nix vor der Nase hat.
2020/10/19 18:16 , Steffen Minack
Daß Sicht und Licht so ausgezeichnet zusammenkommen, gibt es nicht oft.
2020/10/21 19:22 , Friedemann Dittrich
Da hast Du bei Deiner Wiederkehr wohl einen perfekten Zeitpunkt angetroffen - großartiger Telestreifen, Jörg !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/10/21 23:08 , Hans-Jörg Bäuerle
@Steffen
Da von unten einige Zweige in das Motiv hineinragten musste ich den Standort zweimal wechseln. Ich schätze es waren etwa 10 Meter für die Zweige und für die Ausblendung des Funkmasts nochmal ca. 3 Meter. Hugin hat die Parallaxeverschiebung nicht geschafft. Mit Panoramastudio war das überhaupt kein Problem.
LG Jörg
2020/10/22 21:44 , Jörg Nitz
Großartiger Schwenk. Vor ein paar Tagen schon mal bewundert, jetzt noch mal intensiv genossen. VG Martin
2020/10/23 20:03 , Martin Kraus

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100