Blick auf Füssen   4172
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Standort Panorama Nr. 26494
2 Klinik
3 Hopfen am See
4 Illasbergsee
5 A7
6 Hopfensee
7 Rieden am Forggensee
8 Wiesbauer
9 Standort Panorama Nr. 27702
10 Osterreinen
11 Standort Panorama Nr. 20061
12 Blaik (Standort Panorama Nr. 20664)
13 Forggensee
14 Salober, 1.293m
15 Buching
16 Festspielhaus
17 Bannwaldsee
18 Pfarrkirche St. Maria und Florian
19 Waltenhofen
20 Schwangau
21 St. Coloman
22 Füssen
23 Hohes Schloss
24 ehem. Hanfwerk
25 Tegelbergbahn
26 Baumwipfelpfad
27 Lech
28 Neuschwanstein

Details

Location: Breitenberg, auf dem Weg zur Ostlerhütte (1765 m)      by: Jens Vischer
Area: Germany      Date: 18.06.2020
Während der Wanderung zur Ostlerhütte auf dem Breitenberg öffnete sich zwischen den Wolken dieser Blick hinab nach Füssen mit dem Hopfen- und dem Forggensee, sowie dem aufgrund des vielen Regens der Vortage gut strömenden Lech (einen Tag später waren wir am Lechfall, da kam ordentlich was herunter).

Auch einige meiner anderen Fotoziele aus diesem und aus früheren Urlauben sind im Bild zu finden.

17 QF Aufnahmen mit EOS 5D M3 á 300mm, f6.3, 1/640s, ISO100, 10.57 Uhr, PTGui Pro

Comments

Prima Blick auf die Füssener Seenwelt.

Am Breitenberg hatte ich bisher immer Wetterpech, so dass mir diese Eindrücke bislang verwehrt wurden.
Wäre der Weißensee in weitwinkligeren Aufnahmen noch zu sehen oder versteckt er sich hinter dem Falkensteinkamm?

Ich hoffe, ihr nutztet den Besuch am Lech auch mit einem Besuch des Auwald-Erlebnispfades an der Ziegelwies. Gerade mit Kindern ein wunderbares Erlebnis.
2020/06/30 08:46 , Dieter Leimkötter
Hallo Dieter, den Weissensee habe ich von dort nicht gesehen, der liegt versteckt hinter Salober/Falkenstein. Vielleicht sieht man einen Teil von ihm vom Aussichtspunkt am Breitenberg Gipfel, dort habe ich dieses Mal aber keine Aufnahmen gemacht.

Den Auwaldpfad sowie auch den zugehörigen Baumwipfel- und Bergwaldpfad haben wir in der Tat mit den Kindern besucht. Und weil es Ihnen so gut gefallen hat, sogar gleich noch ein zweites Mal. Der Auwaldpfad eignet sich sehr gut bei Gummistiefel- und Matschhosen Wetter. Nur an den Stellen, wo es ganz nah an den reissenden Lech geht, mussten wir etwas auf die kleinen Entdecker aufpassen.
2020/06/30 09:13 , Jens Vischer
Von oben hat man Übersicht ;-) Viel zu entdecken - gut, daß Du das Tele mitgetragen hast. VG Martin
2020/06/30 20:06 , Martin Kraus
Sehr interessante Studie!
2020/07/01 15:01 , Walter Schmidt

Leave a comment


Jens Vischer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  

Alpenvorland (1km)

4

Guten Morgen (1km)

3

Alpenvorland (3km)

13
... in the top 100