Persepolis   7155
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 100-Säulen Palast
2 Tor der Nationen

Details

Location: Persepolis (1648 m)      by: Jörg Engelhardt
Area: Iran, Islamic Republic Of      Date: 17.09.2018
Ca. 520 v. Chr. (!) war Persepolis die Hauptstadt des Perserreiches, die bekanntesten Könige waren hierbei Kyros II. und Dareios I.

Das Perserreich erstreckte sich damals vom heutigen Griechenland bis Pakistan sowie in Nord-Süd-Richtung von Ägypten bis Usbekistan.

Ausgegraben in den 30-er Jahren, umfangreich restauriert 1971 zur 2500-Jahr-Feier der iranischen Monarchie.


Nikon D850
AF-S Nikkor 24-120 1:4 G ED bei 38 mm
11 QF
1/250
F/10
ISO 31

Comments

( ; - )) ..Wann machst Du mal wieder Ferien in Deutschland?
2019/11/10 12:27 , Walter Schmidt
Großartiges Panorama dieses Kulturerbes. Die Aufnahme mit den wenigen Gruppen wirkt fast zeitlos. Gefällt mir sehr gut !
2019/11/10 17:00 , Hans-Jürgen Bayer
Sehr eindrucksvoll und in der Übersicht auch sehr informativ. Mich beschäftigt, was Du im Text zur Restaurierung schreibst: Archäologie solcher Orte ist ja häufig weniger auf wissenschaftlicher Neugier, sondern auf Machtpolitik und der Begründung imperialen Anspruchs gegründet. In ähnlicher Weise hat Saddam in den 80er Jahren Babylon restauriert - damit es was hermacht, wurden die verfallenen alten Lehmziegelmauern mit Beton zu alter Größe erhöht. VG Martin
2019/11/10 18:53 , Martin Kraus
@Martin 
Nach Einschätzung einer mitreisenden Archäologin ist Persepolis ordentlich und fachgerecht restauriert, liegt wohl aber vor allem daran, dass dieser Ort schon länger UNESCO Weltkulturerbe ist und hier strenge Richtlinien zur Restaurierung gelten.

Babylon ist m.K.n. erst seit 2019 UNESCO Weltkulturerbe, die Zeit davor konnte dieser Ort natürlich touristentauglich oder für sonstige politische Interessen verhunzt werden...

Beste Grüße,
J
2019/11/10 23:11 , Jörg Engelhardt
Hat mich gestern beim "schnellen" reinschauen schon begeistert, Jörg - insbesondere freue ich mich, dass Du diese Serie fortsetzt, denn ich gehe davon aus, dass auf der Festplatte Deiner Reisen nach Usbekistan und den Iran noch einige begeisternde und informative Werke schlummern !!

Eine gute neue Woche und herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/11/11 07:46 , Hans-Jörg Bäuerle
@HJB2: 
...an die Südamerika-Dauerserie von Jens komme ich nicht ran, mein Archiv leert sich langsam :-)

Grüße,
J
2019/11/11 08:35 , Jörg Engelhardt
Die Scheinwerfer im Vordergrund lassen vermuten, dass der Ort auch in der Dunkelheit ein vortreffliches Bild abgeben würde.
2019/11/13 14:51 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Jörg Engelhardt

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100