Sorgenvoll ...   9494
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Niederwald
2 St. Rochus
3 Bingen
4 Nahemündung
5 Mäuseturm
6 Burg Ehrenfels

Details

Aufnahmestandort: Rheinknick bei Rüdesheim      Fotografiert von: Dieter Leimkötter
Gebiet: Germany      Datum: 30.09.2018
... blicken wir auf Gevatter Rhein. Dünn ist er geworden, überall, wie hier an der Nahemündung, nur noch Haut und Knochen.

Seit unserem Besuch Ende September ist ein weiterer Trockenmonat ins Land gegangen. Der Pegel erreicht Tag für Tag neue Tiefstände. Kaum mehr schiffbar ist der Fluss heute. Mit unmittelbaren Folgen für uns alle: teurere Güter, mehr Verkehr auf der Straße, Drosselung der Produktion.

An dem sonnigen Tag, den wir, wie viele andere, fußläufig von Assmannshausen zum Niederwalddenkmal verbrachten, genossen wir die Herbstsonne. Der Weg unterhalb des Niederwaldes zeigt viele schöne Aussichten auf den Rhein, der an dieser Stelle von der Ebene des Rheingaus in das enge Tal des Mittelrheins eintritt.

12 HF-Aufnahmen, 18 mm (27 mm KB), f/7,1, 1/500 s. LR6 + Hugin2018.

Kommentare

Ich find's gut, dass du die Wanderer auf beiden Seiten einbezogen hast. Mal sehen, wie lange du da standhaft bleiben wirst ... ;-)
04.11.2018 22:34 , Arno Bruckardt
Arno, standhaft bin ich nicht lange geblieben, immerhin wanderte meine Frau strammen Schrittes weiter ;-)
05.11.2018 12:59 , Dieter Leimkötter
Ohja, da ist es zu jeder Jahreszeit schön (und in der direkten Umgebung Rüdesheims auch zu jeder Jahreszeit voll). Bin zu selten dort, ist ja nicht weit. VG Martin
05.11.2018 20:14 , Martin Kraus
Hallo Martin,
das "zu jeder Jahreszeit voll" kann ich nicht bestätigen. An dem Sonntag hats die Leute rausgezogen, zwei Tage später sind wir den Rheinsteig von Assmannshausen nach Lorchhausen gewandert. Diesig, ab und zu leichter Nieselregen. Und siehe da, keine Menschenseele weit und breit auf dem wirklich wunderschönen Rheinsteig.
06.11.2018 08:42 , Dieter Leimkötter
Schön hell leuchtende Ansicht diese vielbesungenen Rheinlandschaft.
06.11.2018 10:48 , Heinz Höra
Sehr schönes Panorama, was man vom Rhein momentan nicht sagen kann...

Liebe Grüsse
Gerhard
07.11.2018 01:13 , Gerhard Eidenberger
@Dieter - ich meinte nur die Gegend um Rüdesheim. Am Rheinsteig nördlich von Assmannshausen wirds ruhiger. An Silvester 2017 (hier ausführlich gezeigt) war ich sogar ganz allein auf dem ganzen Loreley-Gelände. VG Martin
07.11.2018 20:13 , Martin Kraus
Ein vorzüglicher Standort. Da will ich schon seit einiger Zeit mal wieder hin, aber es klappt nie. Danke für die Erinnerung. Neben dem Motiv gefallen mir auch die Farben und bemerkenswert ist der niedrige Wasserstand.
08.11.2018 14:44 , Jörg Braukmann
Durch seine Helligkeit, die nicht übertrieben ist, wirkt das Pano regelrecht freundlich und sommerlich. Das mittig im Wasser glänzende Sonnenlicht ist für mich das i-Tüpfelchen.
LG Jörg
11.11.2018 19:12 , Jörg Nitz

Kommentar schreiben


Dieter Leimkötter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100