Sunnmøre-Alpen   10634
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Vellesæterhornet 1511 m
2 Brekketindane 1579 m
3 Geithornet 1460 m
4 Leirvasshornet 1531 m
5 Smørskredtindane 1631 m
6 Slogen 1564 m
7 Skruven 1530 m
8 Øye
9 Keipen 1220 m
10 Norangsdalenhorn 1510 m
11 Saksa Mittelgipfel
12 Skjerdingstindane 1436 m
13 Risenosa 1563 m
14 Jakta 1588 m
15 Saksa Südgipfel
16 Kvitegga 1700 m
17 Hornindalsrokken 1529 m
18 Rokkekjerringa 1542 m
19 Leira
20 Storhornet 1600 m
21 Utolhornet 1312 m
22 Hjørundfjord
23 Kjerringøyra 1414 m
24 Maratind 1320 m
25 Kvistadkjerringane 1433 m
26 Skårasalen 1540 m
27 Storhornet 1376 m
28 Snøhornet 1309 m
29 Sæbø

Details

Location: Saksa (1073 m)      by: Johannes Ha
Area: Norway      Date: 03.07.2018 22:58
Von den Bergen südlich von Ålesund hatte ich als Skitourengeher natürlich schon mal etwas gehört, das muss im Winter ein tolles Tourengebiet sein. Aber auch im Sommer kommt man hier voll auf seine Kosten. Rund um den kleinen, extrem malerisch gelegenen Ort Urke gibt es eine Vielzahl spannender Touren, wie etwa auf den Slogen, Råna oder auch Saksa, den wir bei unserem unfassbaren Wetterglück in der Nacht besteigen wollten.

Im Prinzip handelt es sich beim Saksa um drei einzelne Gipfel, die jedoch nur wenige hundert Meter voneinander entfernt liegen. Somit hatten wir bei unserer Ankunft auf dem ersten Gipfel, der deutlich am häufigsten aufgesucht wird, noch genügend Zeit für den höchsten Punkt. Dort erlebten wir dann auch den Sonnenuntergang an diesem magischen Abend.

Richtig dunkel wurde es natürlich nicht, sodass wir ohne Stirnlampe entspannt und im Halbschlaf wieder zurück zum Campingplatz laufen konnten, um wenigstens noch ein paar Stunden Schlaf mitzunehmen. Aber ganz ehrlich: geschlafen wird in Skandinavien im Winter. Die Sommernächte sind so kurz und hell, dass man sie anderweitig nutzen kann ;-)

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 55 (83)mm, 16 Hochformat-Einzelbilder.

Comments

Wunderschön mit dem späten Licht, besonders auf dem kleinerem Gipfel im Vordergrund.

Wenn ich das sehe, finde ich es bisschen schade, dass meine Skandinavien-Zeiten sich nicht mit meinem Pano-Zeiten getroffen haben.
2018/08/18 19:25 , Arne Rönsch
Traumhaft, aber du machst ja Urlaub, wo es genauso aussieht, wie da, wo du auch sonst deine Freizeit verbringst. Hier schreibt ein Laie, der zwar schon in den Alpen aber noch nie in den Skanden war.
2018/08/18 21:31 , Jörg Braukmann
Naja, in den Alpen fehlt das Meer - das ist ein durchaus bedeutender Unterschied ;-)
Überhaupt hat es mir Norwegen mit seinen Fjorden und Bergen schon lange sehr angetan; ganz unabhängig davon, dass es in den Alpen auch kaum weniger schön ist. Der hohe Norden ist dennoch was ganz anderes.

Danke euch!
2018/08/18 22:51 , Johannes Ha
Absolut grossartig. Mit der Ecke hatte ich mich noch nicht beschäftigt - das ist ja noch einmal extrem gebirgig. Dieses Land hat wirklich einen Überfluss an Landschaften. VG Martin
2018/08/19 12:04 , Martin Kraus
Incredible landscape. LG Jan.
2018/08/19 18:00 , Jan Lindgaard Rasmussen
Traumhaft! Beeindruckend finde ich vor allem die verhältnismäßig geringe Meereshöhe. Die Bergspitzen wirken allesamt als wären sie über 2000 m hoch.
LG Jörg
2018/08/19 19:44 , Jörg Nitz
Indeed this resembles the Alps.
2018/08/19 21:31 , Mentor Depret
Das Abendlicht perfekt eingefangen.
2018/08/23 12:27 , Dieter Leimkötter
Je länger ich es angeschaut habe, desto mehr verschwand das zuerst blasse in ein fein dezentes Abendlicht - wenn ich mich an Deine ersten a-p-Werke erinnere, hast Du früher eher zu den kräftigeren, gesättigteren Farbtönen gegriffen ... eine Variante hierzu wäre spannend ;-) !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2018/08/27 14:18 , Hans-Jörg Bäuerle
Ich schiebe die Regler nicht mehr so weit nach rechts wie früher, Hans-Jörg. Bin mittlerweile viel mehr auf eine realistische Bearbeitung aus ;-)
2018/08/29 22:57 , Johannes Ha

Leave a comment


Johannes Ha

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100