Der Tejo - die Seele der Stadt   111284
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 C a c i l h a s
2 Cristo Rei
3 Cais do Ginjal
4 O e i r a s
5 Ponte 25 de Abril
6 Torre de Belém
7 Padrão dos Descobrimentos
8 B e l e m
9  Fundação Edp
10 A j u d a
11 Tejo
12 A l t o d a A j u d a
13 A l c â n t a r a
14 Torre Comunicações PT
15 Comando Aéreo da Força Aerea
16 E s t r e l a
17 Basílica da Estrela
18 Amoreiras
19 B a i r r o A l t o
20 Mercado da Ribeira
21 Cais do Sodré
22 European Maritime Safety Agency
23 Castelo de São Jorge
24 B a i x a - C h i a d o
25 Praça do Comércio
26 Cais das Colunas
27 Sé de Lisboa
28 Igreja de São Vicente de Fora
29 Estação Ferroviária do Sul e Sueste
30 A l f a m a
31 Panteão Nacional
32 Santa Apolónia
33 Tejo
34 Ponte Vasco da Gama
35 Samouco

Details

Aufnahmestandort: Cais do Ginjal, Cacilhas      Fotografiert von: Werner Schelberger
Gebiet: Portugal      Datum: 22.03.2018
Seit Jahrzehnten bringen zahlreiche Fähren die Fahrgäste vom Fährterminal Cais do Sodré an das gegenüberliegende Cacilhas, einen kleinen Ort am südlichen Ufer des Tejo. Angeblich hat man von hier den schönsten Blick auf Lissabon.
Wer sich nicht scheut den etwas maroden Kai mit dem Namen Cais do Ginjal entlang zu gehen, kann nicht nur die farbenfrohen Graffiti an den alten Gemäuern bestaunen, sondern auch einen wundervollen Blick auf Lissabon und die Brücke des 25. April werfen. Früher standen hier Fischkonservenfabriken und Olivenöllager. Heute sind es Ruinen, dem Verfall gewidmet. Nach etwa einem Kilometer erreicht man zwei Lokalitäten, wovon eines den ungewöhnlichen Namen "Atira-te ao rio" trägt, was so viel bedeutet wie "Wirf dich in den Fluss" - eine Aktion, die ich an dieser Stelle nicht unbedingt empfehlen würde. Von hier aus sind es nur noch wenige Meter zum "Elevador Panorâmico da Boca do Vento" einen etwa 50 Meter hohen Aufzug, der einem den Höhenaufstieg erspart. An dessen Ende befindet sich ein kleines Cafe, von dem man einen wunderschönen Blick auf die Stadt und seine Seele, den Tejo, geniessen kann.

Sony 7MII, Sony 4/24-105, @80mm, 33 QF, f9, 1/640s, ISO 100, Freihand, Gestitcht mit PTGui Pro

Beschriftung folgt nach und nach...

Kommentare

Auch weil du den linken Teil mit zeigst gefällt mir das Pano außerordentlich und dann geht es ja auch weiter von Höhepunkt zu Höhepunkt - dieser Standort lechzt gerade zu nach einem Pano. Die Ausarbeitung finde ich auch exzellent.
04.06.2018 21:13 , Steffen Minack
I know the place. Great pano.
04.06.2018 21:32 , Giuseppe Marzulli
Ganz grossartig gemacht!
04.06.2018 22:59 , Christoph Seger
Toller Standort, tolles Bild, dazu noch vorbildlich beschriftet!
05.06.2018 11:44 , Jens Vischer
Was mir besonders gefällt, ist der Abschluß des bis dahin schon sehr überzeugenden Panoramas mit der anderen Brücke in ihrer ganzen Länge - und der Beginn mit der Christus-Statue über den maroden Gebäuden auch.
05.06.2018 11:54 , Heinz Höra
Ein sehr beeindruckender Streifen. Super Standort, und perfekt produziert. VG Martin
05.06.2018 20:27 , Martin Kraus
Allererste Sahne! Zunächst sieht man nur die Häuserruinen und denkt, was kommt denn jetzt? Dann folgt die Brücke und schließlich das Häusermeer mit viel Wasser drumherum. Ein ausgezeichnetes Motiv, bestens bearbeitet!
LG Jörg
05.06.2018 20:57 , Jörg Nitz
Mein erster Eindruck beim Startbild war "heruntergekommen". Insgesamt aber eine hervorragende Komposition und ein Scrollerlebnis der besonderen Art.
07.06.2018 21:35 , Jörg Braukmann
2 great bridges at each end - very nice! LG Jan.
09.06.2018 17:44 , Jan Lindgaard Rasmussen
Der Standort an sich ist ja schon großartig - aber die Regie, die Du hier mit dem feinen Rahmen führst ist für mich das i-Tüpfelchen und macht es zu einem besonderen Werk!! Fühle mich zurückversetzt in die Zeiten der Seefahrer und die Erwartung der Angehörigen von der Rückkehr ihrer Liebsten nach einer langen Reise ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
13.06.2018 07:38 , Hans-Jörg Bäuerle
Wahrhaftig, der schönste Blick auf Lissabon!
01.07.2018 21:48 , Franz Kerscher

Kommentar schreiben


Werner Schelberger

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100