pp Statistiken 2016   131450
vorheriges Panorama
nächstes Panorama

Legende

Details

Aufnahmestandort: Büro Nord (130 m)      Fotografiert von: Müller Björn
Gebiet: Germany      Datum: 13.01.2017
Thomas Schabacher hat es mir netterweise auch für den pp-Server erlaubt, alle 1.599 Panoramen des letzten Jahres durch ein Programm maschinell abzugrasen (zu "crawlen"). Dies geschah in der Nacht vom 11.01. auf den 12.01. Die von seinem Server zurückgegebenen HTML-Texte wurden von dem Programm auseinandergenommen ("geparsed") und die Inhalte in eine Excel Pivot Verarbeitung überführt.

Die Ergebnisse gibt es hier:

http://www.panorama-photo.net/download/pp_2016.zip

Enthalten:
1. eine PDF Datei (pp_2016.pdf)
2. eine Excel Datei (pp_2016.xlsx) mit vordefinierten Auswertungen (s. Screenshots oben)
3. die Rohdaten (pp_2016_data.csv)

Die wichtigsten Infos fasse ich mal zusammen:

Die Top-Panoamen 2016 sind:
1. Platz: 20043 "Winterlicht" von Jörg Braukmann und punktgleich 20372 "Top of Faroe" von Jörg Engelhardt
3. Platz: 19330 "Polarlichter am Austnesfjorden" von Patrick Runggaldier, 18910 "Lichterscheinung im Winterwald" von Wilfried Malz, 19740 "Letzter Akt eines herrlichen Tages" von Jörg Braukmann und 19971 "Auf dem Schwäbischen Meer" von Hans-Jörg Bäuerle

Die Top-Forums-Feedback-Aktivisten und unerschütterlichen Motivatoren anderer Fotografen sind:
1. Hans-Jörg Bäuerle
2. Jens Vischer
3. Giuseppe Marzulli

Die eifrigsten Fotografen sind:
1. Jens Vischer mit 100 Panoramen
2. Wilfried Malz mit 89 Panoramen
3. Giuseppe Marzulli mit 87 Panoramen

Bitte alle jetzt: klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch, klatsch.

Genug. Ruhe!

Die "ap-ler" kennen es bereits: in den Excel Auswertungen könnt Ihr recht viel rumklicken und Daten auf/zuklappen. - Die ap-Auswertungen findet Ihr hier: http://www.alpen-panoramen.de/panorama.php?pid=31843.

Viel Spaß + LG! Björn

Kommentare

Unter 2016 wird schon der statistische Schlussstrich gezogen? Ich bin erst halb durch. Achso! Es zählt der Zeitpunkt des Uploads. Eine interessante Idee, die ich mir mal in Ruhe angucken werde. Mein Exel und die diesbezüglichen Kenntnisse des Anwenders sind schon ein bisschen in die Jahre gekommen. Gleiches gilt auch für unsere ewige Bestenliste, in der es nur noch wenig Bewegung gibt. Da erscheint mir eine Jahreauswertung ganz erfrischend - besonders für a-p.de. Danke für die Mühe. Da gebe ich den Applaus gerne zurück.
13.01.2017 15:02 , Jörg Braukmann
Ja, genau: es zählt das Datum des Uploads. - Danke + LG Björn
13.01.2017 16:08 , Müller Björn
Björn, da du ja offensichtlich einen Draht zu Thomas hast, könntest du ihm doch eimal vorschlagen, dass auf p-p.net auch Beschriftungen mit Panoramen verlinkt werden können. Auf a-p.de geht das schon lange und wird hier vermisst.
13.01.2017 18:57 , Jörg Braukmann
Danke für deine Mühe und dein Engagement, auch wenn dies in der 2017er Statistik später nur schwer greifbar sein wird. Es kommt halt nicht nur auf die Masse an (der Führende in dieser Kategorie darf das sagen ;-) ).
13.01.2017 21:50 , Jens Vischer
Besten Dank für die tolle Arbeit!

Grüße,
JE
13.01.2017 22:29 , Jörg Engelhardt
I would like to make a suggestion.
It would be interesting to be able to locate in google eaerth the panos for each photographer.
I think it is not too complicated and would allow for each photographer to see the areas of interest and the territorial coverage.
13.01.2017 23:25 , Giuseppe Marzulli
@Jörg B.: bitte so etwas direkt an Thomas Schabacher melden, mit mir ziwschendrin wird's nur kompliziert(er).
@ Jens: ;-) da musste ich gerade eben laut lachen...
@ Jörg E.: Danke für's Feedback. Nur Dir erzähle ich unter vier Augen: der Aufwand für die Statistik-Aktion war gering - mit manchem Panorama-Versuch habe ich mehr Zeit verbracht.
@Giuseppe: Problem behind suggestions always is, that there is a certain amount or work coming for someone. Especially if users tell that "it is not too complicated" ;-). I can only advise: tell Thomas Schabacher about. - In general: maybe I should have done the whole wording in English for this post. I did not even think about it when writing the text, to be honest. (Also would be a nice statistics: number of non-German contributions...)
LG Björn
14.01.2017 08:12 , Müller Björn
Danke, auch hier sehr aufschlussreich. VG Peter
14.01.2017 09:23 , Peter Brandt
Spannende Zahlen!!
Danke für die Idee und Realisierung!
VG, Danko.
14.01.2017 09:41 , Danko Rihter
@Björn:
1) First of all, thank you for the work.
2) Undoubtedly, when work must be done by others, nothing is ever too complicated ;-)
However, I think my proposal really is not too complicated. If anyone could refer the proposal to Schabacher would do me a favor.
3) There is an Italian idiomatic expression saying "è il gatto che si morde la coda" (it is the cat chasing its tail). I'll explain the meaning.
It is true that there are few non-German speaking participants, but it is also true that if we do nothing to encourage them, there will be less and less.
Greater openness would allow a greater number of participants. Moreover, the site has two versions: one in German and one in English. It therefore seems clear that the Schabacher intention was to encourage the participation of non-German language also.
The quality of some panos included in this site is exceptional and it's a pity they did not have a wider audience.
4) The assessments are given by participants and reflect the tastes of the participants and, in some cases, friendships or exchanges of favor ;-)
14.01.2017 14:13 , Giuseppe Marzulli
Ich weiß zwar nicht, ob ich Muße und Zeit habe, die Listen aufzurufen und zu studieren. Ich hoffe, dass die Tabelle eine Motivation ist, auf dieser Seite dabei zu bleiben bzw. sich stärker zu engagieren, sowohl im Präsentieren eigener Panos wie auch im Bewerten und Kommentieren. Vielen Dank für Dein Engagement!
P.S.: Vorbeugend möchte ich darauf hinweisen, dass ich mit einer Präsentation meiner Panos auf googlemaps bzw. google earth oder auf anderen Seiten nicht einverstanden bin!
LG Jörg
14.01.2017 17:46 , Jörg Nitz
Auch hier auf PP noch mal vielen Dank für die hochinformative Auswertung.

@Jörg N: My understanding of Giuseppe's idea, is to have the map overview in "Panoramen" - "Geographische Suche" // "Gallery" - "Geographical Search" with the Google Map not for all panoramas but restricted to just one photographer. I would also find this highly interesting. This remains within AP or PP.
14.01.2017 18:40 , Martin Kraus
Alles sehr gut.. Die Arbeit von Björn, Kommentare und Ideen..

Für mich ein Anreiz wieder mehr zu tun, denn ich war erschrocken das ich letztes Jahr so wenig eingestellt habe..

Es bestätigt aber auch meinen Verdacht in Bezug auf das Bewertungsverhalten mancher, worauf ich aber nicht genauer eingehen möchte..

Danke Björn!

LG Seb
17.01.2017 08:56 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Müller Björn

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100