Tausende Kraniche in der Luft und noch mehr auf den Feldern   101317
previous panorama
next panorama
 

Labels

Details

Location: Land Brandenburg, im Rhinluch, südlich von Linum (40 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 14.10.2016, 17:08 Uhr
Zur Zeit machen noch 50.000 Kraniche Zwischenrast im Rhinluch nördlich von Berlin, bevor sie weiter in den Süden ziehen.
https://www.kraniche.de/de/rastplaetze-in-europa.html
Zum Sonnenuntergang fliegen aus dem umgebenden Havelland unermeßliche Kranich-Scharen zu den Schlafplätzen in den Fischteichen von Linum.
Hier hatte ich gerade so eine Welle von Anfliegenden, die meistens durch ihr lautes Schreien schon vorher zu hören sind, mit einer Serie von Aufnahmen fotografieren können. Sie flogen dabei über die große Schar der Kraniche, die noch auf den abgeernteten Maisfeldern von Kuhhorst nach Freßbaren suchten.

8 Breitformataufnahmen (Canon EOS 600D und Canon EF 70-200 L IS @ 200mm, ohne Stativ) gestitcht mit PTGui.

Comments

Fein, endlich wieder einmal Kraniche !!
LG Christoph
2016/10/16 20:22 , Christoph Seger
Great idea.
2016/10/16 21:29 , Giuseppe Marzulli
Deine Kranichwerke habe ich schon von Beginn meiner Präsenz auf dieser Seite bewundert. Dieses Werk gefällt mir mit dem Gewusel ungemein gut, obwohl Panorama #3961 mein persönlicher Favorit bleibt, weil Du dort einfach eine hervorragende Punktlandung mit dem Kranich vor dem Mond erreicht hast!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2016/10/17 09:04 , Hans-Jörg Bäuerle
Tolle Idee & Ausführung!
2016/10/17 22:04 , Johannes Ha
Schön! 
Raffiniert, wie Du Heinz die weit entfernte Alpenwelt kompensierst!?
Beschwingte Grüsse
Walter
2016/10/19 13:09 , Walter Schmidt
Für mich das bisher beeindruckendste Deiner Kranichpanoramen. LG Wilfried
2016/10/19 17:36 , Wilfried Malz
Dass so viele Kraniche für den Panorama-Photographen "stillgehalten" und die anderen für eine gleichmässige Füllung des Luftraums gesorgt haben, war ja sehr freundlich von den Kranichen... VG Martin
2016/10/21 20:10 , Martin Kraus
Alle Wahrheiten haben ihr Ende. 
''Weniger ist mehr'' würde hier einfach so nicht stimmen.
Es grüßt Wolfgang
2016/10/26 17:56 , Wolfgang Bremer
Wolfgang poetisch wie eh und je.
Dabei hast Du auch noch unbewußt ins Schwarze getroffen, denn es gab eine Lücke zwischen den Aufnahmen dieses Panoramas. Trotzdem habe ich sie zusammengefügt, weil gerade bei dieser Serie die ankommenden Kraniche so tief und damit so mitreißend - für die am Boden - geflogen sind.
2016/10/26 22:40 , Heinz Höra
Was für ein Spektakel! Die riesige Menge ist überwältigend.
2016/11/02 11:25 , Friedemann Dittrich

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100