High above Loch Maree   71867
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Slioch Summit Cairn (981m)
2 Slioch Trig Point (980m)
3 Sguman Coinntich (879m, 39km)
4 Beinn Liath Mhor East Top (887m)
5 Beinn Liath Mhor (926m)
6 Beinn Eighe - Creag Dubh (929m)
7 Beinn Eighe - Sgurr Ban (970m)
8 Beinn Eighe National Nature Reserve
9 Beinn Eighe - Spidean Coire nan Clach (993m, Pano #5351)
10 Meall a'Ghiuthais (887m)
11 Liathach - Spidean a'Choire Leith (1055m)
12 Beinn Eighe - Ruadh-stac Mòr (1010m, Pano #12259)
13 Beinn Eighe - Sail Mhor (980m)
14 Liathach - Mullach an Rathain (1023m)
15 Bheinn Bhan (846m, 30km)
16 Beinn Dearg - Carn na Feola (761m)
17 Beinn Dearg (914m)
18 Beinn a'Chearcaill (726m)
19 Beinn Alligin - Tom na Gruagaich (922m)
20 Beinn Alligin - Sgurr Mhor (986m)
21 Beinn an Eoin (855m, Pano #12321)
22 A832
23 Baosbheinn (875m)
24 Baosbheinn - Creag an Fhithich (801m)
25 Hartaval - Beinn Edra (611m, 55km)
26 Loch Maree
27 Isle of Skye
28 Meall na Suiramach (543m, 56km)
29 Letterewe
30 Isle of Harris
31 Clisham (799m, 93km)
32 Beinn Airigh Charr (792m)
33 Meall Mheinnidh (722m)
34 Letterewe Forest
35 Beinn Lair (859m)
36 Sgurr Dubh (808m)
37 Loch Garbhaig (303m)
38 Beinn a'Chaisgein Beag (682m)
39 Beinn a'Chaisgein Mor (856m)
40 Meall Fhuaran
41 A'Mhaighdean (967m)
42 Beinn Dearg Bheag (820m)
43 Sail Mhor (767m)
44 Ruadh Stac Mor (919m)
45 Beinn Dearg Mor (906m)
46 Lochan Fada (314m)
47 Sgurr Creag an Eich (1017m)
48 An Teallach - Sgurr Fiona (1060m)
49 An Teallach - Bidean a'Ghlass Thuill (1062m, 16km, Pano #11418)
50 An Teallach - Sail Liath (954m)
51 Beinn a'Chlaidheimh (914m )

Details

Location: Slioch (981 m)      by: Martin Kraus
Area: United Kingdom      Date: 04.06.2015
Slioch ist von allen Seiten ein majestätischer Berg. Zudem bietet er, zwischen dem alpinen Torridon und dem wilden Fisherfield gelegen, eine spannende Aussicht in alle Richtungen. Er war daher schon länger auf meiner Wunschliste, dieses Jahr hat es nun endlich geklappt.

Zum Wetter hatte ich mich schon geäußert. Es war besser als an vielen anderen Tagen des Frühsommers 2015, aber eben nicht so ganz toll. Am Gipfel verhüllte dann auch noch eine Wolke die Sicht nach Nordosten. Dafür zeigen sich die Äußeren Hedriden in einer Entfernung von knapp 100km. Diese kann ich auf einer Serie mit etwas längerer Brennweite separat auch noch einmal deutlicher zeigen. In der Umgebung sieht man außer der A832 von Kinlochewe nach Gairloch und dem nur per Boot oder zu Fuß erreichbaren Letterewe keine Zivilisationsspuren.

Für Sammler: Dies war mein 18. Munro. Alle 283 werde ich in diesem Leben nicht mehr anstreben. Im Gegensatz zur letztjährigen Ausbeute (11 Munros an 4 Tagen, davon nur 3 ohne Sicht) hatten wir dieses Jahr am Ende lediglich 4 Gipfel erreicht (2 Munros und 2 Corbetts) - davon hier der einzige mit Sicht. Schön war es trotzdem, ich zeige dann halt ein paar mehr Bilder von weiter unten.

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @14mm (=28mm KB)
38 HF RAW in 2 Reihen (hier mit Crop), ISO 200, 1/80, f11
Bushman Gobi
Lightroom CC, Autopano Giga 4.0.1, IrfanView
360 Grad Blickwinkel

Ausrichtung und Beschriftung nach U.Deuschle - etwas mehr Detail in der benachbarten Variante im leichten Tele.

Dieses Pano hier ist etwas größer unter
http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_K0
verfügbar.

Comments

Sehr atmosphärisch und stimmungsvoll!
Gruss, Danko.
2015/06/25 20:25 , Danko Rihter
Wunderbare Stimmung durch die Wolken.
VG
Jens
2015/06/25 21:10 , Jens Bachmann
Great pano, but Scottish weather :-)
Your collection of Munro increases...
2015/06/26 00:58 , Giuseppe Marzulli
Deine Aufnahmen mit kleiner Brennweite liefern tolle Landschaftsüberblicke und fangen die Stimmung gut ein. Ich würde mich aber freuen, wenn Du die Televariante auch noch zeigst. LG Fried
2015/06/26 18:42 , Friedemann Dittrich
Wieder ein typisch-klassisches Schottlandpanorama aus der Feder des Munro-Baggers ;-) ... schön, wie Du die Lücken der Highlands akribisch Stück für Stück schließt und uns an Deinen Ausflügen in die Einsamkeit teilhaben lässt - zudem informativ wie immer von Dir!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2015/06/27 10:26 , Hans-Jörg Bäuerle
Der "Schlechtwetterexperte" war wieder am Werk: Der Steinhaufen im Vordergrund kombiniert mit Tief- und Weitblick, dazu die tiefhängenden Wolken sorgen für viel Abwechslung. Durch die wenigen Lichtfenster wirkt das Pano auch nicht ganz so grau, die Farben kommen ein wenig zur Geltung.
LG Jörg
2015/06/27 12:39 , Jörg Nitz
Dieses Pano jetzt auch größer unter http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2015_K0 - dank an Dirk für die Unterstützung! VG Martin
2015/08/27 19:29 , Martin Kraus

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100