Coppanzer Berg 1: Nordwest bis Südost   31884
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Brocken 1142m / 118km
2 Leistenklippe 901m
3 Kulpenberg 477m
4 Kyffhäuser-Denkmal
5 Großer Auerberg 580m / 84km
6 Künzelsberg 380m
7 Futtermischwerk Buttstädt
8 HÖHENZUG FINNE
9 Münchenroda Ortskern
10 ca. ab hier Schlachtfeld von 1806
11 Münchenroda Neubaugebiet
12 Isserstedter Holz
13 Remderoda
14 Eckartsburg bei Eckartsberga
15 Vierzehnheiligen
16 Lützeroda
17 Dornberg 383m
18 Cospeda Ortskern
19 Windpark Eckolstädt
20 Cospeda Neubaugebiet
21 Windknollen 363m
22 Napoleonstein
23 bis hier Schlachtfeld von 1806
24 Jägerberg
25 Plattenberg 345m
26 Steinbruch Steudnitz
27 Frauenprießnitz
28 Ruine Kunitzburg
29 Großer Gleisberg 385m
30 Jenzighaus
31 Hunnenkuppe 385m
32 Kirche Coppanz
33 Fuchsturm 381m
34 Umsetzer Kernberge
35 HOCHFLÄCHE WÖLLMISSE
36 HKW Winzerla
37 Einsiedlerberg 389m
38 Mörsdorf
39 (steht so schief...)
40 Stadtroda
41 Fichtelberg 1214 / 114km
42 Klínovec / Keilberg 1244m / 116km
43 (Bozidarský Spicák / Gottesgaber Spitzberg)
44 Riesenberg 923m / 94km
45 Auersberg 1018m / 93km
46 Vorwerk Cospoth
47 Telekom-Umsetzer Cospoth
48 Schneehübel 974m / 91km
49 Großer Rammelsberg 963m / 90km
50 Kiel 943m / 86km
51 Strößwitz
52 Wolgenberg 506m
53 Schmieritz
54 Oßmaritz

Details

Location: Coppanzer Berg (422 m)      by: Wolfgang Bremer
Area: Germany      Date: 25.05.2014
Auf dem Coppanzer Berg südwestlich von Jena steht außer dem Windpark Bucha auch eine kleine, windschiefe Jagdkanzel, die mit ihren vielleicht drei Metern Höhe einen ganz ordentlichen Rundblick möglich macht. Mehr oder weniger große Teile von vier Mittelgebirgen sind mehr oder weniger gut zu sehen. Der Hochflächencharakter der Ilm-Saale-Platte baut bei der notwendigen langen Brennweite einige Längen ein, so daß dieses Angebot mit der Ästhetik der vielen Fernsichtpanoramen dieser Plattform kaum wird mithalten können. Auch begrenzt die Schmalbrüstigkeit der Zwergsensorkamera, mit der ich die Bilder gemacht habe, die Qualität von vornherein. Dies alles wissend, habe ich trotzdem an der Bilderreihe herumgeschraubt, bis ich den Zustand jetzt für vorzeigbar halte. Um die Einbußen beim Verkleinern etwas zu reduzieren und damit die Bilder in (hoffentlich) allen Browsern zu sehen sind, wurde die Rundumsicht auf zwei Abschnitte aufgeteilt, mit kleiner Überlappung im Südosten. Im für mich erreichbaren Bereich dürfte dies der Standort mit der weitreichendsten und umfassendsten Sicht sein. Er liegt übrigens von der A4-Abfahrt Bucha nur wenige Kilometer entfernt; vielleicht kann ich hiermit mal einen richtigen Panoramisten ins Mittlere Saaletal locken...

Hier der Ausschnitt vom Hochharz bis zum Westerzgebirge, die Fortsetzung im Nachbarpanorama Coppanzer Berg 2.

Kamera : Olympus VR-320
Bilder : 39 JPG QF mit Stativ
Brennweite: 52,5 / 300 mm
Blende : 15,0
Belichtung: 1/160 bis 1/800 bei ISO 100
Software : Hugin, Gimp, IrfanView

Comments

Ich war gestern nur ca. 10km weiter westlich! Die Fernsicht zum Erzgebirge freut mich hier natürlich besonders. Dazu Brocken und Fichtelberg auf einer Aufnahme, super!
Sehr lobenswert auch die umfangreiche Beschriftung, da zeigt sich wieder Deine hervorragende Ortskenntnis. LG Fried
2015/06/01 07:26 , Friedemann Dittrich
Weiter so! Ein guter Grund, den Rundumblick hier nicht an einem Stück zu zeigen ist auch der, dass die Aussicht in die andere Richtung von den Windradstümpfen (panoramamäßig) total verdorben wird.
2015/06/02 15:06 , Jörg Braukmann
Ich möchte mich endlich mal bedanken für Betrachtung, Beachtung und Bewertung.
Es grüßt Wolfgang
2015/06/14 22:42 , Wolfgang Bremer

Leave a comment


Wolfgang Bremer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100