Der König des Werratales   32200
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Weißenborn (Hessen)
2 Hoher Meißner
3 Hörne
4 Hohestein
5 Großburschla (Thüringen)
6 Völkershausen (Hessen)
7 Wanfried (Hessen)
8 Hülfensberg
9 Altenburschla (Hessen)
10 Bahnhof Großburschla (Hessen)
11 Keudelskuppe
12 Plesse
13 Heldra (Hessen)
14 Katharinenberg (Th.)
15 Adolfsburg
16 Burg Normannstein
17 Treffurt (Thüringen)
18 Hainich

Details

Location: Heldrastein (503 m)      by: Karsten Isleb
Area: Germany      Date: 16.01.2011
So wird der Heldrastein, mit seiner gewaltigen, senkrecht nach Norden abbrechenden Felswand auch genannt. Und an diesem Tag bekam er nasse Füße, denn die Werra war weit über ihre Ufer getreten und so stand z.B. die Brücke in Heldra auf einmal mitten im Fluß. Interessant ist auch der verschlungene Grenzverlauf in diesem Gebiet, dadurch liegen die Orte an der Werra abwechselnd in Thüringen oder in Hessen. Die extremste Lage hat dabei Großburschla, das nicht nur zu 90% an Hessen grenzt, sondern dessen ehemaliger Bahnhof sich auch dort befindet.
14 HF-Aufnahmen mit Sony HX-1, Microsoft ICE u. Gimp

Comments

Interessant und informativ!
2011/01/27 09:49 , Wilfried Malz
Wie alle Deine Panoramen, die ich jetzt angeschaut habe, ist auch dieses viel zu dunkel. Hier betrifft das aber nur den linken Teil. Der Blick aufs Werratal ab der Hörne mit den wechsleseitig zu Hessen und zu Thüringen gehörigen Ortschaften ist Dir aber gut gelungen.
2011/02/06 11:49 , Heinz Höra
Toller Blick vom Heldrastein!
2011/08/20 10:18 , Klaus Brückner

Leave a comment


Karsten Isleb

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100