Stimmung am Kyffhäuser   132792
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Brocken

Details

Location: Kyffhäuserburgberg, Thüringen (457 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Germany      Date: 26 Aug 2010
Die Architektur ist nicht so arg mein Fall aber imposant war es doch, vor allem die Stufen des 81m hohen Denkmals hochzulaufen ... bei leichtem Sturm. Blickwinkel 360°

Comments

Schön mittig platziert und die Wolkenstimmung verleiht Ausdruck. LG Robert
2010/08/29 10:56 , Robert Viehl
Der Experte für Schlechtwetterpanos jetzt auch auf p-p.net ;-)
Bei dem Wetter hätte ich die Kamera wahrscheinlich gar nicht erst gezückt. Aufgrund der Wolken- und Lichtformation trotz des trüben Wetters hervorragend!
P.S.: Schön, dass Du auf p-p.net doch weiter vorbei schaust!
LG Jörg
2010/08/29 11:02 , Jörg Nitz
Gelungener Schnitt und sehr viel Struktur in den Wolken - dramatisch! VG Martin
2010/08/29 15:18 , Martin Kraus
Sehr schöne Stimmung HJ, gefällt mir. Bis du hier auf p-p.net eigentlich immer noch "offline"??

L.G. v.
Gerhard.
2010/08/29 16:35 , Gerhard Eidenberger
Nein, ich bin wieder ein paar Tage online :-) ..., d.h. ich habe wieder etwas Material. LG HJ
2010/08/29 17:54 , Hans-Jürgen Bayer
Stimmt schon, Hans-Jürgen, der Ruf des Wilhelminischen Zeitalters wäre vielleicht etwas besser, wenn die Architektur weniger brachial gewesen wäre. Immerhin hat uns diese Zeit aber viele noch funktionerende Aussichtstürme geschenkt, insofern wollen wir nicht allzu sehr meckern. :-)
2010/08/29 22:36 , Arne Rönsch
Wie mir scheint, ein Novum unter den Panoramen hier, ein Denkmal so solitär darzustellen. Und mit dem Himmel ist es auch eine gelungenes Bild geworden. Aber bei so einem hohen Gebäude wird immer der Eindruck erweckt, es würde nach hinten kippen. Vielleicht würde das bei sphärischer Projektion nicht so sein.
2010/08/29 23:27 , Heinz Höra
@Heinz, ich habe es auf Dein anraten nochmal neu gestitched. Das Ergebnis kann man nun hier einsehen. http://www.panoramio.com/photo/40067637
Der Turm wirkt nun etwas bulliger als ich es in Erinnerung habe, hat aber nicht mehr den erwähnten Kippeffekt.

@Arne, ja, als Aussichtsplattform sind sie sehr gut, wohl auch der Fichteturm in Dresden, welcher mal, wie ich las, ein Bismarckturm war.
Eigentlich interessanter am Kyffhäuser, aber nicht so imposant sind die Ruinen der Reichsburg Kyffhausen, welche als Ober-, Mittel- und Unterburg noch teilweise erhalten sind (Fundamente). Die Oberburg wurde während des Denkmalbaus allerdings so ziemlich plattgemacht, die Mittelburg diente mal als Steinbruch... LG HJ
2010/08/30 20:43 , Hans-Jürgen Bayer
Das Denkmal finde ich gar nicht sooo panorama-fotogen. Der Himmel ist zwar spektakulär, aber einen Rundumblick von diesem Aussichtspunkt hätte mich mehr intertessiert. Konntest du da was einfangen? Es sieht unter den Wolken recht klar aus. Ich würde mich freuen, wenn du von der Umgebung noch etwas zeigen könntest, auch wenn es nicht ganz dem Mainstream dieser Website entsprechen sollte.
2010/08/31 17:55 , Jörg Braukmann
Jörg, hab ich, klar. Die Zeit drängte zwar für ausgiebige Aufnahmen und der Wind wurde auch stärker und es war etwas unangenehm dort oben zu stehen ...
Zum Pano: Man sieht nicht viel von der Landschaft, aber das wollte ich mit diesem Bild auch nicht erreichen. Ein "Teaser" vielleicht ... :-). Ein bereits bearbeitetes Pano von dort oben sieht man unter: http://www.panoramio.com/photo/40026081 (Blick nach Nordost, nach Sachsen-Anhalt rüber). LG HJ
2010/08/31 21:07 , Hans-Jürgen Bayer
HJ, nur ein Hinweis: ich habe mir Dein Pano auf Panoramio angesehen. Das hat am oberen Rand einen groben Fehler, es ist nicht sauber geschnitten. Ich glaube nicht, dass Du das beabsichtigt hast.
LG Jörg
2010/08/31 22:08 , Jörg Nitz
Hans-Jürgen, das bei Panoramio wirkt nicht nur bulliger sondern auch noch mehr nach hinten geneigt. Es ist eine schwierige Sache mit dem Entzerren von von unten fotografierten Ansichten. Vielleicht hast Du beim Stitchen auch die "Mittellinie", die Deiner Aufnahmepositon entsprechen sollte, nicht richtig gesetzt. Außerdem hast Du dieses Panorama hier neu hochgeladen und evtl. etwas verbessert?
2010/09/05 23:47 , Heinz Höra
Ich muß mir das nochmal genau ansehen, das sphärische wirkt oben tatsächlich sehr verzerrt. Ich habe das sphärische für kurz auch auf p-p geladen, es dann aber wieder raus genommen, weil es mir persönlich auch nicht so gefällt und die abgegebenen Bewertungen dafür nicht vorgesehen waren. LG HJ
2010/09/06 00:01 , Hans-Jürgen Bayer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100