Rote Flut   61949
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Münster (60 m)      by: Felix Gadomski
Area: Germany      Date: 11.09.09
Neulich...beim aus dem Fenster schauen ;-).
Der Panoramisierer kennt das - Da ist ein fantastische, neue Stimmung zu sehen, aber die Zeit reicht nicht, einen vernünftigen Standpunkt aufzusuchen. Dementsprechend spärlich das Ergebnis.
Ob das "Pano" bleiben darf, hängt von euren Rückmeldungen ab.
Immerhin ist's von zuhaus :D.

IXUS 80
4 Hochformate, aufgestützt
Brennweite 114mm
ISO 100

19:45 Uhr

Hugin 7
Adobe PS 6
FinePixViewer

Comments

Vorzüglicher Schnappschuss mit herrlich intensiver Farbe.
2009/09/19 23:27 , Jörg Braukmann
Tolle Farben. Ich habe letztes Jahr auch mal von meinem Balkon so eines gemacht, ist aber nicht sehenswert, da einige störende Objekte im Vordergrund, sprich am unteren Bildrand, sind. LG Robert
2009/09/20 11:34 , Robert Viehl
Ja, es ging mir hier auch so, vor allem die Flachbauten des Gewerbegebietes waren so scheusslich, dass ich sie allesamt abgeschnitten habe. Allerdings ist noch ein relativ grosser Ausschnitt geblieben, insofern... schönen Sonntag euch allen :-)
2009/09/20 14:03 , Felix Gadomski
Sag mal, Felix, hätte man das nicht auch mit einer einzigen Aufnahme machen können? Oder macht die Ixus 80 keine weitwinkligen Aufnahmen? Bei Deinem Bild werden unangenehme Erinnerungen in mir wach: Bis vor ca. 2 Jahren habe ich von unserer Wohnung aus auch solche Himmel aufgenommen, zumal wir gegen Nordwesten einen großen Park vor uns hatten, siehe z. B.
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/4067221. Doch nachdem die caritas-klinik pankow dieses Grundstück, das ihr nach der Angliederung der DDR übertragen wurde, versilbert hatte, trat ein hölländischer Baulöwe auf, der erst mal alle Bäume umnietete
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1071034/display/12100068, damit er recht viel auf das Gelände bauen konnte. Nun ragen seit vorigem Jahr große Kräne in den Himmel, die mir den Ausblick auf den Himmel verleiden, und sei er noch so schön - farbig.
2009/09/21 00:24 , Heinz Höra
Da hast du aber trotz knapper Zeit die dir zur Verfügung stand doch viel Rausgeholt. LG Hans
2009/09/21 10:25 , Johann Ilmberger
Ja, man hätte das auch mit einem Bild machen können, der Beschnitt war nur wirklich extrem, und da habe ich mir überlegt, näher dran sein zu wollen. Man kann also ruhig von einem Alibi-Panorama sprechen ;-)) Und ich denke, falls es nicht als solches angesehen wird, kann es gelöscht werden, absolut kein Problem.
Schade, dass du nicht mehr die Möglichkeit hast mal eben aus dem Fesnter "abzudrücken", Heinz; ich bin mal gespannt, wie lange das noch bei mir der Fall ist. Das Grundstück ist verkauft und eigentlich steht ein Doppelhaus schon länger ausgeschrieben. Wenn's losgeht, werde ich dann wohl auch nicht mehr in den Genuss kommen.
2009/09/21 14:13 , Felix Gadomski

Leave a comment


Felix Gadomski

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100