Über dem nebligen Freiburg   10543
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Roßkopf 737
2 Otten 1041
3 Hinterwaldkopf 1198
4 Kybfelsen 834
5 Schauinsland 1284
6 Hörnle 886
7 Blauen 1165
8 Schönberg 645
9 Münsterturm
10 Kaiserstuhl 557

Details

Location: Schloßbergturm Freiburg (463 m)      by: Günter Diez
Area: Germany      Date: 09.11.2021
Bevor ich heute in der nebligen Innenstadt von Freiburg ein paar Besorgungen machen wollte, stieg ich vorher noch zum Schloßbergturm hinauf. Die Sonne schien schon zum Teil durch die Wolken und ich hoffte 185 m höher mehr Sonne zu sehen was auch eintraf.
Schon während des Abstieges verzogen sich die Wolken und die Stadt war sonnig und nebelfrei, aber leider zu spät für den Fotografen.

10HF mit dem Handy

Comments

Super Bedingungen für ein Panorama, aber schade, dass du nur das Mobiltelefon dabei hattest. Die Qualität und insbersondere die Farben reichen nicht an deinen üblichen Standard heran.
2021/11/09 21:59 , Jörg Braukmann
Die sagenhafte Stimmung mit dem sich auflösenden Nebel macht die technischen Schwächen aus meiner Sicht auf jeden Fall wett. VG Peter
2021/11/09 22:13 , Peter Brandt
Die ersten 500 Pixel sind große Klasse. Da wo im Wald der Nebel steht. Dafür gerne ein virtuelles Herz!
2021/11/09 22:19 , Hans-Jürgen Bayer
Das Brockengespenst 
im Halo ist aber auch nicht schlecht...
2021/11/10 10:17 , Matthias Knapp
Herrliche Stimmung mit toller Glorie.
2021/11/10 11:08 , Friedemann Dittrich
Erste Regel: Nie ohne Kamera losziehen!
Zweite Regel: Zur Not tut es auch das Handy ;-)
2021/11/10 13:59 , Jens Vischer
Einen ganz tollen Moment hast du da erwischt.
Die Höhepunkte wurden schon gelobt. Mich interessiert, ob die Regenbogenfarben in den Nebelstrukturen links der Bildmitte Artefakte sind, oder tatsächlich so waren. Der Blick auf die Einzelbilder sollte dir hier Auskunft geben können.

Über die erkennbaren Schwächen der Handybilder blicke ich hier gerne hinweg, bin sogar überrascht, dass der große Dynamikumfang doch ganz gut eingefangen wurde. Aber ich denke, dass du deine Panasonic, die ja nur unwesentlich größer als ein Handy ist, künftig häufiger mit dir führen wirst.

Grüße,
Dieter
2021/11/10 14:31 , Dieter Leimkötter
Dieter,
ich denke Du meinst die Nebel um die glitzernden Dächer. In den Einzelbildern sind die Nebel eher etwas gräulicher. Mein Handy ist bei den Farben etwas sparsam, vielleicht hat der Versuch es wieder mit etwas Farbsättigung auszugleichen diese Veränderung hervorgerufen.
Hier hochzulaufen war ein spontaner Entschluß, denn bei Besorgungen in der Stadt nehme ich keine Kamera mit. Ein Handy mit Linse habe ich erst seit 7 Monaten und es ist nicht das erste Mal dass es den Foto ersetzten muss.
2021/11/10 16:34 , Günter Diez
Gefällt mir sehr gut.
Vielleicht habe ich es falsch verstanden, dass du nicht zur rechten Zeit oben warst ? Ich finde jedenfalls, dass du den perfekten Moment erwischt hast.
2021/11/11 17:32 , Steffen Minack
Hallo Steffen,
ich hätte gerne die Innenstadt mit Münster nebelfrei im Sonnenlicht gehabt.
Als ich 15 Minuten später dort war war es genau so.
2021/11/12 16:32 , Günter Diez

Leave a comment


Günter Diez

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100