Fernglasblick über Dortmund hinweg   6969
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 DO-Buchholz
2 Stübbeken
3 Marl
4 Recklinghausen
5 DO-Holzen
6 Fernsehturm Haltern, Hohe Mark, 64 km
7 HAARD, 157 m
8 Florianturm Dortmund
9 Reinoldikirche, Dortmund-City
10 DO-Höchsten
11 Kraftwerk Datteln 4
12 IKEA-Lager DO-Ellinghausen
13 LIPPEAUEN
14 Schwerter Fernsehturm
15 BORKENBERGE, 133 m
16 Schwerte
17 Colani-Ei, Lünen-Brambauer
18 Kraftwerk Trianel, Lünen
19 Schwerterheide
20 BAUMBERGE
21 DO-Lichtendorf
22 Westenberg, 187 m, 74 km

Details

Location: Nahe der Hilkenhöhe (415 m)      by: Benjamin Vogel
Area: Germany      Date: 01.11.2021
Endlich hat die Sicht mal gepasst und endlich habe ich die Teleserie nicht verwackelt. Schon mehrfach habe ich versucht diesen Blick über Dortmund hinweg ins Münsterland zu fotografieren, aber immer ist etwas schief gelaufen. Der Horizont ist zwar nicht perfekt, aber ich stelle es mal so hier hinein.
F/9, 1/320s, ISO 100, Brennweite 300 mm, 21 QF

Comments

Schön hier mal zur Abwechslung ein Pano meiner zweiten Ruhrgebietsheimat zu sehen. Von zuhause habe ich einen ähnlichen Blick aus 220 Metern Höhe. Viel höher geht es in Dortmund auch nicht. Diesen Standort hier muss ich mal bei einer meiner Radtouren im Dortmunder Süden erkunden.
Glück auf, Jochen
2021/11/01 21:13 , Jochen Haude
Guter Standort mit einem feinen Blick ins herbstliche Ruhrgebiet.

Das mit dem Verwacklungsproblem kennen wir alle. Nur eine einzige Aufnahme verzittert, und die Serie ist gerissen. Auch hier tanzt du auf einem schmalen Grat entlang. 1/320 s bei 300 mm sind aus der Hand schon problematisch, wenn Kamera oder Objektiv nicht stabilisiert sind. Ich würde hier sicherheitshalber die ISO anheben. Selbst wenn deine Kamera älteren Datums sein sollte (habe ich jetzt nicht nachgesehen) so sind ISO 400 kein Problem, was Rauschverhalten oder Dynamikumfang angeht. Das gibt dir bei der Belichtungszeit den nötigen Sicherheitspuffer.

Grüße,
Dieter
2021/11/02 09:39 , Dieter Leimkötter
Mir gefällt dieser neu gezeigte Standort mit seinem abwechslungsreichen Landmarken und Gebäuden im Hintergrund sehr! Die wunderbaren Farben und die gute Fernsicht runden das Ganze noch ab.
LG Jörg
2021/11/02 13:49 , Jörg Nitz
Die Unschärfe im Vordergrunf stört etwas. Aber Farben und Ausblick gefallen mir sehr gut. Im August bin ich den Ruhrtalradweg gefahren. Ich war erstaunt, wie schön das Tal ist. Ich hatte viel mehr Industrie erwartet, aber es gab viel Natur.
2021/11/03 21:43 , Jörg Braukmann
NRW hat viel mehr Panorama-Standorte als man so denkt. Den hast Du schon mal gefunden, Benjamin.
2021/11/04 21:38 , Peter Brandt
Dieser weite Blick in die Industrielandschaft hat durchaus seinen Reiz - gut gemachte Dokumentation, Benjamin ... und für mich auch interessant wie unterschiedlich die Blickfenster von nahegelegenen Standortorten sein können, wenn ich diesen Blick mit dem vom Stübke vergleiche ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2021/11/05 07:08 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Benjamin Vogel

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100