Oberfränkischer Abend   61184
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Semberg 398m 20km
2 Hohe Föhren 429m 56km
3 A73
4 Ruine Stufenberg 394m 19km
5 Kleine Kufe 424m 20km
6 Abtenberg 380m 9km
7 Ebensfeld 6km
8 Pferdsfeld
9 Katzenberg 475m 51km
10 Unterneuses
11 Veitenstein 462m 21km
12 Aussichtsturm Zabelstein 479m 44km
13 Stachel 483m 23km
14 Unterzettlitz
15 Bramberg 485m 28km
16 Eichelberg 427m 27km
17 südl. Eierberg 451m 6km
18 Schwedenschanze 487m 37km
19 Eierberg 451m 6,6km
20 Bad Staffelstein
21 nördl. Eierberg 422m 6,6km
22 Sandberg 453m 24km
23 Mittelsee
24 Großer Gleichberg 679m 45km
25 Kleiner Gleichberg 641m 47km
26 Steglitz 441m 7km
27 Häselriether Berg 530m 44km
28 Hohhöh 474m 7km
29 Kloster Banz
30 Banzberg 481m 7km
31 Beerberg 808m 61km
32 Großer Beerberg 983m 66km
33 Thüringer Wald
34 Großer Eisenberg 907m 61km
35 Großer Finsterberg 944m 63km
36 Schönbrunner See
37 Bleßberg 865m 39km
38 Reundorf
39 Thüringer Schiefergebirge
40 Bühler 829m 37km
41 Kösten
42 Fellberg 842m 38km
43 Wolfsdorf
44 Grundfeld
45 Seubelsdorf
46 Lichtenfels
47 Romansthal
48 Wetzstein 793m 50km
49 Vierzehnheiligen
50 Geusser Berg 708m 36km
51 Alter Staffelberg 527m
52 eulenberg 457m 12km

Details

Location: Nordwestlichster Felsen des Staffelberges (510 m)      by: Steffen Minack
Area: Germany      Date: 24.07.2021.2021 20:54 Uhr MESZ
24QF@80mm, F9, 1/80, ISO200, Stativ

Anlässlich eines Treffens mit Freunden aus Rheinhessen, hier auf halben Weg zwischen unseren beiden Wohnorten, verbrachten wir einen Tag in der Gegend.

Die Anfahrt führte zunächst über den Thüringer Wald, wo wir einen Abstecher zum Großen Finsterberg machten, welcher trotz Aussichtsturm wegen zu hoher Wipfel zu ca. 70% für eine Pano unbrauchbar ist.

Am Tag trübte es sich zunehmend ein, so dass wir abends im Biergarten sitzend schon überlegten nicht mehr auf den Staffelberg zu steigen. Wir haben es dann aber doch gemacht. Die Sonne bekamen wir nicht mehr zu Gesicht und es war schon lange vor dem eigentlichen Sonnenuntergang etwas dämmrig.

Wir kommen bestimmt mal wieder, hier gibt es noch einiges für uns zu entdecken. Essen und Bier sind auch lecker, wofür man auch nur 60-70% der Ostsee-Preise kalkulieren muss.

Comments

Schöner Platz für ein Feierabendbier, das man sich am besten selbst vom nahegelegenen Vierzehnheiligen mitgebracht hat. Oberfranken ist halt nicht nur optisch eine Genussregion.

Grüße,
Dieter
2021/08/17 08:56 , Dieter Leimkötter
Durch die feine Rahmung hatte ich intuitiv den Eindruck, dass sich die Landschaft wie bei einem aufgeschlagenen Buch vor dem Betrachter ausbreitet ... einen faszinierenden Moment habt ihr da erlebt mit dieser außergewöhnlichen Wolkenstimmung !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2021/08/18 15:43 , Hans-Jörg Bäuerle
Die Sonnenstrahlen sind klasse, auch ohne Bier ;-)
2021/08/18 18:07 , Jens Vischer
Ein wunderschöner Himmel! Da hätte ich mir auch gerne ein Bierchen gegönnt...
2021/08/18 22:09 , Benjamin Vogel
Die nicht optimale Fernsicht ist hier Nebensache, der Himmel insgesamt und besonders die Strahlen hinter der Sonne sind der Hingucker.
2021/08/19 11:25 , Friedemann Dittrich
I can very much relate to this view; from further east on Ochsenkopf I looked in this direction in 2014, seen here on #15931. Same time of year and day. Though the Gleichberge are not that prominent on my pano, I remember very well seeing them in the binoculars. LG Jan.
2021/08/24 14:16 , Jan Lindgaard Rasmussen

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100