Düsseldorf – Sommer 2021   688
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Oberkasseler Brücke
2 Tonhalle
3 St. Lambertus
4 Schlossturm
5 Staatskanzlei
6 Rheinkniebrücke
7 Medien Hafen

Details

Location: Rheinwiese Oberkassel (40 m)      by: Jochen Haude
Area: Germany      Date: 17.7.2021
In diesem Sommer ist alles anders. Mitte Juli steht auf dieser Wiese normalerweise die größte Kirmes am Rhein, und der Rhein hat eher Niedrigwasser. Ohne Corona wäre auch die Kirmes teilweise untergegangen. Viele Stadtteile und Häuser weit entfernt vom Rhein waren 24 Stunden zuvor überflutet. Für den Rhein ist dieser Wasserstand in Düsseldorf eigentlich eher harmlos. Als es im Flachland noch Winter mit Schnee gab, standen die Rheinwiesen fast jedes Frühjahr zur Schneeschmelze komplett unter Wasser.

Dies war ein erster Test der Sony Alpha 6600 mit Sigma 30 mm Festbrennweite. Leider zeigt sich bei Erstellung des Panos mit PTGui Pro ein nerviger Bug. In dieser Konstellation hatte ich einige 360° Panos aufgenommen. Beim Importieren der Bilder erkennt PTGui die Brennweite aus der EXIF-Datei noch richtig. Allerdings werden die richtigen 30mm Brennweite beim „Optimieren“ mit 50mm überschrieben. Damit passt natürlich kein lückenloses 360°-Pano. Ich hab schon viel versucht, diesen Bug zu überlisten. Leider überschreibt PTGui immer wieder die Brennweite mit dem falschen Wert und erzeugt dann die Fehlermeldung, dass sich das Pano nicht richtig ausrichten lässt. Falls jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und weiß, wie sich das überlisten lässt, wäre ich für Tipps dankbar. Mit allen meinen bisherigen Kamera- und Objektivkombinationen hatte das immer gut funktioniert.
Dieser Ausschnitt aus dem theoretischen Rundum-Pano besteht aus 16 QF-Bildern und zeigt ca. 270°.

Comments

Eigentlich kann man zu dem, was Du als einen Bug von PTGui bezeichnest, nichts Definitives sagen, zumal dann, wenn man selbst mit PTGui 360°-Panoramen einwandfrei erstellen kann. Trotzdem möchte ich auf folgendes hinweisen: Der Haken für die Optimierung der Brennweite muß immer gesetzt sein, weil selbst ein Festbrennweiten-Objektiv nicht genau mit der Brennweite arbeitet, die für es angegeben ist. Und diesen Zehntelgrad-Unterschied kann es nur so ermitteln.
2021/07/22 22:44 , Heinz Höra
Das beschriebene Verhalten ist unabhängig von dem Haken.
2021/07/23 06:56 , Jochen Haude
Schönes Bild, trotz Bug.

Ich weiß nicht, ob es zum Problem passt, aber ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, dass nach einer oder mehreren Optimierungen die vom Programm ermittelte Brennweite immer weiter von der Realität abweicht. Ich weiß nicht, welche Programmoberfläche du verwendest, aber wenn ich bei "2 Panorama einrichten" nochmals auf "Objektiv x mm " klicke, kann man das Programm wieder an die originale Brennweite der Aufnahmen "erinnern" und anschließend auf dieser Basis nochmals optimieren.
Zusätzlich besteht nach meiner Erfahrung auch noch ein Zusammenhang mit den Kontrollpunkten. Wenn da welche zu nah am Rand oder im Vordergrund liegen, kann es ebenfalls zu Verwerfungen kommen.
2021/07/23 08:23 , Jens Vischer
Mein Hinweis betraf etwas Grundsätzliches beim Fein-Stitchen von 360°-Panoramen mit PTGui und nicht das Probieren mit oder ohne Haken.
Mit welchem Brennweitenwert hat PTGui eigentlich die 270°-Variante erstellt?
2021/07/23 14:07 , Heinz Höra
Weitere Beobachtung: macht man „zu viele Bilder“, d.h. mit massivem Overlap, dann hat es auch ab und an in PTGUI falsche Brennweiten-Interpretationen. Das traue ich mich so zu sagen, weil nach dem „Ausdünnen“ der Bilder dann wieder alles OK ist ....
2021/07/23 16:33 , Christoph Seger
Düsseldorf ist weit entfernt von der Hochwasserproblematik der Eifel und des Erft- und Ahrtales. Kaum zu glauben, dass sich der Rhein von den Wassermassen wenig beeindruckt zeigt. Den Passanten scheint die Kneippkur in den leicht überschwemmten Rheinauen zu gefallen. Bei dem, was da in den Rhein gespült wurde, würde ich die Füße lieber trocken halten.

Der Bildaufbau gefällt mir ausgezeichnet.

Ich bin seit wenigen Monaten mit der selben Kamera/Objektivkombination unterwegs. Da ich die Panos üblicherweise mit Panoramastudio pro oder Hugin, selten auch mit LR oder PS stitche, kann ich dir bei deinem Problem nicht weiterhelfen. Bei den von mir verwendeten Stitchern funktioniert das problemlos.

Grüße,
Dieter
2021/07/23 19:17 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Jochen Haude

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100