Mount Rundle 360°   3509
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Banff
2 Banff Campground
3 Cascade Peak 3006
4 Bow River
5 Puma Peak 3120
6 Lake Minnewanka
7 Mt Aylmer 3162
8 Mount Inglismaldie 2964
9 Mt Girouard 2995
10 Trans-Canada-Highway
11 Mt Costigan 2980
12 Mt Peechee 2918
13 Saddle Peak 2831
14 Stanton Peak 2815
15 Mt Charles Steward 2809
16 Grotto Mountain 2706
17 Canmore
18 Mt Lougheed 3107
19 Mt Sparrowhawk 3121
20 Mt Rundle 2949
21 Old Goat Mountain 3120
22 Mt Sir Douglas 3406
23 Beersheba Peak 3054
24 Eon Mountain 3310
25 Mt Assiniboine 3618
26 The Marshall 3190
27 Nasswald Peak 3042
28 Sundance Peak 2902
29 Mt Howard Douglas 2820
30 Mt Bourgeau 2930
31 Sanson Peak 2256

Details

Location: Rundle1, Banff National Park, Alberta (2949 m)      by: Jochen Haude
Area: Canada      Date: 11.08.2015
Von Banff aus führt eine interessante Tagestour auf den Mount Rundle. Er ist eher ein langgestreckter Gebirgszug als ein einzelner Berg, wie häufig in den kanadischen Rocky Mountains. Nach Nord-Osten fällt er mit vielen senkrechten Abschnitten steil ca. 1500 Meter hinunter zum Bow River ab. Die einzelnen Spitzen sind einfach durchnummeriert. Der Standort Rundle1 ist genauso hoch wie der Hauptgipfel in der Mitte. Es war zwar etwas diesig, aber zumindest der Mount Assiniboine war in 33 km Entfernung noch zu sehen. Meiner Meinung nach gehört der zu den schönsten Bergen dieser Erde: Eine ähnlich perfekte, steile Pyramide wie das Matterhorn, aber er liegt mitten in der Wildnis und überragt sein Umland deutlich. Bin gespannt, ob wir hier mal ein Pano aus dieser Gegend zu sehen bekommen.

Comments

Die grosse Show geht weiter, sagenhaft!
2021/05/15 02:39 , Augustin Werner
Du hattest geschrieben, daß Du damals noch gar nicht speziell für Panoramen aufgenommen hast. Dafür ist Deine Ausbeute aber sehr groß. Wieder eine herrliche Aussicht.
2021/05/15 05:36 , Friedemann Dittrich
Toll. In Banff hatten wir sehr mässiges Wetter, so daß diese Tour nicht in Betracht kam. Es hätte ggf auch schon zuviel Schnee gehabt. Stattdessen waren wir aussichtsfrei, aber landschaftlich schön, am hier gelabelten Mount Bourgeau unterwegs. Den Mount Assiniboine durften wir dann aber noch in Fernsicht (#19009) betrachten. VG Martin
2021/05/16 19:13 , Martin Kraus

Leave a comment


Jochen Haude

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100