Bonnie Clyde   7437
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: Victoria Bridge in Glasgow (6 m)      by: Klaus Föhl
Area: United Kingdom      Date: 2007-08-17
Ein paar Schritte vom Bahnhof Glasgow Central entfernt hat man einen Blick auf den River Clyde, welcher hier gerade noch ein Tidengewässer ist, und auf die City Union Railway Bridge. Wir befinden uns ja im Lande der dezimierten Verkehrsinfrastruktur, und jene Brücke bediente früher St Enoch Railway Station.

Bei der Einwohnerzahl muss ich die Bevölkerungszahl der Umgebung, wahlweise von früher mitgedacht haben, denn von Glasgow dachte ich immer als einer Millionenstadt. Tatsächlich sind es aktuell nur magere 630 Tausend. Das mag auch dem Strukturwandel geschuldet sein, vom einst bedeutenden Hafen zeugt noch der Finnieston Crane, aber die Werftindustrie ist so gut wie verschwunden.

Mein Rätsel zum Wochenende.
Es sind zwar nicht die berühmten Gebäude der Stadt auf dem Streifen, aber das Hauptgewässer immerhin ist abgebildet. In welcher Stadt befindet sich die Brücke, von der ich aus fotografiert habe?

Länge: -4.251°
Breite: 55.8539°

Kamera Canon A95
7 Bilder Querformat
hugin und convert
Bilckwinkel 173 Grad
Mercator-Projektion

Comments

Die Stadt hat 630.000 Einwohner ;-)
2021/03/20 16:37 , Steffen Minack
Anscheinend sogar noch weniger. Wobei ich gefühlt von einer größeren Zahl ausgegangen war, bevor ich gerade eben Wikipedia konsultiert habe.
Beste Grüße
Klaus
2021/03/20 18:02 , Klaus Föhl
Die Flussbreite hat mich an die Weichsel in Krakau erinnert.

Eure Einwohnerzahlen passen dazu nicht. Wenn ich nach denen suche (auch im gleichen Land, wo eine Stadt mit passender Größe und Flussbreite, die ich auch schon besucht habe, wäre), finde ich die rote Backsteinbrücke nicht.

Aber ex-sozialistisch wirkt es schon.
2021/03/20 21:50 , Arne Rönsch
Du musst dich nicht nach Osten sondern mehr nach Westen orientieren, Arne. Oder mit etwas Phantasie auch vom Bus links ablesen ;-). Die Kuppel rechts gehört zur örtlichen Haupt-Moschee.
2021/03/20 22:01 , Arno Bruckardt
Bin fündig geworden.
Hätte ich mir anders vorgestellt.

Danke für die Hinweise und das Rätsel selbst!
2021/03/21 09:40 , Arne Rönsch
"Aber ex-sozialistisch wirkt es schon."

Und wie jene Landstriche hat die Lokalität ein -ex- Problem, auch wirtschaftlicher Art.
2021/03/21 17:44 , Klaus Föhl
Nachdem wir Gold - Silber - Bronze durch und noch etwas Wartezeit hinter uns haben, löse ich das Rätsel mal auf.
Herzlichen Dank fürs Raten
Klaus
2021/03/21 18:39 , Klaus Föhl

Leave a comment


Klaus Föhl

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100