Ravensburg im Winter   9155
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Edelmannswald
2 Veitshöchheim
3 Margetshöchheim
4 Main
5 Erlabrunn
6 Reste des Bergfriedes

Details

Location: Ravensburg, Veitshöchheim (239 m)      by: Dieter Leimkötter
Area: Germany      Date: 14.02.2021
Winter in Mainfranken? Kaum!
Winter in Mainfranken mit Schnee? Selten!
Winter in Mainfranken mit Schnee der länger als einen Tag liegen bleibt? Sehr selten!
Winter in Mainfranken mit Schnee, der länger als einen Tag liegen bleibt und dazu Sonnenschein? Extrem selten!
Winter in Mainfranken mit Schnee, der länger als einen Tag liegen bleibt und dazu Sonnenschein und die Gelegenheit dieses auch zu Genießen? Wie ein Sechser Im Lotto!

Fünf herrliche Stunden Fotografenbiatholon (durch den Schnee stapfen und Bilder schießen). Kältetest für Mensch und Material. Frühtemperatur - 16 °C. Das erste mal die A6300 bei den Temperaturen über Stunden eingesetzt und mit Handschuhen bedient. Ging erfreulicherweise ohne Probleme.

25 HF-Aufnahmen, 16 mm (24 mm KB), f/10, 1/1000 s, ISO 100.

Comments

Ein Tag der Superlative - für die wärmste Gegend Bayerns. Nur die Wolke hat wohl was mit der Sonne zu schaffen gehabt :-).
Mit niederem Stativ erhältst Du hier auch noch einen schönen Vordergrund. Ist das rechts ein gemauertes Verlies ?
2021/02/19 15:22 , Hans-Jürgen Bayer
In der von dir sehr treffend beschriebenen Winter Lotterie hat meine Region am Wochenende auch fleissig Hauptgewinne verteilt. In den Weinbergen konnte sogar auf den Zuwegen gerodelt und mit den Skiern gefahren werden, das kommt wirklich nicht oft vor.
2021/02/19 16:32 , Jens Vischer
Schön das mal in ganz anderen Farben zu sehen, ist ja kaum wiederzuerkennen. Ich bin selber fast jeden Frühsommer in Veitshöchheim.
2021/02/19 16:39 , Jochen Haude
Ich sehe gern Aufnahmen vom selben Standort zu unterschiedlichen Jahreszeiten. Freut mich, daß Du diese seltene Gelegenheit nutzen konntest.
2021/02/21 14:28 , Friedemann Dittrich
Hervorragend in allen Belangen. Wenn du noch ein bisschen beschriftest, gefällt es mir sogar besser als die Sommervariante. Dein Schatten ist genauso ein Hingucker wie Schnee mit Sonnenschein an diesem Standort. Ich war immer noch nicht dort.
2021/02/22 15:32 , Jörg Braukmann
Perfekt ! Gefällt mir ausgezeichnet.
2021/02/22 16:03 , Steffen Minack
Sehr erfreulich, da die Sommer- und Wintervariante nebeneinander zu haben. VG Martin
2021/02/22 19:21 , Martin Kraus
Eine schöne Erinnerung an diese kleine Eiszeit!
LG Jörg
2021/02/22 20:22 , Jörg Nitz
Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare.

@Hans-Jürgen: Ich stehe hier auf den Mauerresten des Bergfriedes der Ravensburg, den einzigen noch verbleibenden Überbleibseln dieser 1170 errichteten Anlage. Der Turm hat einen Durchmesser von ca. 11 m, der quadratische Innenraum misst 3 x 3 m. Wenn ich richtig informiert bin, wurden diese Räume in erster Linie als Lager für Nahrungsmittel genutzt. Erst in späterer Zeit dienten solche Bergfriede auch als Verliese. Da die Burg 1202 geschleift wurde, wird es kaum zur Nutzung als Gefängnis gekommen sein.

@JörgB: viel zu Beschriften gab es nicht. Habe es nachgeholt. Falls du mal hier bist, lass es mich gerne wissen. @Jochen, gilt natürlich auch für dich!
2021/02/23 13:07 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Dieter Leimkötter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100