Fernsicht von der Milseburg nach Norden   4480
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kaliberg Neuhof
2 Winterberg 520 m
3 Altkönig 798 m
4 Großer Feldberg 879 m, 108 m
5 Naxburg 554 m
6 Herchenhainer Höhe 733 m
7 Hoherodskopf 764 m
8 Taufstein 773 m, 47 km
9 Dipperz
10 Sieben Ahorn 753 m
11 Petersberg 403 m
12 Fulda
13 Rauschenberg 471 m
14 Kleinsassen
15 Wadberg 537 m
16 Auerberg 501 m
17 Langenbieber
18 Ziegenhelle 816 m, 116 km
19 Kahler Asten 841 m, 122 km
20 Roßkuppe 475 m
21 Schloss Bieberstein
22 Hohes Lohr 657 m
23 Rimberg (Knüll) 592 m
24 Kugelberg 505 m
25 Wüstegarten 675 m, 78 km
26 Schackau
27 Knüllköpfchen 634 m
28 Waldknüll 624 m
29 Eisenberg 636 m
30 Schackenberg 557 m
31 Hünfeld
32 Stoppelsberg 524 m
33 Hofaschenbach
34 Wieselsberg 518 m
35 Suhl 571 m
36 Elters
37 Rückersberg 525 m
38 Appelsberg 532 m
39 Stallberg 553 m
40 Hirschberg 643 m
41 Kleinberg 522 m
42 Hohlstein 685 m
43 Soisberg 630 m, 27 km
44 Hoher Meißner 753 m, 76 km
45 Kalbe 720 m
46 Junkerskuppe 510 m
47 Rößberg 639 m
48 Hohestein 569 m, 79 km
49 Kaliberg Holtorf
50 Ulsterberg 487 m
51 Öchsen 627 m
52 Oberbernhards
53 Dietrichsberg 667 m, 30 km
54 Seelesberg 672 m
55 Boxberg 685 m
56 Mannsberg 699 m
57 Habelberg 718 m
58 Beier 714 m
59 Sachsenburg 721 m
60 Tann (Rhön)
61 Birkenheide 717 m
62 Dörmbach
63 Gerberstein 729 m
64 Eckweisbacher Kuppe 642 m
65 Großer Inselsberg 916 m, 53 km
66 Auersberg 757 m
67 Eckweisbach
68 Hinterer Höhenberg 814 m
69 Vorderer Höhenberg 793 m
70 Schmalkalder Loibe 886 m
71 Buchschirm 745 m
72 Ellenbogen 816 m
73 Rupsroth
74 Tannenfels 669 m
75 Dungberg 773 m
76 Ehrenberg 816 m
77 Stirnberg 899 m
78 Steinkopf 888 m

Details

Location: Milseburg (Nordgipfel), Rhön, Hessen (800 m)      by: Jörg Braukmann
Area: Germany      Date: 29. Juni 2020
Knapp 90 Grad im Norden sind vom Hauptgipfel schlecht zu sehen. In meinem letzten Panorama von der Milseburg fehlte dieser Bereich ganz. Das hole ich nun nach. Für einen ungehinderten Blick nach Norden muss man sich auf einen Felsen an der Nordseite begeben. Dieser liegt rund 30 m niedriger als der Hauptgipfel, bietet aber noch deutlich mehr Blickwinkel als nur nach Norden. Spannende Frage ist, ob man den Brocken sieht. Ich sah ihn nicht. Vom Hauptgipfel ist er laut Udeuschle so gerade eben zu sehen. Er fiel mir aber auch von dort und im Fernglas noch nie auf. Vom Nordgipfel dürfte es definitiv nicht möglich sein. Er versteckt sich hinter dem Dietrichsberg bei etwa 15°.

21 HF-Freihandaufnahmen (raw) mit meiner G15 und 80 mm KB

Comments

Macht Lust auf Rhön!

Herzliche Grüße,
Dieter
2021/02/12 10:27 , Dieter Leimkötter
Das Heimspiel überzeugend gewonnen ;-) VG Martin
2021/02/12 19:23 , Martin Kraus
Brocken 
Ich wurde eines Besseren belehrt und gebe die Info gleich weiter. Erst durch die Beschäftigung mit diesem Pano wusste ich genau, wo der Brocken zu sehen sein müsste. Bei der ausgezeichneten Fernsicht gestern habe ich mein Fernglas mal ganz gezielt zum Dietrichsberg ausgerichtet. Und tatsächlich: Ich sah dahinter den Brocken sowohl vom Hauptgipfel als auch vom Nordgipfel. Es müssen aber auch günstige Refraktionswerte geherrscht haben. Zum Fotofrafieren sollten man aber mehr als die 105 mm haben, die mir zurzeit zur Verfügung stehen.
2021/02/15 18:21 , Jörg Braukmann
Definitiv ein feiner Mittelgebirgsstandort, und wohl einer Deiner Favoriten in der Rhön ... wie ich soeben festgestellt habe, sind immerhin 12 der 15 Präsentationen von Dir, Jörg - ein fein gerahmtes Panorama in herrlichen Farben !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2021/03/02 20:42 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Jörg Braukmann

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100