Flughafen Tegel - endlich nicht mehr in Betrieb   7412
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Westen
2 Air France
3 Lufthansa
4 eh. Abhörstation Teufelsberg
5 KWe Ruhleben
6 Ostnordost

Details

Aufnahmestandort: Berlin-Tegel, Flughafen Tegel, Besucherterrasse (55 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Germany      Datum: 17.6.2012
Nachdem in dieser Woche mit über 8-jähriger Verzögerung der Flughafen BER am Rande Berlins in Betrieb genommen wurde, wurde heute der in den letzten Jahren bis an die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit betriebene Flughafen Tegel geschlossen.
Aus diesem Anlaß habe ich aus Aufnahmen, die ich mal 2012 in Tegel gemacht hatte, jetzt diese Panorama-Montage erstellt. Ich habe aber kein durchgehendes 360°-Panorama gemacht, weil die Besucherterrasse sehr breit ist und man von der Mitte vor allem nichts von den Gangways sehen kann. Deshalb habe ich an der Terrassenbrüstung, wo man mehr Tiefblick hat, jeweils ein Halbrund erfaßt. Das waren dann 2x 4 Breitformataufnahmen mit einer Canon 600D und einem Sigma-Objektiv 18-125 OS @ 18mm ohne Stativ. Das Halbrund mit den Start- und Landebahnen habe ich dann etwas überlappend geteilt und damit das andere mit dem Tower und dem Terminal B eingefaßt.

Kommentare

...und "Air Berlin" ist auch schon Geschichte. Nur: Was will man jetzt mit einem Flughafen wo man eh nicht mehr Reisen darf?

Grüße,
J
09.11.2020 09:12 , Jörg Engelhardt
Jörg, damals hat airberlin, nachdem Etihad noch stärker dort eingestiegen war, wohl die Hälfte aller Flüge in Tegel ausgeführt und war sehr aktiv gegen eine Verlagerung zum BER.
Und der BER hat nach seiner Eröffnung erstaunlicherweise fast 40% des Flugaufkommens von Tegel vor der Corona-Krise.
09.11.2020 12:11 , Heinz Höra
Schönes Porträt. Die Architektur dieses Flughafens der extrem kurzen Wege war ursprünglich ja ein geniales Konzept (wer war mal in FRA an Gate A40?). Hat halt nicht skaliert. VG Martin
09.11.2020 19:39 , Martin Kraus
So schnell werden "unsere" Panoramen zur Zeitgeschichte - eine interessante und großartige Dokumentation, Heinz ... und für Dich wird nun endlich die herbeigesehnte Ruhe einkehren !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
10.11.2020 09:03 , Hans-Jörg Bäuerle
danke für dieses Zeitdokument. LG Alexander
10.11.2020 10:16 , Alexander Von Mackensen
Ich habe ihn immer gemocht. Heinz freut sich, dass endlich Ruhe ist. VG Peter
10.11.2020 22:47 , Peter Brandt
Peter, das kann ich mir schon vorstellen. Aber es war nicht nur der andauernde Lärm, der in den letzten 10 Jahren immer schlimmer wurde - dabei wohnen wir fast 10km von TXL entfernt und ca. 500m außerhalb der Flugschneise - sondern auch die Abgase und die grenzwertigen Bedingungen, unter denen er betrieben wurde.
10.11.2020 23:04 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100