Beim versunkenen Dorf   3140
previous panorama
next panorama

Labels

Details

Location: München, Fröttmaning (501 m)      by: Hans-Jürgen Bayer
Area: Germany      Date: 17 Okt 2020
Das Dorf Fröttmaning hat eine Geschichte die älter ist als Münchens erste urkundliche Erwähnung (1158). Fröttmanings erste urkundliche Erwähnung war gar im Jahr 815. Nach der Eingemeindung in die Stadt München im Jahr 1931 musste der Ort im Jahr 1950 während der Errichtung der Deponie weichen. Fröttmaning wurde somit zur Wüstenei, nur die Heilig-Geist Kirche durfte bleiben.
Die hier gezeigte Kirche ist eine Replik derselben (steht versteckt hinter den Bäumen) und soll das Schicksal des Dorfes in Erinnerung halten. Das Kunstwerk "Versunkenes Dorf" wurde 2004 von Künstler Timm Ulrichs errichtet.

X-T2, 360°, 18/27mm, Farbbasis: Fuji Classic Chrome

Comments

Bei München-Fröttmaning hätte ich eher Flachland erwartet (so man es dort von der Autobahn her kennt). Dank Allianz-Arena kann man es auch als Außenstehender gut einordnen. Die Kirche sieht durch das Windrad im Hintergrund erst mal eher aus wie eine Windmühle, da muss man erst genauer hinschauen ;-)
2020/10/18 06:39 , Oliver Bayer
Großartiger Standort. Kenne das auch nur von der Autobahn aus in allen Varianten. VG Martin
2020/10/18 18:52 , Martin Kraus
Idylle mit zwei Fremdkörpern. Gut gemacht, gerade auch wegen der Farben.
2020/10/18 21:55 , Jens Vischer

Leave a comment


Hans-Jürgen Bayer

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100