Schauervorhang über Thüringen aus dem südlichen Sachsen-Anhalt (Reload)   15144
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 B88 Naumburg-Jena
2 Pfaffenberg (340m) - 7km
3 hat's eilig! o: - 0,2km
4 Leislau - 1km
5 Anhöhe bei Reinstädt (484m) - 40km
6 Anhöhe bei Porstendorf (350m) - 16km
7 Holz-Berg bei Blankenhain (464m) - 35km
8 Kaitsch (497m) - 35km
9 Windpark Eckolstädt (290m, Pano 25006) - 8km
10 Wasserturm Crölpa-Löberschütz (273m) - 2km
11 Finne (319m) - 21km
12 Heidenkopf (390m) - 32km

Details

Location: B88 zwischen Neujanisroda und Leislau (271 m)      by: Oliver Bayer
Area: Germany      Date: 12.10.2020
Manchmal kommt man ganz unverhofft zu einem Panorama. Ich war gerade auf dem Rückweg von Naumburg und hatte die Kamera dabei. Die Sonne tat sich den ganzen Tag über schwer. Als dann die letzte Stunde vor Sonnenuntergang anbrach, wurde die Szenerie am Himmel bunter und an einer erhöhten Stelle auf der Strecke gab es dann diesen Ausblick, bei dem nichts anderes übrig blieb, als sofort rechts ranzufahren :-)

9QF, F10, 1/160s, f=50mm, ISO200, freihand,
Autostitch, PhotoShop 6.0

Comments

Hier hat der Himmel den Platz der ihm gebührt und die Allee ist ein Glücksfall
für das Panorama.
2020/10/15 12:07 , Günter Diez
Das Motiv gefällt mir sehr gut.
Vom Schnitt her, vor allem an den schwarzen Stellen am unteren Bildrand, sollte man noch was machen.
2020/10/16 20:53 , Hans-Jürgen Bayer
Ich stimme Hans-Jürgen zu.
Die Szenerie erinnert mich an mein Pano 16741 "Regenschauer".
2020/10/16 21:03 , Friedemann Dittrich
Reload-Versuch? 
@ Hans-Jürgen
Stimmt, da sind ja noch einige Hacker drin unten. Hab ich bei mir am Rechner korrigiert (Acker kann man ja klonen). Jetzt kann man aber das Bild angeblich neu hochladen, und wenn es die gleiche Pixelzahl hat, gehen auch die Kommentare nicht verloren. Nur macht er es bei mir irgendwie nicht. Ich gehe auf Panorama bearbeiten, stelle das neue Bild ein und gehe dann auf Speichern. Und schon ist wieder das alte Bild drin :-/

Wie geht das nochmal genau?


@Friedemann
Stimmt ebenfalls. Das sieht ähnlich aus auf deinem Bild mit dem Schauervorhang. Es war aber nicht meine primäre Absicht, das Rad neu zu erfinden, zumal ich zur Zeit deines Panoramas (zumindest auf dieser Seite hier) noch mit den Mücken herumflog.
2020/10/17 09:47 , Oliver Bayer
Oliver, ich glaube bei gleicher Pixelzahl müsste es gehen. Sonst muß man jede Beschriftung einzeln löschen, dann kann man auch unterschiedliche Längen hochladen und muß dann neu beschriften.
2020/10/17 09:56 , Friedemann Dittrich
Oliver, wenn das Bild nach dem Upload scheinbar gleich bleibt, solltest du in deinem Browser mal den Cache aktualisieren mit F5 oder Strg+F5 (systemabhängig). Gibt sicher auch einen Menüpunkt dazu.
2020/10/17 12:14 , Arno Bruckardt
Schönes Stimmungspanorama. Links unten und rechts unten ist noch ein kleiner schwarzer Strich. Ansonsten ist es, wie die Kollegen schon geschrieben haben. Bei ganz genau gleicher Pixelzahl geht ein Reload problemlos; ansonsten einfach die Beschriftungen löschen; parallel ein Browserfenster mit den alten Beschriftungen offen lassen und dann wieder eintragen. Bei deinen wenigen Beschriftungen ist das ja auch schnell getan. LG Niels
2020/10/17 14:22 , Niels Müller-Warmuth
Die Kommentare werden beim Hochladen eines veränderten Bildes nicht beeinflußt, egal ob es gleiche Abmesungen oder nicht hat.
Oliver, Du mußt aber, nachdem Du in Bearbeiten das geänderte Bild angegeben hast, unbedingt auf Speichern drücken. Dann erscheint auch oben in grüner Schrift "erfolgreich hochgeladen".
Dein Bild hat nämlich unten links und rechts immer noch die schwarzen Ecken, was aber erst auffällt, wenn man man den Acker heller gemacht hat.Und das Hellermachen solltest Du auch unbedingt machen.
2020/10/17 14:30 , Heinz Höra
Da hätte ich auch am Straßenrand angehalten, Oliver - und wieder mal ein Beweis, dass Panoramisieren ein nicht ganz ungefährliches Hobby ist, wenn ich mir den einleitenden Überholvorgang betrachte ;-) ... klasse Lichtstimmung und die Sildhouetten der Baumallee sind das i-Tüpfelchen!!

Geh nochmal "drüber", das Herzchen schon vorab.

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/10/17 14:48 , Hans-Jörg Bäuerle
Reload 
Hab bißchen was gemacht. F5 hatte nicht gereicht, aber hartes "Cookies löschen" dann schon. Den Acker habe ich sachte etwas aufgehellt, mehr wollte ich dann aber nicht.
2020/10/17 18:57 , Oliver Bayer
Wenn andere wie Niels und ich immer noch die schwarzen Ecken gesehen haben, dann spielte keine Rolle, daß Du Cookies gelöscht hast, sondern Du hattest Deine Änderungen eben noch nicht abgespeichert!
2020/10/17 19:31 , Heinz Höra
Jetzt passt's !
2020/10/17 20:41 , Hans-Jürgen Bayer
Starker Himmel. VG Martin
2020/10/18 18:38 , Martin Kraus
Wohl das erste Pano von Dir auf dieser Seite, das nicht explizit eine Fernsicht zeigt. Wunderbar, wie Du diesen herrlichen Moment festgehalten hast.
LG Jörg
2020/10/18 19:47 , Jörg Nitz
@ Jörg: Jein! Gar so schlecht ist die Fernsicht dort gar nicht. Schließlich ist man relativ gesehen "oben". Ich war vor ein paar Wochen (leider bei mäßiger Sicht) direkt an diesem Wasserturm. Dort sieht man theoretisch immerhin 90km in den Thüringer Wald.
2020/10/19 06:13 , Oliver Bayer

Leave a comment


Oliver Bayer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100