Seerosenteich   7627
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus

Legende

Details

Aufnahmestandort: Eremitage, Bayreuth (385 m)      Fotografiert von: Dieter Leimkötter
Gebiet: Germany      Datum: 13.09.2020
Die streng geometischen Formen mancher Gartenanlage verleiten zu panoramistischer Spielerei. Wenn möglich versuche ich dabei, die Gartenbesucher aus den Bildern heraus zu halten. Die beiden Damen am gegenüberliegenden Werk und auch der Seerosenfotograf waren so ins Gespräch bzw. die Aufnahmen vertieft, dass es nicht absehbar war, wann ich freie Bahn bekommen würde. Eine andere Zeit konnte ich mir leider nicht aussuchen, das Programm war zeitlich begrenzt. So bleiben die Personen im Bild. Der Himmel hätte zu anderer Zeit auch mehr zu bieten, so war die Gegenlichtsituation durch die Aschepartikel aus den nordamerikanischen Waldbrandgebieten noch herausfordender.

Vielleicht finden andere aus unserem Zirkel ja bessere Bedingungen vor. Dazu müssen sie jedoch erraten, wo ich mich hier befinde.

24 HF-Aufnahmen, Stativ + Panoramaschiene, 16 mm (24 mm KB), f/9.5, 1/800 s, ISO 400.

Kommentare

Ein Landschaftspark im Rokoko. Sofort erkannt, weil ich in dieser Stadt studiert und in dem gleichnamigem Ortsteil gewohnt habe.
21.09.2020 19:19 , Hermann Leikauf
Hermann, ich war mir fast sicher, dass du den Ort kennst. Bei der Vorgeschichte ist das natürlich sehr verständlich. Da du jedoch keine Details verraten hast, lasse ich das Rätsel noch offen. Als weitere Lösungsaspiranten hätte ich Walter oder Wilfried auf meinem Zettel.

Herzliche Grüße,
Dieter
22.09.2020 16:26 , Dieter Leimkötter
In einer russischen Stadt, die von den Kommunisten zwischenzeitlich umbenannt wurde, gibt es ein großes Museum. Es hat den gleichen Namen wie das Gelände, in dem sich der Teich befindet.
22.09.2020 20:58 , Friedemann Dittrich
Friedemann, auch wenn es der Name nahelegt, zum Einsiedler braucht man hier nicht zu werden.

Danke fürs Mitraten, die Auflösung werde ich zu späterem Zeitpunkt präsentieren.
23.09.2020 14:07 , Dieter Leimkötter
Das Panorama ist nun verortet.

Ich bin etwas irritiert ob der geringen Resonanz. Was ist an dem Bild so schlecht, dass es hier im Forum kaum bewertet wird. Bin offen für Kritik.

Herzliche Grüße,
Dieter
25.09.2020 11:33 , Dieter Leimkötter
Ich finde das Bild wunderbar, schon weil es aus meiner Heimat ist. Qualitativ zu urteilen kann und will ich mir nicht anmaßen.
Danke für's zeigen!
LG
25.09.2020 16:31 , Hermann Leikauf
@Dieter,

ich habe das Bild schon gleich nach dem Einstellen gesehen, konnte aber nicht gleich antworten und habe es schließlich auch vergessen.

Was mir dazu einfiel war folgendes.
Das mit den Seerosen gefällt mir gut - musste dazu auch seltsamerweise gleich an einen Beitrag jüngst in der taz denken.
Hyazinthen im Victoriasee.
https://taz.de/Victoriasee-in-Uganda/!5713745/

Desweiteren (und nun zum Pano) dachte ich an einen Schnitt unmittelbar an der Kante des Weges rechts. Dadurch stünde das Wasser, als Sujet des Panoramas, etwas zentraler.
25.09.2020 17:26 , Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Dieter Leimkötter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100