North Eastern Manitoulin, North Channel & LaCloche Mountains   7155
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Clapperton Island (?)
2 Bedford Island
3 Blake Island
4 Mink Island
5 Narrow Island
6 North Channel
7 East Rous Island (?)
8 LaCloche Mountain Range
9 Flat Island
10 Waubuno Channel
11 Eastern Island
12 Patten Island
13 High Island
14 Eastern Island
15 Maltas Island
16 Picnic Island
17 (town of) Little Current
18 Willisville Mountain
19 Goat Island
20 Swing Bridge at Little Current
21 Village of Birch Island - Whitefish River First Nations

Details

Location: McLean's Mountain Lookout (285 m)      by: Augustin Werner
Area: Canada      Date: 16. August 2019
Dafuer dass lange Streifen nicht so meine Spezialitaet sind, gibt es mehrere Gruende.

Einer der schoensten mir bekannten Aussichtspunkte in Ontario ist McLean's Mountain, ca 100m hoeher gelegen als der Wasserspiegel des North Channel, ein Teil des Lake Huron.

Die Aussicht geht ueber einen kleinen Teil der Insel Manitoulin, den North Channel und einige der unzaehligen kleinen Inseln sowie die LaCloche Mountain Kette, ein uraltes Gebirge auf der Nordseite des Wassers.

Ich war neulich wieder da, habe eine Bilderserie fotografiert, aber schnell eingesehen, dass dieses Pano vom letzten Jahr von besserer Qualitaet ist.

Die Beschriftung is recht spaerlich, mir bekanntes verfuegbares Kartenmaterial hilft nur bedingt weiter.
https://atlas.gc.ca/mins/en/index.html

Olympus OMD-EM5 ii, 52 Hochformate bei 126mm (~252mm KB)

Comments

Wunderbare Weite. In der Bearbeitung ist für mich ein Blaustich drin - vielleicht kannst Du nochmal schauen. An der Kamera liegt's ja nicht ;-) VG Martin
2020/08/04 19:58 , Martin Kraus
Herrlich diese gegliederte Seenlandschaft. Vor allem die kleinen Inselchen gefallen mir.
War bestimmt nicht einfach, ein so langes Tele-Panorama so zu stitchen. Ich habe auch gerade eins in Arbeit, das auch so verschiedene, aber flachere Küstenlinien enthält, jedoch noch etwas länger ist, und das habe ich erst in Photoshop gerade hinbekommen, als ich es um 0,07° gedreht habe. Dabei konnte ich den Meereshorizont an den Seiten als Orientierung nehmen. In PTGui konnte ich das nicht so genau einstellen.
Augustin, Du könntest ja auch mal die von mir verwendete tschechische Karte, die u.a. OpenStreetMap benutzt, versuchen:
https://de.mapy.cz/turisticka?mereni-vzdalenosti&x=-82.0937873&y=45.9732576&z=12&rm=qSwVHx2Tw5qS2ecx2i3s.
Im Vergleich mit diesen Kartenausschnitten konnte ich mir die Landschaft, die Du fotografiert hast, viel besser vorstellen. Aber ich habe auch festgestellt, daß Deine Gradeinteilung noch stark verbesserungswürdig ist - und z. B. auch, daß Dein Clapperton Island so nicht stimmt. Mir wird da ein nur 24 km entferntes Inselchen im Clapperton Harbour bei 285° angezeigt.

Martin, warum soll es denn nicht an der Kamera liegen. Bei der kann man doch auch die allermöglichsten Einstellungen wählen.
2020/08/05 14:59 , Heinz Höra
Vielen Dank Martin & Heinz!

Von wegen Blaustich - ist gut moeglich, aber fuer die entsprechende Korrektur tappe ich da im Dunklen (mein Farbsehen hilft mir wenig).

Die Kamera moechte ich nicht beschuldigen - aber ich stelle fest, dass das meine mit der Oly 5ii fotografierten Panos farblich haeufiger kritisiert wurden, als die aelteren Panos, welche ich mit Canon G1X gemacht hatte. Ob es an meiner Lightroom Einstellungen liegt? Aber wie gesagt, ich tappe da ziemlich im dunklen.

@ Heinz, Martin hat die Kamera angesprochen, weil er ja mit aehnlichen Modelllen sehr hervorragend fotografiert.

Ich habe die Himmelsrichtung um 8 Grad gedreht. - Meine wirklich guten Anhaltspunkte liegen fast am rechten Bildrand - aber mit meinen Online Karten kann ich einfach die Distanz, nicht aber die Himmelsrichtung messen.
2020/08/06 17:21 , Augustin Werner
Hallo Augustin, viele der Farbeinstellungen in Lightroom sind natürlich kameraspezifisch, da kann schon was schiefgehen. Arbeitest Du mit RAWs? Vielleicht mal eine virtuelle Kopie anlegen und dort alles zurücksetzen? Ferndiagnose ist natürlich schwer. VG Martin
2020/08/06 18:01 , Martin Kraus
Augustin, warum benutzt Du nicht die Karte, die ich Dir extra deshalb geschickt habe, weil man mit der bestens "die Himmelrichtungen" ermitteln kann.
2020/08/06 23:17 , Heinz Höra
@ Heinz, Ich habe jetzt noch einige neue Labels gesetzt und ein paar ein paar andere umplatziert (mit Hilfe der Canadischen Karte). Auf Mapy fand ich kein Werkzeug, um die Himmelsrichtung zwischen zwei Punkten auszumachen.

@ Martin... - Viele der schoensten Canada Panos auf dieser Seite stammen zweifellos von dir (mit Canon, nicht mit Oly ha-ha). "Mein Canada", wenn ich das so formulieren darf ist primaer Ontario und meines Erachtens fuer Kugelpanos dankbarer als fuer 'lange Streifen' und meine neueren Bilder sind primaer hier zu finden:
https://www.360cities.net/profile/auggie
2020/08/10 21:31 , Augustin Werner
@Augustin - bin Dir hier auch noch eine Antwort schuldig. Ich schaue Deine langen Streifen aus Ontario immer sehr gern an, weil sie mir unbekannte Gegenden zeigen, und nicht nur die weltbekannten Postkartenmotive aus den Rockies, die wir damals abgegrast haben. Wäre echt lohnend, das irgendwo sitzenden vermutlich kleine aber schwer auffindbare Problem in Deinem Farb-Workflow zu lösen. Vielleicht können wir Dir in der Diskussion auch dabei helfen. VG Martin
2020/08/11 19:15 , Martin Kraus

Leave a comment


Augustin Werner

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100