Mayschoss mit der Ruine der Saffenburg   1763
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hotel Lochmühle
2 Mayschoss
3 Saffenburg

Details

Location: Weinberge bei Mayschoss (250 m)      by: Thomas Herbst
Area: Germany      Date: 12.06.2020
Blick vom Weinberg südöstlich von Mayschoss in der Nähe der Ruine der Saffenburg in Richtung Mayschoss (Nord-Westen).
Aus Wikipedia: Die Saffenburg, auch Saffenberg genannt, ist die Ruine einer hochmittelalterlichen Höhenburg auf 253 m ü. NN in der Ortsgemeinde Mayschoß im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler. Sie ist die älteste Burgruine des Ahrtals und steht oberhalb des Ahrtals. Die Burgruine befindet sich auf einem langgestreckten Felsmassiv, das an drei Seiten von der Ahr umspült wird und von zwei Tunnelröhren der Ahrtalbahn durchstoßen wird, wobei die stillgelegte Röhre des ehemaligen zweiten nördlichen Gleises heute dem Ahr-Radweg als Trasse dient.

Die Burg-Anlage hat eine Länge von ca. 260 und eine Breite von 80 Metern. Die Burg bestand aus zwei Vorburgen und der Kernburg, die untereinander durch tiefe Halsgräben getrennt waren. Das Ausbruchmaterial der Halsgräben wurde als Baumaterial verwendet.

Heutzutage sind nur noch Grundmauern, die scheinbar nahtlos in den Felsen übergehen, von der Burg erhalten. An einigen Stellen zeigen noch Böschungen an, wo früher einmal eine Mauer verlief. 2004 begann eine grundlegende Sanierung der mehr und mehr verfallenden Grundmauern. Seit 2007 ist die Burgruine wieder öffentlich begehbar.
6 Querformataufnahmen, fotografiert mit Panasonic Lumix DMC-TZ61, gestitcht mit Hugin.

Comments

Interessante Gegend, informativer Text.
Die pralle Mittagssonne ist halt leider nicht ideal für stimmungsvolle Bilder.
Störender sind für mich wieder die unscharfen Bereiche, insbesondere auch um die Ruine. Ich habe den Eindruck, du arbeitest bei den Einzelaufnahmen mit dem Autofokus der Kamera. Wenn dieser auf den Vordergrund fixiert, liegt der Hintergrund natürlich außerhalb der Schärfeebene.

Herzliche Grüße,
Dieter
2020/06/26 10:39 , Dieter Leimkötter

Leave a comment


Thomas Herbst

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100