Bergisches Land   4558
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Gießener Höhe 205 m, 63 km
2 Rodt
3 Müllenbach
4 Kluppelberg
5 Dannenberg
6 Meinerzhagen
7 Rothenstein 600 m
8 Meinerzhagen Ost
9 Nordhelle 663 m
10 Bracht 726 m, 55 km
11 Heikersköpfchen 792 m, 55 km
12 Auergang 684 m, 41 km
13 Himberg 688 m, 40 km
14 Härdler 756 m, 44 km
15 A45 Gießen-Dortmund
16 Hohe Hessel 743 m, 43 km
17 Wolfhardt 626 m
18 Lieberhausen
19 Kindelsberg 618 m
20 Sendeturm Ederkopf 44 km
21 Oberste Henn 676 m
22 Aggertalsperre
23 Bruch
24 Kalteiche 579 m, 47 km
25 AT Knollen
26 Stegskopf 654 m, 50 km
27 W E S T E R W A L D
28 Heimerich 605 m
29 Hackenberg
30 Aggertalsperre
31 Bergneustadt
32 Marienberger Höhe 568 m, 51 km
33 Lantenbach
34 Hartenfelser Kopf 478 m, 51 km
35 Alarmstange 545 m, 72 km
36 Dernbacher Kopf 427 m, 59 km
37 Bernberg
38 Hochstein 562 m, 82 km
39 Hochsimmer 588 m, 83 km
40 Gänsehals 575 m, 80 km
41 Hohe Ley 556 m, 79 km
42 Hohe Acht 747 m, 86 km
43 Lohrberg 432 m, 51 km
44 Siebengebirge
45 Großer Ölberg 460 m, 50 km
46 Kirschthal 620 m, 85 km
47 Gummersbach
48 Aremberg 623 m, 91 km
49 Hoheberg 574 m, 82 km
50 EIFEL
51 Löh 416 m
52 Gummershardt 438 m

Details

Location: Unnenberg, Unnenbergturm (Nordrhein-Westfalen) [Bergisches Land] (506 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 07.06.2020
Die Aussichtstürme des Bergischen Lands sind noch recht unerforscht. Heute zeige ich den höchstgelegenen der Türme. Gleichzeitig ist der Unnenbergturm auch der höchste Punkt des Bergischen Lands. Beim Bergischen Land handelt es sich um eine historische Gegend (eh. Herzogtum Berg) und nicht um eine naturräumliche Bezeichnung. Das Bergische Land liegt im Rheinischen Schiefergebirge und flacht nach Westen hin in die Kölner Bucht ab.
Es war bereits mein vierter Besuch auf dem Turm. Aber nie war die Sicht gut genug für ein Pano. Dieses Mal war die Eifel wenigstens einigermaßen gut hinter den steil einfallenden Sonnenstrahlen erkennbar.
Der Turm liegt direkt neben einem bekannten Biker-Treff. Das große Gasthaus hat schon seit 11 Jahren geschlossen und verfällt. Ab dem Frühjahr gibt es am Wochenende nun einen Kioskbetrieb mit Würstchen und Kuchen. Dort muss man auch den Eintritt für den Turm (1 €) entrichten. Am Turm befindet sich auch eine Spendenkasse, für den Fall, dass die Kioskkasse nicht geöffnet ist. Ob der Turm allerdings auch unter der Woche geöffnet ist, konnte ich nicht herausfinden.
Der Blick vom Turm zeigt die erheblichen Ausmaße der letzten Dürresommer. In keinem Mittelgebirge habe ich bisher derartige Waldschäden beobachtet. Einige Flächen sind bereits gerodet.


31 QF-Aufnahmen, 105 mm KB

Comments

In dieser Gegend kenne ich mich gar nicht aus, da kommt so ein Rundumblick sehr gelegen.
2020/06/14 22:08 , Silas S
Auch für mich ein weißer Fleck auf der Landkarte. Fahre zwar hin und wieder auf der A45, aber für einen Abstecher rechts oder links der Route hat es noch nicht gereicht.
2020/06/15 12:22 , Dieter Leimkötter
Ungelogen: Ich habe noch nie eine Tour im Bergischen Land unternommen, obwohl es direkt ans Sauerland angrenzt. Ein informativer Rundumblick. Am interessanesten finde ich die Perspektive in die östliche Hälfte.
2020/06/15 14:55 , Jörg Braukmann
Interessantes Dokument. Den Westen Deurschlands scheint es 2020 nochmals besonders schlimm erwischt zu haben. LG Wilfried
2020/06/16 18:25 , Wilfried Malz

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100