Am Riechheimer Berg   5346
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Sendemast Remda (547m + 169m) - 13km
2 Großer Kalmberg (545m) - 13km
3 Hasenhügel (705m) - 35km
4 Wache (505m) - 18km
5 Sendeturm Schmiedefeld (802m) - 38km
6 Spitzerberg (795m) - 37km
7 Pappenheimer Berg (835m) - 44km
8 Kirch-Berg bei Oberweißbach (785m) - 34km
9 Hettstädt (810m) - 37km
10 Döllstedter Berg (465m) - 12km
11 Koppe bei Cursdorf (790m) - 35km
12 Habichts-Berg (845m) - 43km
13 Dürre Fichte (830m) - 47km
14 Wurzelberg (843m) - 41km
15 Schweinskopf (485m) - 10km
16 Langer Berg (805m) - 30km
17 Fehrenberg (830m) - 42km
18 Singener Berg (582m) - 18km
19 Reischelberg (821m) - 35km
20 Hinterer Brandkopf (727m) - 29km
21 Neustadt am Rennsteig (783m) - 35km
22 Hohes Kreuz (450m) - 11km
23 Großer Burgberg (817m) - 36km
24 Fürstenberg (818m) - 33km
25 Eichenberg (540m) - 22km
26 Kienberg (774m) - 29km
27 Pferde-Berg (805m) - 31km
28 Großer Helmsberg (828m) - 33km
29 Lindenberg/Ilmenauer Balkon (750m) - 28km
30 Hohe Tanne (810m) - 31km
31 Kickelhahn (861m) - 30km
32 Mäuseberg (505m) - 15km
33 Großer Finsterberg (944m + 15m) - 36km
34 Gottlobsberg (525m) - 15km
35 Rumpelsberg (810m) - 29km
36 Schneekopf (978m + 23m) - 35km
37 Großer Beerberg (983m) - 37km
38 Haselkoppe (590m) - 16km
39 Aussichtspunkt Reinsberge (590m) - 18km
40 Kuhberg (495m) - 15km
41 Rennsteiggarten Oberhof (865m) - 35km
42 Schloßbergkopf (827m) - 34km
43 Schweinsberg (500m) - 19km
44 Greifenberg (890m) - 37km
45 Saukopf (870m) - 36km)
46 Donnershauk (890m) - 39km
47 Ebanotte (465m) - 20km
48 Schmalkalder Loibe (886m) - 41km
49 ARNSTADT
50 ELLEBEN
51 RIECHHEIM
52 Pfennigsberg (425m) - 16km
53 Steinkopf (690m) - 33km
54 Vorderer Höhenberg (793m) - 44km
55 Mittlerer Höhenberg (836m) - 44km
56 Weinberg (385m) - 15km
57 Hinterer Höhenberg (814m) - 43km
58 Hohe Scharte (814m) - 46km
59 Veste Wachsenburg (421m) - 18km
60 Großer Jagdberg (806m) - 44km
61 Trockenberg (808m) - 45km
62 Schloßleite (390m) - 21km
63 Großer Inselsberg (916m) - 47km
64 Hainberg (430m) - 26km
65 Schönleite (736m) - 45km
66 Längel (310m) - 18km
67 Hübelskopf (695m) - 46km
68 Ruhlaer Skihütte (685m) - 51km
69 Burg Gleichen (350m) - 20km
70 Kahle Koppe (690m) - 51km
71 Kaffberg (385m) - 21km
72 Breitenberg (705m) - 52km
73 GÜGLEBEN
74 Ringberg (639m) - 54km
75 Kambühl (425m) - 47km
76 Großer Drachenstein (460m) - 57km
77 Seeberg (405m) - 24km
78 Wartburg (411m) - 59km
79 Großer Hörselberg (478m) - 47km
80 Wartburg
81 Großer Hörselberg

Details

Location: Südhang des Riechheimer Berges (445 m)      by: Oliver Bayer
Area: Germany      Date: 07.05.2020
Ein kleiner Ausflug raus aus Jena sollte mal drin sein! Aber ihr wart ja schon sehr fleißig auf dieser Seite und habt ja fast alles schon "abgegrast". Außerdem sind die Aussichtstürme ja noch alle zu.

Daher fiel meine Wahl auf den 513m hohen Riechheimer Berg, gut 10km südöstlich von Erfurt. Davon gibt es hier noch kein Panorama. Außerdem versprach die Beschreibung des Riechheimer Berges eine prächtige Aussicht. So machte ich mich frohen Mutes und mit einer großen Liste möglicher und verrückter Sichtziele auf das "Thüringer Rigi", wenngleich mich die Satellitenansicht des Gipfels etwas irritierte, da dort nur eine kleine Lichtung zu erkennen war.

Ziemlich enttäuscht kam ich dann oben an. Tatsächlich war von der versprochenen grandiosen Aussicht rundum nur der Blick auf die Bäume übrig. Der Stausee Hohenfelden im Osten blickte etwas durch, aber viel mehr war auch nicht zu holen. Eine oben versprochene Aussicht in 50m Entfernung war auch nicht auszumachen. Eine Handvoll Mountainbiker, die zur gleichen Zeit am Gipfel ankamen, schien das nicht besonders zu stören ... Die Gaststätte war ja ohnehin noch zu und daher nichts weiter los hier oben.

Beim Abstieg nach Riechheim am unteren Südhang dann doch noch ein versöhnlicher Ausblick. Keine spektakulären Entfernungen, aber ein Panorama sollte es doch wert sein.
Und da ich gerne auch noch mein Spektiv dabei habe, ist mir dann doch noch ein schönes "Schmankerl" gelungen, das alleine schon den Ausflug wert war: Die Sichtung der Wartburg bei Eisenach aus 59km Entfernung!

Leider ist mir das Panorama rechts ein wenig im Gegenlicht "abgesoffen", aber ich wollte unbedingt wenigstens bis zum Hörselberg durchziehen.

19 x QF
Blende F/7,1
Belichtungszeit 1/250s
ISO 100
Brennweite 110mm
Stativ, Selbstauslöser, manuell fokussiert

Beschriftung unter Zuhilfenahme von udeuschle.de/panoramas

Comments

Schöne Frühlingsaufnahme bei guter Fernsicht. Die weiter entfernten Gipfel vom Thüringer Wald zeigen sich hier sehr ähnlich wie vom Autobahnparkplatz Bechtstedt. Die näheren Berge dazu in einer anderen Konstellation, solche Vergleiche sehe ich mir gern an.
Kleine Kritik: die unscharfe Ecke links unten wäre eventuell mit höherer Blendenzahl vermeidbar, ist aber nicht so tragisch.
2020/05/15 21:47 , Friedemann Dittrich
Sehr schönes Motiv, leider schade wegen der Unschärfe. Ich glaube die ließe sich bis auf die untere linke Ecke mit besserem Schärfen beim Verkleinern in den Griff bekommen, z.B. mit IrfanView (wie von Martin vorgeschlagen).
Wenn Du schon mit Stativ fotografierst, dann kannst Du doch eine viel kleinere Blende wählen, um Vorder- und Hintergrund scharf zu bekommen.
LG Jörg
2020/05/16 22:53 , Jörg Nitz
Schärfen beim Verkleinern ... 
Danke Jörg u. Martin für den Tipp.
Also nochmal langsam zum Mitschreiben:

1. Eine Kopie des fertigen, noch großen Panoramas mit IrfanView öffnen
2. Dann Bild --> Größe ändern ... --> Höhe=500px festlegen und Häkchen setzen bei "Schärfen nach Resample anwenden"
3. Dann auf OK

Stimmts, oder hab ich recht, oder ist es doch anders?
2020/05/17 08:43 , Oliver Bayer
@Oliver: Genau so. Und als Methode "Lanczos" auswählen. Danach kannst Du direkt in IrfanView "Für Web Speichern" und damit die JPG Qualiät an die hier gültigen maximale Dateigrößen anpassen. Weiterhin viel Spaß hier! VG Martin
2020/05/17 09:10 , Martin Kraus
@Oliver
… vielleicht noch ergänzend zu den Ausführungen von Martin, da IrfanView manchmal in der Schärfung zu aggressiv sein kann! Wenn Du das Ursprungspanorama in Irfanview lädst, kannst Du mit Strg+E die Schärfe auf einer Skala dosieren - Standardeinstellung ist 20 … je nach Ausgangsmaterial reicht häufig weniger. Alternativ kannst Du auch versuchen in 2-3 Schritten auf die hier geforderte Größe von 500 Pixel runterzuskalieren … einfach ausprobieren und viel Erfolg !!
2020/05/17 09:54 , Hans-Jörg Bäuerle

Leave a comment


Oliver Bayer

Portfolio

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100