Abend auf den Großen Waldstein   6251
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Dylen/Tillenberg 939m 49km
2 Cuprina/Schopf 865m
3 Streicherrangen 761m
4 Ruheberg 693m
5 Ruheberg 693m
6 Rößlau
7 Steinberg 705m
8 Knizeci Strom/Plesmetzberg 826m 60km
9 Entenbühl 900m 57km
10 Havran/Rabenberg 894m
11 Weißenstadt
12 Plößberg 820m
13 Burgstein 879m
14 Kösseine 939m
15 Weißenstädter See
16 Saubadfels 858m
17 Hohe Matze 813m
18 Rudolfstein 866m
19 Seehügel 953m
20 Schönlind
21 Schneeberg 1051m
22 Weißenhaid
23 Voitsumra
24 Weißmainfels 913m
25 Weißenhaider Eck 853m
26 Ochsenkopf 1024m
27 Königsheide 863m
28 Hohe Haide 848m
29 Wetzstein 798m
30 Bärenhöhe 785m
31 Neubürg 580m
32 Königstuhl 565m
33 Wolfenberg 596m
34 Sendemast Waldstein
35 Weißenstein 668m
36 Forkelknock 637m
37 Radspitze 678m 32km
38 Geuserberg 708m
39 Pressecker Knock 690m
40 Bleßberg 865m 70km
41 Rauhügel 802m 65km
42 Döbraberg 794m 22km
43 Wetzstein 793m 45km
44 Münchberg
45 Kulmberg
46 Koselstein
47 Sieglitzberg 733m
48 Sondernwand 3084m 315km
49 Großer Kornberg 826m

Details

Location: Großer Waldstein (877 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 31.05.2014
Bei meinem Nebel-Tele 16703 hatte ich den Sendemast weggelassen, hier der volle Rundblick.

Canon PowerShot SX 260HS, 21 QF, F4, 1/200, Brennweite 50mm KB

Comments

Schön wiedergegebene Abendstimmung und toller Blick ins oberfränkische.
Die Cummulischen Alpen sind natürlich das Tüpfelchen auf dem "i".
2020/04/01 09:22 , Dieter Leimkötter
How was it possible to locate that particular cloud? It must have been around Berlin or something...LG Jan.
2020/04/01 18:25 , Jan Lindgaard Rasmussen
Die Sondernwand lieg aber bei Dortmund, also Nordwestlich von hier.
2020/04/01 18:55 , Heinz Höra
Danke an alle. Mit etwas Phantasie hat die Wolkenwand Ähnlichkeit mit einem Hochgebirgszug. Da die von Benjamin Vogel erschaffenen Märkischen Berge zumindest grob in der Richtung liegen und mein Einstellungsdatum der 1.April war, habe ich mir diesen Scherz erlaubt.
2020/04/03 12:24 , Friedemann Dittrich
Ein herrlicher Standort. Da war ich 2017 auch schon einmal an einem fernsichtigen Abend, war aber mit dem fotographischen Ergebnis nicht so zufrieden als dass ich es präsentieren könnte. Die Märkischen Berge könnten sich durchaus auch in der hier angegebenen Richtung befinden, etwa in der Mark Brandenburg. An der von Benjamin angegebenen Stelle sah ich sie noch nie, obwohl ich die Gegend kenne. Offenbar ein nicht verortbarer Höhenzug.
2020/04/03 13:13 , Jörg Braukmann
Das ist ja schön, wie es aussieht habe euch wohl mit dem Märkische-Berge-Virus infiziert. Aber keine Angst, der ist zwar hoch ansteckend aber absolut harmlos!
2020/04/04 11:17 , Benjamin Vogel

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100