Ich packe meinen Koffer...   5164
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Magurka 1107
2 Budin 1222
3 (Westliche und Hohe Tatra)
4 Sibel 1167
5 von hier kommt eventuell noch ein Gegenschuss-Pano
6 Prislopec 1258
7 Parac 1325
8 Waldbahn Vychylovka
9 (Niedere Tatra)
10 Demänova
11 Okruhlica 1163
12 Javorinka 1210
13 Waldbahn Vychylovka
14 Velky Rozsutec 1600
15 Mala Fatra
16 Bahnhof Sedlo Beskyd

Details

Location: Aussichtsturm Sedlo Beskyd (1005 m)      by: Arne Rönsch
Area: Slovakia      Date: September 2019
und ich nehme mit:

- eine Holz-Eisenbahn
- einen Sattel, passend zum Gebirge
- einen Teller Halušky

Comments

Genaue Verortung kann ich nicht, aber ich vermute Liptauer Landschaft um die Waag.
2020/03/26 21:26 , Hermann Leikauf
Hermann, du bist im richtigen Land, womit der dritte Inhalt des Koffers auch schon "abgehandelt" ist.
Mehr aber auch nicht.
2020/03/27 13:09 , Arne Rönsch
Zweiter Versuch: sedlo beskyd bei Demänova?
2020/03/27 17:49 , Hermann Leikauf
Hermann liegt richtig. Ganz rechts die Spitze ist Velky Rozsutec, Mala Fatra.
Obwohl ich längere Panos bevorzuge, gefällt mir dieser kleine Ausblick bezüglich Landschaft, Bildaufbau und Farben sehr gut.
2020/03/27 18:39 , Friedemann Dittrich
Bravo, Hermann, eine schnelle und perfekte Lösung des Rätsels! Auch Frieds Konkretisierung ist exakt.

Der Aussichtsturm steht auf keinem Gipfel, sondern am Waldrand und bietet nicht mehr als dieses Blickfenster nach Südosten.

Klug ist er dennoch gebaut, weil am Sedlo Beskyd die Mini-Eisenbahnen aus westlicher und östlicher Richtung sowohl ihren Wende- als auch ihren höchsten Punkt erreichen. Dort ist dann ein halbes Stündchen Pause und die Leute vertreten sich die Beine.

Die Eisenbahn wurde von italienischen Kriegsgefangenen des I. Weltkrieges zum Zwecke des Holzabtransportes gebaut. Mittlerweile ist sie eine hübsche Touristenattraktion.
Der Lokführer zögert auch nicht, zwischendurch mal anzuhalten, wenn er einen besonders schönen Steinpilz neben der Srecke sieht.
2020/03/28 11:03 , Arne Rönsch

Leave a comment


Arne Rönsch

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100