A Hungarian cry for help ...   8562
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Bukovina 520m - 40km
2 Senná hora 537m
3 Opavská hora 577m - 34km
4 Sitno 1.009m - 69km
5 Krehora 577m
6 Spani laz 643m
7 Skalka 882m
8 Strela 840m
9 Tri kamene 861m - 69km
10 Ostry vrch 510m
11 Dubovy vrch 560m
12 Kopany Závoz 766m
13 Nad Rakytinou 680m
14 Kozi laz 700m
15 Lomne 908m
16 Priecne bralo 1.023m
17 Homolka 1.013m
18 Javorie 1.044m
19 Sokolovo bralo 869m
20 Makytova 920m
21 Durovie vrch 933m
22 Cervenákov vrch 902m
23 Ostrózka 877m
24 Lysec 717m
25 Bralce 817m
26 Bukovina 1.294m - 76km
27 Drábovka 1.251m - 71km
28 Prechná Pol'ana - 72km
29 Pol'ana 1.457m
30 Chabenec 1.955m - 106km
31 T A T R A
32 Skalka 1.232m
33 Kö-hegy - 19,2km
34 Derese 2.004m
35 Bykovo 1.110m - 65km

Details

Location: Hollókö Vár / Hollókö / Komitat Nógrád (355 m)      by: Hans-Jörg Bäuerle
Area: Hungary      Date: 18.08.2019
https://www.youtube.com/watch?v=M0YZTOqtHbY

„Ezért kérlek, mentsük meg öt, a vén Európát, a megtört nöt” ... so please, save her, the old Europe, the broken woman!!

This cry for help from two Hungarian artists moved me very deeply today ... may better days come quickly for Europe. Without further words.

Nachtrag:
Da Heinz gestern in einem Kommentar - der wieder entfernt wurde - nach dem Text gefragt hat, hier in freier Übersetzung mit ungarischer Unterstützung (von mir leicht redigiert):

EURÓPA 2020 - Die Hymne der Hoffnung

"Wir hatten vor nicht allzu langer Zeit einen Traum.
Er wurde uns jetzt entrissen.
Angst sollte nicht wie Hagel auf uns fallen,
der Mensch ist wehrlos.

Lassen Sie uns zusammenhalten und es wird keinen Schaden geben.
Führe alle zum gesunden Menschenverstand,
und der Wind kann sich wieder in die richtige Richtung drehen
wenn Sie es jemandem weitergeben, der Angst hat.

Hilf ihr jetzt, Du der sie ermutigte.
Du erzogst, gabst mir Glauben, Kraft.
Schwere Aufgaben in der Zukunft werden ihre Schultern drücken.
Es gibt keinen anderen Weg, geh mit Gott.

Sonne wieder für den Italienischen Stiefel,
ich hoffe du bekommst morgen einen neuen.
Eine schönere und bessere Welt kann geboren werden,
wenn Sie es hören, die Hymne der Hoffnung

Also bitte, rette sie,
das alte Europa, die gebrochene Frau.
Bitte beschütze sie,
das alte Europa, die schöne Frau ..."

Da der Clip erst am 22.03.2020 veröffentlicht wurde, werde ich eine Änderung vornehmen, wenn die offizielle Übersetzung in Deutsch und Englisch vorliegt.

Die düstere geschichtsträchtige Hollókö Vár im Vordergrund, die im Wind wehende ungarische Fahne als Symbol der Freiheit und die slowakischen Berge bis zur Hohen Tatra im Hintergrund ... zur Geschichte der Burg, siehe Link im Umgebungspanorama.


Nikon D500, AF-S VR Micro-Nikkor 105mm/2,8G, 18 HF-Aufnahmen, freihand
Blende: f/9
Belichtung: 1/250
ISO: 100
Brennweite: ~170mm KB
LR6, PTGui Pro, Gimp

Comments

Schön und bewegend, das macht Hoffnung auf die Zeit nach den derzeitigen Entbehrungen. Auch gerade weil es aus Ungarn kommt, wo man auf höchster Ebene in der Vergangenheit ja nicht mehr so viel auf Europa gehalten hat.

Und übrigens: sehr schönes Panorama :-)
2020/03/25 08:03 , Jens Vischer
Subtiler Moment!
Bild und Text!
Ich schätze dies!
2020/03/25 09:09 , Walter Schmidt
Da schaut wirklich ausgerechnet der Chabenec (Niedere Tartra) durch die Lücke? Auf dem war ich als Kind mal...
2020/03/25 09:47 , Arne Rönsch
Berührend, in Bild und Wort!
2020/03/25 15:26 , Dieter Leimkötter
Danke - solche Stimmen, Stimmungen und Bilder helfen. Und wir wollen auch alle hoffen, daß Ungarn bei Europa bleibt. VG Martin
2020/03/25 19:42 , Martin Kraus
Hans-Jörg, ich hatte mir nach meinem Kommentar gestern abend den Text des Songs mithilfe von Bing übersetzen lassen, habe das aber erst mal nicht so richtig einschätzen können.
2020/03/25 23:19 , Heinz Höra
Ich danke Euch ganz herzlich und wollte Euch mitteilen, dass zu diesem bewegenden Song von Szilárd Nagy und Misa Ragány seit heute ein deutscher Untertitel eingefügt worden ist ... ich werde meine Übersetzung gelegentlich anpassen!!

https://www.youtube.com/watch?v=M0YZTOqtHbY

@Arne
lt. U. Deuschle unstrittig der Chabenec - auf den Einzelaufnahmen in Vergrößerung noch besser zu erkennen, wie auch die nach rechts wegziehenden Gipfel - hoffe ja eines Tages von den Matra- oder Bükkbergen noch auf ein Telepanorama hinüber zur Tatra. Leider musste ich die Kurzreise ab Mittwoch kommende Woche kurzfristig absagen.
2020/03/28 13:45 , Hans-Jörg Bäuerle
Unabhängig vom Song und der aktuellen Situation betrachtet ein von der Stimmung und vom Motiv her sehr gelungenes Werk mit einer klar umrissenen Burg vor dem Hintergrund der im Abendlicht liegenden Berglandschaft.
LG Jörg
2020/03/28 14:02 , Jörg Nitz

Leave a comment


Hans-Jörg Bäuerle

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100