Ein sonniger Sonntag am Bodensee   5448
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hochgrat 1834 m, 78 km
2 Krottenkopf 2656 m, 106 km
3 Mädelegabel 2645 m, 103 km
4 ÜBERLINGEN
5 Biberkopf 2599 m, 100 km
6 Widderstein 2533 m, 93 km
7 Hoher Riffler 3168 m, 119 km
8 Schloss Spetzgart
9 Braunarlspitze 2649 m, 93 km
10 Zitterklapfen 2403 m, 85 km
11 Unteruhldingen
12 Münster
13 Rote Wand 2704 m, 92 km
14 Hoher Freschen 2004 m, 72 km
15 Fluchthorn 3399 m, 129 km
16 Tällispitze 2000 m, 78 km
17 Romanshorn
18 Piz Buin 3312 m, 128 km
19 Zimba 2643 m, 92 km
20 Drusenfluh 2827 m, 98 km
21 Schesaplana 2965 m, 92 km
22 Insel Mainau
23 Panüeler Kopf 2856 m, 90 km
24 Seedorf
25 Naafkopf 2571 m, 88 km
26 Vorder Grauspitz 2599 m, 88 km
27 Münsterlingen
28 Dingelsdorf
29 Altmann 2435 m, 63 km
30 Säntis 2502 m, 62 km
31 Kreuzlingen
32 Hinterrugg 2306 m, 71 km
33 Ringelspitz 3247 m, 100 km
34 Selun 2205 m, 71 km
35 Goldbach
36 Piz Sardona 3055 m, 96 km
37 Piz Segnas 3099 m, 98 km
38 Bützistock 2489 m, 84 km
39 Mürtschenstock 2441 m, 80 km
40 Speer 1950 m, 67 km
41 Hausstock 3158 m, 101 km
42 Wallhausen
43 Vrenelisgärtli 2904 m, 87 km
44 Ruchen 2901 m, 87 km
45 Tödi 3614 m, 110 km
46 Clariden 3267 m, 107 km
47 Gross Schärhorn 3294 m, 109 km
48 Oberalpstock 3328 m, 119 km
49 Gross Ruchen 3138 m, 112 km
50 Gross Windgällen 3187 m, 113 km
51 Chaiserstock 2515 m, 100 km
52 Krönten 3107 m, 119 km
53 Fleckistock 3416 m, 129 km
54 Gross Spannort 3198 m, 120 km
55 Uri Rotstock 2928 m, 112 km
56 Titlis 3238 m, 124 km
57 Finsteraarhorn 4274 m, 158 km
58 Mönch 4099 m, 161 km
59 Jungfrau 4158 m, 165 km
60 Bodanrück

Details

Location: Hödinger Berg (Baden-Württemberg) [Bodensee] (525 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 15.03.2020 17:38 Uhr
Fast auf den Tag genau ein Jahr zuvor war die Sicht am Bodensee ebenfalls phantastisch. Während ich den März zuvor um Konstanz und den Bodanrück unterwegs war, kam ich dieses Mal nur bis in den Linzgau und an den Überlinger See.
Den Hödinger Berg hatte ich vor Jahren schon besucht, allerdings bei einer gänzlich anderen Witterung. Außerdem waren damals nicht alle Gipfel klar zu sehen.
Den Standort hatte ich dieses Mal leicht niedriger gewählt, dafür hatte ich aber keine störenden Bäume im Weg.
Für mich zählt der Hödinger Berg zu den schönsten Aussichtspunkten am Bodensee.

11 QF-Aufnahmen, 105 mm KB


Comments

Mir gefällt es immer gut, wenn bei schneebedeckten Bergen im Nahbereich auch etwas grün ist. Dazu noch der blaue Bodensee, eine schöne Farbmischung.
2020/03/24 15:56 , Friedemann Dittrich
Großartiger Blick über den Überlinger See. Da geraten die schneebedeckten Alpen fast zur Nebensache.
2020/03/24 17:22 , Dieter Leimkötter
Standort und Bild gefallen mir sehr gut und der Ausflug hätte es bestimmt auch.
2020/03/24 17:23 , Jörg Braukmann
Großartiges Panorama von einer Top-Location mit einem herrlichen Blick auf den Bodensee und die Alpen !!! Die Miniaturabbildung des "Bodensees" im Wasser unterhalb des Bodanrücks solltest Du aber spiegeln, dann stimmt mit dem Topo überein ;-)) ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2020/03/26 17:16 , Hans-Jörg Bäuerle
Was für ein schöner Blick auf´s schwäbische Meer!
2020/03/27 11:59 , Johannes Ha

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100