Giona I: In der Reka Schlucht   4166
previous panorama
next panorama
 

Labels

Details

Location: Milos (1000 m)      by: Martin Kraus
Area: Greece      Date: 24.09.2019
In der Chronologie einen Tag zurück, bei der ersten Annäherung an den Bergstock der Giona. Der Tag nach der Parnass-Tour begann mit einer Gewitterstörung. Als diese durchgezogen war, hingen die Gipfel noch lange in den Wolken. Beste Gelegenheit für eine kleine Wanderung von Viniani in die Reka-Schlucht, die das Giona Gebirge von Osten her tief einschneidet. Ich lief etwa 2 Stunden auf unterschiedlich gut begehbarem Schotter bis zur Quelle von Milos. Hier weitet sich der Talboden und steigt dann im weiteren Verlauf markant an - ein guter Punkt zum Umdrehen. Zur Belohnung kam dann sogar noch kurz die Sonne heraus.

Der Bildschnitt ist ein Versuch, sowohl die Vegetation der Schlucht als auch den Blick in die felsigen Regionen oberhalb zur Geltung zu bringen - mag nicht jedem zusagen. Reflexe im Gegenlicht so gut es für mich geht bearbeitet.

==========================================

One day back in the chronology of my trip, at the first approach to the mountain massif of Giona. The day after the Parnassus tour began with a thunderstorm. When this had passed through, the peaks were still hanging in the clouds for a long time. The best opportunity for a short hike fropm Viniani into the Reka Gorge, which cuts deeply into the Giona Mountains from the east. I walked for about 2 hours on gravel to the source of Milos. Here the valley floor begins to rise markedly - a good point to turn around.

==========================================

Olympus OM-D E-M10
M.Zuiko 14-42 EZ @20mm (=40mm KB)
10 HF RAW freihand , ISO 200, 1/640, f10
Lightroom Classic CC, Autopano Giga 4.4.2, IrfanView

Direktlink auf Google Maps: https://goo.gl/maps/gRrmoo5WyGuztYDq8

Comments

Ich denke, der Bildaufbau ist sehr gut gelungen. Als Jahreszeit hätte ich eher Frühling vermutet.
2019/11/22 21:31 , Friedemann Dittrich
In der Perspektive kommen die Naturfarben schön zur Geltung. LG Niels
2019/11/23 07:00 , Niels Müller-Warmuth
Die steile Felswand hinter dem flachen Talboden mit den schön verfärbten Sträuchern kommt sehr gut an.
2019/11/23 10:34 , Günter Diez
What a fantastic recording, class!
Arjan
2019/11/23 12:30 , Arjan Veldhuis

Leave a comment


Martin Kraus

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100