°°° Skierfee fast rundum °°°   8237
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Niehter 1.578 m
2 Suorkisjnjurttje
3 ... x1 ?
4 Skierffe 1170 m
5 Tjahkelij 1214 m
6 ...x2 ?
7 Bårddetjåhkkå 2005 m
8 Pelloreppe 1940 m

Details

Location: Skierffe (1179 m)      by: Johann Ilmberger
Area: Sweden      Date: 28.09.2019
Ein knapp 360° Rundblick vom Skierffe. Der grandiose Blick auf das Rapadalen blieb uns wegen des sich nur langsam auflösenden Nebel verwehrt. Wegen des 4 stündigen Rückwegs müssten wir bald wieder aufbrechen. Dafür belohnte uns der wolkenlose Sonnenschein der uns 2 Tage lang begleitete was im Sareknationalpark nur sehr selten vorkommt (haben wir uns sagen lassen)

Zeit: 28.09.2019 16:05:10
Kamera: NIKON D7100
Belichtungszeit: 1/200s
Blende: F/11
Brennweite: 16 mm
ISO: 100
19 QF-Aufnahmen

Comments

Hmmm ein fantastischer Aussichtspunkt und eine herrliche Lichtstimmung die ihr da angetroffen habt, Hans - nachdenklich stimmen mich die 50 Klicks und nur eine Bewertung bisher! Habe mir das Panorama deshalb genau angesehen, ob irgendwo ein "Hund" begraben ist und denke es könnte folgende Ursachen haben:

a) evtl. ein kleiner und ein etwas gröberer "Stichling" - habe das mit "x1" und "x2" markiert, vergleiche dies mal mit den Einzelbildern.

b) wenn es ein 360°-Panorama ist weichen Beginn und Ende von der Höhe ab ... evtl. die Ausrichtung prüfen

c) die Zurückhaltung hat kann ihre Ursache darin haben, dass Du zwar immer wieder außergewöhnliche Werke einstellst, Dich aber - auch für mich - unerklärlicherweise von Kommentierungen und auch Bewertungen technisch guter Panoramen des Kollegenkreises hier weitgehend zurückgezogen hast ... vielleicht kannst Du das mal überdenken, denn mE war das früher anders!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/10/13 20:08 , Hans-Jörg Bäuerle
Es gefällt mir sehr gut, vor allem der geräumige Rastplatz mit der Kante ins nichts. Das Wolkenmeer hat auch was.
2019/10/13 21:42 , Günter Diez
Großartiges Erlebnis, wunderbar festgehalten.
Nur der Rucksack stört etwas.
2019/10/14 10:20 , Dieter Leimkötter
@ Hans-Jörg

zu a.) Vielen Dank das du mich auf die beiden Stitchingfehler aufmerksam gemacht hast. Die dürften jetzt beseitigt sein.

zu b.) Genaugenommen ist es gar kein 360er. Ich habe ein paar Grad weggelassen da mir der Stitcher das Panorama sonst immer so zusammengebaut hat wie ich es nicht wollte. Die Beschreibung habe ich dementsprechend angepasst.

zu c.) Für meine Zurückhaltung gibt es mehrer Gründe die ich aber nicht im einzelnen erörtern möchte. Soviel aber soll gesagt sein das ich niemanden böse bin der wegen meiner Zurückhaltung meine Panoramen nicht bewerten/kommentieren möchte. Für mich jedoch steht ausschließlich das Panorama/ Bild im Vordergrund und nur das bewerte oder kommentiere ich.

LG Hans
2019/10/14 18:38 , Johann Ilmberger
Lieber Hans,

vielen Dank für Deine ausführliche Antwort, die Fehlerbeseitigung, der gelungenen Titelwahl ;-) und Erläuterungen !!!

Gerne meine HERZliche Würdigung zu diesem wunderschönen Naturschauspiel in herrlich herbstlichen Farben. Ich beneide Dich um Deine Aktivitäten "Trainingslager in Südtirol" für den weiteren "Skandinavienurlaub" :-) ...

Einen guten Start in den neuen Tag und herzlicher Gruß,
Hans-Jörg
2019/10/15 06:32 , Hans-Jörg Bäuerle
Hallo Hans, welchen Stitcher verwendest du? Ich frage deshalb, weil es normalerweise kein Problem sein sollte, Beginn und Ende eines 360ers darin zu setzen bzw. zu verschieben. Alternativ könntest du ja auch nach dem Stitchen in Gimp/Photoshop einfach hinten abschneiden und vorne anfügen, um den gewünschten 360er Schnitt zu erhalten.
2019/10/15 09:54 , Jens Vischer
Hallo Jens,
in dem Fall habe ich den bordeigenen Stitcher von Lightroom verwendet der beim stitchen von blauen Himmel und auch Raw_Bildern bedeutend besser arbeitet als Panoramastudio mit dem man den Beginn und das Ende des Panoramas selbst festlegen kann.

der Tip mit abschneiden und wieder anfügen ist gut und den werde ich in Zukunft probieren.

LG Hans
2019/10/15 11:05 , Johann Ilmberger
Farblich entgegen Deiner Gewohnheit eher dezent, daher - zumal bei diesem traumhaften Motiv - ganz mein Geschmack!
LG Jörg
2019/10/17 21:15 , Jörg Nitz

Leave a comment


Johann Ilmberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100