Schloss Ludwigslust   7347
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Stadtkirche Ludwigslust
2 Schloss
3 Strasse zur Stadt

Details

Aufnahmestandort: Ludwigslust (33 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Germany      Datum: 21.07.2019
Schloß Ludwigslust war von 1763 bis 1837 die Residenz der Herzöge von Mecklenburg, welche sehr sparsam waren: Eine architektonische Besonderheit in diesem Schloß: Sämtliche Ornamente sind nicht wie sonst üblich aus Stuck, Naturstein oder Holz gefertigt, sondern aus Pappmaché... Und ich dachte immer, so was gäbe es nur in den USA...

Nikon D850
Carl Zeiss Milvus 1.4/35
19 HF
1/640
F/7.1
ISO 31
Mit Stativ und Nodalpunktadapter

Kommentare

Eindrücklich wie "aufgeräumt" die Anlage sich hier präsentiert - starke Ausarbeitung und technisch perfekt wie immer !!!

Stimmt der Link zum Panorama, den Du angegeben hast? Da taucht ein Panorama von Walter vom Bodensee, aber nicht den USA auf ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
24.07.2019 09:43 , Hans-Jörg Bäuerle
Perfekt komponiert für meinen Geschmack.
24.07.2019 10:47 , Arne Rönsch
@HJB2 
Danke für den Hinweis. Das war kein Link sondern ein in der Formatierung zerhackter Smiley. Ist berichtigt...

Grüße,
J
24.07.2019 11:03 , Jörg Engelhardt
Technisch nicht leicht ob des grellen Gegenlichtes. Farblich frisch, gefällt mir gut. Der Standort ist perfekt gewählt, die Statue vor dem Schloss scheint zu schweben.

Nebenbemerkung: ISO 31 scheint mir ein unüblicher Wert zu sein.
24.07.2019 12:14 , Dieter Leimkötter
@Dieter... 
ISO 31 entspricht bei der D850 der Einstellung "Low 1" und wird in den EXIF auch als ISO 31 angegeben, wie dieser krumme Wert seitens Nikon zustande kam entzieht sich meiner Kenntnis. Ich verwende diese Einstellung grundsätzlich, da hier der höchste Dynamikumfang zur Verfügung steht (siehe hierzu in einschlägigen Quellen der Zusammenhang zwischen Empfindlichkeit und Dynamikumfang)...

Grüße,
JE
24.07.2019 12:58 , Jörg Engelhardt
Ganz wundervolle Bildausarbeitung! Wie immer..

LG Seb
25.07.2019 12:13 , Sebastian Becher
Da war ich auch schon mal, ewig ist´s her...ich erinnere mich noch an einen Bienenstich (die schmerzhafte Variante, nicht die kulinarische).
Schön panoramisiert, Jörg!
26.07.2019 08:48 , Johannes Ha

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100