Oberursel (Taunus)   6707
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Altkönig 798 m
2 Großer Feldberg 879 m
3 Kolbenberg 684 m
4 Roßkopf 632 m
5 Gickelsburg 471 m
6 Hesselberg 461 m
7 Weißer Turm (Schloss Bad Homburg)
8 Bad Homburg v.d.H.
9 Vogelsberg
10 Marktplatz
11 Spessart
12 Rathaus
13 Hist. Rathaus
14 Frankfurt Skyline
15 Christuskirche
16 Odenwald
17 Neunkircher Höhe 605 m, 56 km
18 Melibokus 517 m, 53 km

Details

Location: Oberursel, Kirchturm von St. Ursula (Hessen) (210 m)      by: Jörg Nitz
Area: Germany      Date: 01.06.2019 14:59 Uhr bis 15:06 Uhr MESZ
Weniger Öffnungszeit geht kaum: An 6 Samstagen im Jahr von 15 bis 17 Uhr. Daher hat es auch so lange gedauert, bis ich diesen Kirchturm in meiner Umgebung endlich bestiegen habe.
Im Vergleich zum benachbarten Pano vom Homburger Schloss reicht die Sicht auch weit in die Ferne vom Vogelsberg bis zum Pfälzerwald. Dennoch habe ich den Tiefblick mit den Alstadthäusern bevorzugt.
Es herrschte reger Publikumsverkehr auf dem Turm. Außerdem störten an allen Ecken des Turms angebrachte riesige Fahnen, die gestern im Wind standen, die Sicht. Daher konnte ich lediglich eine Serie anfertigen, die zum Glück gelang. Glücklicherweise steht um diese Jahreszeit die Sonne auch um 15 Uhr noch recht hoch, so dass bei wenig Gegenlicht ein Rundblick problemlos möglich war.

Die im Krieg völlig unzerststört gebliebene Altstadt sollte in den 1960er Jahren komplett abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden. Zum Glück kam es anders. Nur das Nordende des Marktplatzes entkam der Abrissbirne nicht.
Für Interessierte empfehle ich unbedingt die auch schön mit historischen Bildern illustrierte Geschichte über die Verhinderung des Abrisses der Altstadt von Dr. Müllerleile.
http://www.ursella.info/Sonderdruck/files/SonderdruckAltstadtsanierung.pdf


21 HF-Aufnahmen, 35 mm kB, gestitcht mit PanoramaStudio

Comments

Jörg, du jammerst auf hohem Niveau. In Wirklichkeit hast du einen Tag mit glasklarer Sicht gehabt. Schön, wie sich Spessart und Odenwald in der Ferne abzeichnen.
Das Dachgewirr ist aus der Hand immer schwer zu stitchen. Fehler sind schnell offensichtlich, deren Korrektur macht viel Arbeit. Von daher doch auch unter den "erschwerten Bedingungen" ein einwandfreies Ergebniss. Nur bei ca. 123 ° im unteren Drittel scheint ein Dach sich möglicherweise nicht ganz regelgerecht zu verhalten. Ein kleiner Sägezahn, der vielleicht auch durch die Dacharchitektur verursacht ist. Willst du das noch mal prüfen?

Herzliche Grüße,
Dieter
2019/06/03 13:14 , Dieter Leimkötter
Ich bin immer wieder erstaunt, wie gut es dir mit Panoramastudio gelingt, solche Bilder zu verarbeiten. Mich würde mal interessieren, wieviel manuelle Nacharbeit da noch drin steckt? Das Ergebnis ist meines Erachtens tadellos.
2019/06/03 18:11 , Werner Schelberger
@ Dieter
Ich jammere höchstens wegen der Öffnungszeiten und wegen der störenden Fahnen :-) Ich habe alles rund um 123° untersucht, konnte aber keinen Stitchfehler feststellen.

@ Werner
Nacharbeit bei diesem Pano = "Null" Die neue Version 3.3 scheint mir in Puncto Parallaxeverschiebungen verarbeiten noch besser zu sein.
Die übliche Vorarbeit bei PanoramaStudio besteht allerdings im Geraderichten der Einzelbilder, was bei Hochkant-Weitwinkel nicht unbedingt einfach ist. Bei diesem Motiv fand sich allerdings fast immer eine Senkrechte in der Mitte des Bildes.
2019/06/03 18:34 , Jörg Nitz
Von diesem Standort hatte ich gar keine Kenntnis. Da haben sich unsere Routen an dem Tag gekreuzt. Mir gefällt der Überblick über die Stadt und auch der Fernblick zum Odenwald kommt nicht zu kurz. Übrigens: Ich habe gerde erfahren, dass der Turm auf dem Schläferskopf am Pfingstsonntag von 13 bis 16 Uhr geöffnet ist. Das ist einer von nur 3 Terminen 2019.
2019/06/03 21:00 , Jörg Braukmann
Sehr fein. Bin leider derzeit anderweitig in Anspruch genommen, sonst wäre ich um die Aufnahmezeit vielleicht auch in Sichtweite unterwegs gewesen. VG Martin
2019/06/03 21:39 , Martin Kraus
Sehr schön und auch interessant ! Ich muss gestehen dass ich Oberursel nur von der Autobahn kenne.
2019/06/04 15:26 , Steffen Minack

Leave a comment


Jörg Nitz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100