Die längste Brücke Europas   6228
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Hauptöffnung
2 Miradouro do Monte Gordo
3 Ponte Vasco da Gama
4 Tejo (bei Ebbe)
5 Torre di Vasco da Gama

Details

Location: Passeio do Tejo, Lisboa      by: Werner Schelberger
Area: Portugal      Date: 23.03.2018
Die Ponte Vasco da Gama ist ein Brückenzug mit einer Schrägseilbrücke als Hauptöffnung, der den Fluss Tejo überspannt und Lissabon per Autobahn von Moscavide/Sacavém mit den südöstlich und südlich gelegenen Städten Montijo, Alcochete und Setúbal verbindet. Benannt wurde sie nach dem portugiesischen Seefahrer Vasco da Gama und soll an die 500-jährige Entdeckung des Seeweges nach Indien 1498 erinnern.

Sie ist mit 17,185 km (Länge ohne Zufahrtsstraßen - 12,345 km) die längste Brücke Europas. Die maximale Spannweite beträgt 420 Meter, die Pylone sind 155 Meter hoch. Über die Brücke führt auf einer Breite von 30 Metern die Autobahn A12 mit sechs Fahrstreifen.

Die Brücke wurde zwischen 1995 und 1998 zur Weltausstellung Expo 98 erbaut, um die Ponte 25 de Abril zu entlasten.

@https://de.wikipedia.org/wiki/Ponte_Vasco_da_Gama

Sony 7MII, Sony 4/24-105, @45mm, 18 QF, f11, 1/200s, ISO 100, Freihand, Gestitcht mit PTGui Pro

Comments

Tolle Präsentation - das ist auch noch mal ein Ziel. VG Martin
2019/05/19 19:34 , Martin Kraus
Beeindruckendes Bauwerk, auch und gerade wegen ihrer Daten. Dass die Brücke hier bald einen Rechtsschwenk macht kommt der Perspektive und Betrachtung sehr zu Gute.
2019/05/19 20:46 , Hans-Jürgen Bayer
Ob ich das rechte Bauwerk bei dieser schönen Wolkenstimmung mit integriert hätte, weiß ich adhoc nicht ... aber in jedem Fall ein grandioses Panorama !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2019/05/20 00:07 , Hans-Jörg Bäuerle
Great.
2019/05/20 20:54 , Giuseppe Marzulli
Die Brücke ist ein Hingucker, der Turm gleichen Namens ganz rechts in dieser Ansicht nicht. Andererseits ist es wohl schwierig, dem Panorama ein alternatives rechtes Ende zu finden.
2019/05/22 22:28 , Jörg Braukmann
Grossartig - die Ebbe verstärkt noch den Eindruck der gigantischen Ausmaße.
2019/08/11 10:47 , Christoph Seger

Leave a comment


Werner Schelberger

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100