Apolda   7236
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Apolda
2 Wachenberg
3 Kaitsch 497m
4 Hexenberg
5 B87
6 Ettersberg 482m
7 Rehe

Details

Location: Bismarckturm Apolda 51.03434; 11.50405 (248 m)      by: Friedemann Dittrich
Area: Germany      Date: 02.04.2018
Diese Aussicht reißt mich nicht gerade vom Hocker. Da der Turm aber direkt an der Bundesstraße liegt und das Wetter nicht unfreundlich war, habe ich kurz angehalten.
Auf den fehlenden acht Grad steht ein großer Sendemast und somit ist der Schnitt zwangsläufig.



33 HF, F11, 1/320, Brennweite 77mm KB

Comments

Ausgesprochen landschaftstypisch. Große Wohnanlagen (sanierte Plattenbauten) und große Felder. Dazu ein paar Details wie die grasenden Rehe, die Kleingartenanlage.

War zur gleichen Zeit im nur 15 km entfernten Weimar. Wetter war deutlich besser, als vorausgesagt. Ob veröffentlichungswürdige Aufnahmen herausgekommen sind, wird sich zeigen.

Herzliche Grüße,
Dieter
2019/04/15 19:12 , Dieter Leimkötter
Gefällt mir sehr gut. Wenn man Leuten in China erklären wollte, wie es in Deutschland aussieht, dann wäre hier viel Charakteristisches drauf. VG Martin
2019/04/15 20:29 , Martin Kraus
@ Martin 
Grins - wie kannst du nur !! Es sind ja keine Kirchen, Autobahnen, Burgen oder sonstiges drauf. Dafür die Rehe am Feld. Die sind SUPER getroffen.
2019/04/15 22:31 , Christoph Seger
Dass es hier sehr deutsch wäre, 
dachte ich auch, als ich im August 1990 als Noch-Ausländer hier entlang radelte.
2019/04/17 20:47 , Matthias Knapp
Typisch Mitteldeutschland eben.. Mir liegen ein paar Kommentare auf den Lippen, lasse sie aber lieber ungeschrieben.. ;-)

LG Seb
2019/04/19 21:26 , Sebastian Becher
Das ist gefühlt "DDR pur". Vorne die Datschen, dahinter die Plattenbauten. Würden auf dem Parkplatz Trabis, Wartburgs und der ein oder andere Barkas stehen und die Fassaden der kleineren Häuser wären grau oder dunkelbraun, hätte ich gedacht, das Pano ist älter wie 29 Jahre.
LG Jörg
2019/04/22 10:50 , Jörg Nitz
Mit gefällt die gute Dokumentation. Es muss nicht immer die reine Ästhetik sein.
2019/04/24 15:32 , Jörg Braukmann

Leave a comment


Friedemann Dittrich

More panoramas

... in the vicinity  

Baumreihe (7km)

9

Wolken (8km)

8
... in the top 100