Am Berliner Alexanderplatz   6987
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 eh. Haus des Reisens
2 Strausberger Platz
3 Karl-Marx-Allee
4 Haus des Lehrers
5 1998 wieder eingerichtete Tramlinie
6 Galeria Kaufhof
7 Memhardstr.
8 Berliner Verlag
9 eh. Haus der Elektroindustrie

Details

Location: Berlin-Mitte, Alexanderplatz, am Haus der Elektroindustrie (55 m)      by: Heinz Höra
Area: Germany      Date: 31.3.2019
Als Ergänzung zu meinen vorher gezeigten Panoramen Nrn. 25295, 25294 und 25207 vom Fernsehturm wollte ich noch eins bringen, auf dem der Turm selbst in ziemlicher Größe zu sehen ist. Damit er aber mit seiner außerordentlichen Größe von 368m nicht so einsam in die Höhe ragt, habe ich nach einem Platz gesucht, vom dem zumindestens das zur Zeit mit 125m noch höchste Gebäude Berlins, das Hotel park inn, ihm zur Seite steht.
Die Anregung dafür, das von der Nordseite des Alexanderplatzes aus zu versuchen, habe ich bei einem Panorama eines werten Kollegen bei der Fotocommunity bekommen.
Eigentlich wollte ich vorgestern von dort wegen des ungünstigen Sonnenstandes nur ein paar Probeaufnahmen machen, aber als ich dann die interessanten Wolkenformationen sah, die sich gerade gebildet hatten, habe ich doch aus einer Serie mit 9 Hochformataufnahmen mit Canon EOS M5, Canon EF-M 18-150 STM @ 18mm und ohne Stativ ein Panoramabild fertig gestellt, das ich hier zeigen möchte. Gestitcht habe ich es wie immer mit PTGui, aber seit kurzem benutze ich die Version 11.9, die wirklich einige wesentliche Verbesserung enthält. Damit das Panorama mit diesem großem Höhenwinkel etwas mehr Breite erhält, habe ich die Mercator-Projektion genommen.
Von dem hier im Vordergrund zu sehenden Straßenverkehr wird der eigentliche Alexanderplatz nur tangiert, wie man im Draufblick Nr. 25294, in den ich jetzt meinen hiesigen Standort eingetragen habe, gut sehen kann. Allerdings ist der Alex ein großer Knotenpunkt des Schienenverkehrs. Im Untergrund sind die Bahnhöfe für 3 U-Bahnlinien auf unterschiedlichen Ebenen. Dann die S-Bahn auf dem Viadukt der Stadtbahn und seit 1998 wieder eine Straßenbahnlinie. ..

Comments

Schöne Doku!
Der Himmel spielt mit ; - ))
2019/04/03 08:25 , Walter Schmidt
Der "ungünstige Sonnenstand" lässt den Fernsehturm besonders deutlich hervortreten. Das Gegenlicht wirkt hier als Hintergrundkulisse und keinesfalls störend; wurde natürlich auch sehr gut von Dir bearbeitet.
LG Jörg
2019/04/03 19:57 , Jörg Nitz
Gar nicht ungünstig, sondern gerade spannend mit dem Licht und den Wolken. VG Martin
2019/04/04 19:21 , Martin Kraus
Schon die Probe hast Du hervorragend inszeniert, lieber Heinz - herzlichen Glückwunsch nicht nur zum Panorama, sondern auch zum heutigen Tag ... bleib gesund und für die Community auch im neuen Lebensjahr auf der Lauer nach sehenswerten Motiven ;-) !!!

Mit herzlichen Schwarzwälder Grüßen nach Berlin,
Hans-Jörg
2019/04/05 11:38 , Hans-Jörg Bäuerle
Gut komponiert.
Bemerkenswerter Himmel, nicht nur durch den Halo um die Sonne.
2019/04/05 14:02 , Dieter Leimkötter
Danke, Hans-Jörg, ich werde mir Mühe geben, obwohl es immer schwieriger wird.
2019/04/08 14:23 , Heinz Höra

Leave a comment


Heinz Höra

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100