In der Großenhainer Pflege   10527
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Nünchritz 10km
2 kein schiefer Hochspannungsmast, sondern viele fast in einer Reihe hintereinander
3 Skassa
4 P. 125m 39km bei Bad Liebenwerda
5 Pristewitz 2km
6 Heidehöhe 201m 17km Pano 20799 (Brandenburg)
7 Großenhain 7km
8 Staudewitz
9 Kutschenberg 201m 21km
10 Kottewitz 2,2km
11 Kronospan GmbH 148m 14km
12 Galgenberg 213m 20km
13 Rauch KW Schwarze Pumpe 66km
14 Spitzberg 289m 37km
15 Wahlberg 356m 38km
16 Wüsteberg 349m 39km
17 Hennersdorfer Berg 387m 41km
18 Keulenberg 413m 32km
19 Geißlitz
20 Ohorner Steinberg 432m 42km
21 Schwedenstein 418m 39km
22 Hochstein 439m 43km
23 Schleißberg 423m 39km
24 Baßlitz
25 Eichberg 353m 33km
26 Valtenberg 576m 57km
27 Nestelberg 512m 58km
28 Hoher Hahn 527m 58km
29 Böhla
30 Hrazeny 610m 71km
31 Großdobritz
32 Unger 537m 57km
33 Globalfoundries DD-Wilschdorf 20km
34 Napoleonstein 342m 35km
35 Triebenberg 383m 38km Pano #20023
36 Borsberg 361m 38km
37 TV-Turm DD 231m + 252m 32km
38 Piskowitz 0,5km
39 Decinsky Sneznik (Hoher Schneeberg) 723m 65km
40 Deponie Gröbern 210m 5km
41 Gävernitz 1km
42 Wasserturm Radebeul 204m 18km
43 Vyhledy (Keiblerberg) 722m 63km
44 Spicak (Sattelberg) 724m 58km
45 Rudny vrch (Zechberg) 796m 64km
46 Wilisch 476m 39km
47 Coswig 13km
48 Hennersdorfer Berg 387m 38km
49 Quohrener Kipse 452m 37km
50 Windberg 352m 29km
51 Lysa hora 835m 62km
52 Geisingberg 824m 55km Pano 24542
53 Cinovecky hrbet (Zinnwalder Rücken) 881m 61km
54 Kahleberg 905m 57km Pano 20870 20853 20587
55 Tellkoppe 756m 49km
56 Stephanshöhe 804m 53km
57 Bradacov 876m 61km
58 Landberg 426m 27km (Tharandter Wald)
59 ehemaliger MW-Sender Willsdruff 20km
60 Saidenberg 700m 55km
61 Dom Meißen 139m + 81m 8km
62 Tännicht 590m 49km

Details

Location: Kirchturm der St.Urban Kirche Wantewitz, Gemeinde Priestewitz, Landkreis Meißen (223 m)      by: Steffen Minack
Area: Germany      Date: 09.09.2018
19QF@90mm(KB), F8, 1/1000", ISO 200, freihand, 17:04 Uhr, Bildwinkel 250°, PSE2018, Panoramastudio 3.01, Panorama Horizon Straightener, Irfan View

An diesen herrlichen Spätsommertag erinnere ich mich gern, hatten wir doch am Tag des offenen Denkmals die ganze Familie zu einem Ausflug zusammenbekommen.
Der schätzungsweise 30m hohe Aussichtsgang rings um den Kirchturm (193m ü.NN) ist nur einmal im Jahr der Öffentlichkeit zugänglich und bietet einen herrlichen Rundblick. Die 98km entfernte und ab 300mm erkennbare obere Spitze des Fichtelbergs war der am weitesten entfernte sichtbare Punkt. Alle anderen laut U.Deuschle weiter entfernten Berge versteckten sich hinter Wald.
Meine #200 möchte ich nicht besonders zelebrieren, es ist nur eine Zahl. Aber hier zeigt sich was ich am liebsten mache: bei tief stehender Sonne und guter Sicht über eine lichtdurchflutete und weite Landschaft schauen. Was mir erst auf den zweiten Blick aufgefallen war ist das schön geschwungene Profil der Äcker, so wie es links und in der Mitte zu sehen ist. Ursprünglich war das ein 360° Pano, aber der Gegenlichtbereich gefiel mir nicht besonders und so habe ich die kostbaren 2,5MB lieber auf 250° statt 360° aufgeteilt.
Für eins möchte ich den Meilenstein #200 doch noch nutzen: Ich danke allen die mir immer mal wieder Tipps gegeben haben, besonders Martin, welcher mich bei der Einarbeitung in Autopano (welches ich meistens bei Weitwinkel nutze) mehrmals unterstützt hat.

Comments

Wahrlich "lichtdurchflutet" und daher gefällt es sehr. Ich gratuliere zum 200sten.

LG Arno
2018/11/11 20:47 , Arno Bruckardt
Großartige Weite! Glückwunsch zum Jubiläum und auf viele weitere deiner tollen Bilder.
2018/11/11 20:47 , Jens Vischer
Glück gehabt, daß an diesem seltenen Tag so prima Wetter war. Ideale Brennweite, gute Mischung aus Fernsicht und Nahbereich. Der wellige Acker ist besonders schön.
2018/11/12 10:34 , Friedemann Dittrich
Besonders gut gefallen mir die Feldstrukturen im linken Bildteil.
2018/11/12 10:56 , Dieter Leimkötter
Tolles Bild, schöne Farben, prächtige Sicht. Es gilt als hohe Kunst, so wenig Reliefenergie so gekonnt in ein spannendes und abwechslungsreiches Bild zu setzen. Auch ich gratuliere zum 200. Panorama. Etwas wellig darf dieser Horizont sicher sein. Mich wundert, dass das mit Panoramastudio allein nicht hinzubekommen war.
2018/11/12 22:58 , Jörg Braukmann
@Jörg B. - danke, ja ich staune immer wieder was möglich ist, wenn das Licht passt. Panoramastudio hatte am Horizont ein paar Wellen eingearbeitet, die nicht der Simulation entsprachen. Aber es war nicht viel, in 2 Bereichen bis ca. 1°, was bei dieser Brennweite nicht so viel ist und mit Björn's tool schnell bereinigt war.
2018/11/14 17:48 , Steffen Minack
Besser hätte man auch einen Aussichtsturm in der Ebene nicht platzieren können. Selbst in naher Umgebung stört kein Gebäude und kein Baum den Blick in die flache Landschaft. Ein hervorragendes Panorama von dieser so noch nicht gezeigten Gegend! Als fleißiger Fotograf wirst Du hier sicher auch schnell die 500 erreichen :-) aber jetzt erst einmal Glückwunsch zu 200 Panoramen, die fast immer meinen Geschmack genau treffen!
P.S.: Bei meinem Denkmaltag-Pano hast Du von Deinen Besuchen von mehreren Denkmälern geschrieben. Ich bin gespannt, wo es noch hin ging.
Denkmaltag=Panotag! :)
LG Jörg
2018/11/14 21:37 , Jörg Nitz
In der Kirche durfte ich mal dem Kreuzchor lauschen :-)
2018/11/15 11:01 , Klaus Föhl
Du kennst Sachen Steffen.. Unglaublich das du in so kurzer Zeit auch schon dein 200. hast.. Glückwunsch! Deine Panoramen sind eine wahre Bereicherung hier!

LG Seb
2018/11/16 23:46 , Sebastian Becher
Ich mache mir nicht viel aus Jubiläen, aber die Gelegenheit zum Dank für Dein Engagement und Deine stets hohen Qualitätsmaßstäbe, die auch als Ansporn dienen, will ich nicht verstreichen lassen. So macht die Community hier Spaß. VG Martin
2018/11/19 19:20 , Martin Kraus

Leave a comment


Steffen Minack

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100